Werbung:

Etikett - Christ

Video

Syrischer Moslem Ahmad Al-Issa ermordet in Colorado, USA zehn Menschen und die „Amadeu Antonio Stiftung“ verkauft den Amoklauf als Rechtsterrorismus!

Unter der Dachzeile „Rechtsterrorismus“ titelt „Bell Tower“, das Propagandaportal der linksextremen „Amadeu Antonio Stiftung“: „Attentat in Colorado, USA – Zwei Anschläge in einer Woche“ 
Beide Anschläge hatten mit Rechtsterrorismus nachweislich nichts zu tun. Das wissen die Jungs von „Bell Tower“ selbstverständlich. Ein absolutes Unding, dass ein Portal, das von Euren Steuergeldern finanziert wird, bewusst Falschmeldungen verbreitet.

Video

13-jährige Christin bricht im Iran zusammen, fleht: Tötet mich, nicht meinen Vater!

Die Bilder im Video oben sind schwer zu ertragen. Wir sehen ein 13-jähriges Mädchen, das vor dem Gefängnis zusammenbricht, in dem ihr Papa im Todestrakt sitzt. Das „Vergehen“ des Vaters: Er ist ein Christ. Dafür soll er mit seinem Leben bezahlen. 
Das Mädchen fleht: „Um Himmels willen, es ist vier Jahre her, seit ich meinen Vater das letzte Mal gesehen habe. Töten Sie ihn nicht! Ohne meinen Vater werde ich sterben. Nehmen Sie mich stattdessen!“ 
Freunde: Wenn Ihr Linke kennt, schickt ihnen...

Mordanschlag auf AfD-Mitarbeiter: Zwei Moslems wollten ihn abstechen!

Dieser Fall erwischt mich eiskalt. Zwar habe ich Kevork Almassian bislang nicht persönlich kennengelernt. Aber ich hörte viel von dem früheren Flüchtling* mit dem Hipster-Bart. Nur Gutes. Nicht nur von seinem Chef Markus Frohnmaier, Bundestagsabgeordneter der AfD. 
Was die Attacke besonders abscheulich macht: Sie hätte verhindert werden können. Es war Lars Wienand, Chefredakteur von T-Online, der Kevorks Identität verriet, den syrisch-armenische Christen damit ins Lebensgefahr brachte. Gibt...

Loading...
Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen