Werbung:

Etikett - Chris Ares

Bitte, was?! Chris Ares beendet seine Rap-Karriere!

Selten hat mich eine Nachricht so sehr verblüfft wie diese: Aus persönlichen Gründen beendet der patriotische Rapper Christoph Zloch alias Chris Ares seine Karriere. 
Das ist ja ein Ding, Mensch, es lief doch gerade so gut! Dort, wo Chris nicht zensiert wurde, stand er auf Platz 1 der Charts. Unten könnt Ihr seine ausführliche Erklärung lesen, aus der ich allerdings nicht so recht schlau wurde, obwohl ich ihn privat kenne, kann ich seine genauen Gründe nur erahnen. 
Bin sicher, Chris meint es...

BILD bezeichnet Rapper Chris Ares als „Nazi“!

Ich kenne Chris Ares ganz gut. Im letzten Jahr war er ein paar Tage bei mir auf Mallorca. Wir hatten gute Tage, wir hatten schlechte Tage, mal verstanden wir uns, mal nicht, und längst waren wir nicht immer einer Meinung, aber Eines weiß ich mit absoluter Sicherheit: Mit „Nazi“-Gedöns hat Ares nichts zu tun. Deshalb ist es eine absolute Unverschämtheit, dass BILD ihn mit diesem inzwischen lächerlich gewordenen Begriff versucht zu stigmatisieren.

Loading...

Auftrittsverbot für Rapper Chris Ares

Wie blöd für Chris Ares, dass er kein frauenverachtender, antisemitischer und drogenverherrlichender Rapper ist, dann hätte er keine Probleme, in den besten Hallen des Landes aufzutreten. Gestern sollte es ein Konzert von Ares, Bloody32 und Prototyp in Freiberg (zwischen Chemnitz und Dresden) geben. Wurde nichts draus, er bekam ein Auftrittsverbot. Lest dazu seine Stellungnahme.