Werbung:

Schlagwort - Demokratie

Video

Attila Hildmann kündigt zehn weitere prominente Mainstream-Aussteiger an

Vegan-Koch Attila Hildmann lässt Deutschland rätseln: Steht er tatsächlich mit zehn Prominenten in Kontakt, die, wie er auf seinem Telegram-Kanal schreibt, „alle in den nächsten Wochen Flagge zeigen werden für Demokratie, Meinungsfreiheit und gegen die menschenverachtende Korona-Diktatur“? 
Und falls ja: Wer sind diese Prominenten? Auf Twitter werden bereits Wetten abgeschlossen. Namen wie Til Schweiger, Nina Hagen, Sophia Thomalla und Lothar Matthäus fallen. Wer auf sicher nicht zu den zehn...

Der totale Gesundheitsstaat: Bill Gates, das Virus und die Neue Weltordnung

Dr. Nyder, Autor von Der totale Gesundheitsstaat: Bill Gates, das Virus und die Neue Weltordnung, will sensibilisieren und wachrütteln. Was er zum Vorschein bringt, ist von höchster Brisanz und definitiv keine Verschwörungstheorie. Alles ist gut dokumentiert: Für seine umfangreichen Recherchen greift der Autor auf seriöse Quellen zurück, die für jedermann nachprüfbar sind.

Moria-Umfrage: Puh, doch nur 43 Prozent Geistesgestörte im Land

Eine Umfrage, die Hoffnung macht. Mit Umfragen ist es ja immer so eine Sache. Und damit meine ich nicht Churchills viel zu oft bemühten Gähner „Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.“ Auch nicht die bei Netzumfragen oft eklatanten Unterschiede zwischen repräsentativen und rohen Daten, die sonderbarerweise stets zu unseren Ungunsten ausgehen. Es geht mir um die Art der Fragestellung, die oft für merkwürdige Umfrageergebnisse sorgt.

Loading...
Video

Vergleich: Reitschuster bei Hassdemo, Hayali bei Freiheitsdemo

Der Journalist Boris Reitschuster besuchte neulich eine Demo der Terrororganisation „Antifa“ (siehe Video oben*). Die Journalistendarstellerin Dunja Hayali beehrte uns am „Tag der Freiheit“ am 1. August in Berlin. Zwei Menschen, zwei Demos. Ein Vergleich.

*Das hässliche Zottelvieh rechtsaußen ist NICHT Boris Reitschuster.

Video

C. W. Holzapfel: „Wir leben nicht mehr in einer Demokratie“

Wer sich Anne Will ersparen möchte, was wir empfehlen würden, schaut sich um 21 Uhr 45 die Premiere von Petr Bystrons großartigem „Night Talk“ mit C. W. Holzapfel an. Entweder hier (Video oben) oder auf YouTube. C. W., Jahrgang 1944, ist ein echtes Vorbild. Er kämpfte seit 1956 gegen das kommunistische „DDR“-Unrechtsregime. Da war er 12! Und er kämpft bis heute.

Video

Grosz: Deutschland, ein Land in dem man solange wählt, bis das Ergebnis passt!

Wenn die einstigen Demokraten demokratische Wahlen nicht mehr akzeptieren, wenn die scheinbaren Antifaschisten nun Faschisten zitieren, wenn die ehemaligen Antiautoritären dem Volk die Meinung autoritär diktieren, wenn die Parteien der Mitte versagen und dem Wähler die Schuld indizieren, wenn die verblassten Moralisten sich in Hass ergehen, dann befindet man sich direkt in Merkels Demokratur.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft