Werbung:

Etikett - Coronavirus

67 Prozent der Deutschen wollen härteren Lockdown

Nun wird es wieder Leser geben, die sagen: „Ich glaube keiner Umfrage, die ich nicht usw.“, die denken: „alles nur Propaganda“! 
Wir dagegen glauben der Umfrage. Aus drei Gründen: Erst einmal sind die Deutschen ein Volk von Schissern. Und den Massenmedien gelingt es ganz fabelhaft das Land in Angst und Schrecken vor einer Greisen-Grippe zu versetzen. Das ist der größte Propaganda-Coup seit der Hetze gegen die Juden unter Adolf Nazi. Grund zwei: Wir halten die Masse der Deutschen für so dumm und...

Tja: Morddrohungen gegen Zahnarzt Dr. Maximilian Weiland aus Pfaffenhofen, der seine Mitarbeiter zum Impfen zwingt

„Halbgott in Weiß“ lautet ein nicht mehr so gebräuchliches Synonym für Arzt. Es ist aus der Mode gekommen, weil sich Ärzte heutzutage eben nicht mehr wie Halbgötter aufführen, sie versuchen sich eher als Partner ihrer Patienten zu geben. Nicht alle allerdings. Ein geradezu klassisches Beispiel für einen Halbgott in Weiß ist Zahnarzt Dr. Maximilian Weiland aus aus Pfaffenhofen, Bayern. Der droht seinen Mitarbeiten mit Rausschmiss, sollten die sich weigern, sich gegen Covid19 impfen zu lassen...

Loading...
Video

BRAVO! Jens Lehmann kritisiert die Corona-Politik der Regierung

Die Menschen, die sich nicht länger von der Bundesregierung am Nasenring durch die Manege führen lassen wollen, werden täglich mehr. Sie werden lauter, sie werden gewichtiger. Kein Tag vergeht, ohne dass ein Prominenter seine Stimme erhebt. Nun also Jens Lehmann. Im „Doppelpass“ wundert sich unser früherer Nationaltorwart über das wirre Gequatsche von Merkel in den Corona-Tagen. Womit er für den Kölner Express direkt ein Verschwörungstheoretiker ist, logisch.

Video

Coronavirus: Arzt will Praxis schließen, weil er keine Schutzkleidung bekommt

Dieser in Dortmund niedergelassene Arzt klagt Jens Spahn und die Jungs vom Robert Koch-Institut an. Die behaupteten, Deutschland sei auf den Virus gut vorbereitet. Nix is! Der Arzt versuchte heute vergeblich über acht verschiedene Großhändler Mundschutze, Desinfektionsmittel für die Hände und Schutzkleidung für sich zu bekommen. Alles vergeblich. Sollte sich daran nichts ändern, will er seine Praxis schließen.

Video

Coronavirus: Grosz gibt Entwarnung

Politblogger Gerald Grosz, der fünf Jahre für den österreichischen Gesundheitsminister gearbeitet hat, bleibt auch beim Coronavirus cool wie gewohnt. Sein Kontrahent Sebastian Bohrn Mena hat dagegen, logisch, die Hose voll. Die Diskussion um den Virus beginnt gegen Minute 41:56.

Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen