Werbung:

Etikett - Bundesregierung

Merkels Hof-Philsoph Richard David Precht fordert von jedem Bürger zwei „Pflichtjahre“ für den Staat

Richard David Precht, Lieblingsphilosoph der Mächtigen und Geistesgestörten, fällt schon seit Längerem unangenehn auf. Uns das letzte Mal als er mit seiner Schwachsinnsforderung nach einem „bedingungslosen Grundeinkommen“ in sämtlichen öffentlich-rechtlichen Quasselshows hausieren ging. Und heute: Ist Oberlehrer Precht so gar nicht zufrieden damit, wie widerspenstig sich einige Bundesbürger den Corona-Maßnahmen gegenüber verhalten haben, deshalb fragt der Bestsellerautor in seinem neuen Buch:...

Die Stahlfeder über das neue „Gesetz gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität“

Am 3. April ist das Gesetzespaket gegen Hass und Hetze in Kraft getreten. Genauer gesagt heißt es, „Gesetz gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität“. Wie der Name des Maßnahmenpakets den klar Denkenden bereits verrät, handelt es sich um nichts anderes als einen weiteren Maulkorb für Regierungskritiker.

Merkel-Lutscher „SMUDO“ ist nun freiwilliger Mitarbeiter beim „Ministerium für Staatssicherheit“

Wem die Kolumnen unseres Chefkolumnisten „Die Stahlfeder“ zu hart sind, der sollte sich an unsere neue Kolumnistin Waltraud Kowalski-Prügelpeitsch gar nicht erst rantrauen, liebe Leser. In ihrer ersten Kolumne nimmt sich Waltraud den Altrapper SMUDO („Die Fantastischen Vier“) vor, der eine Corona-Überwachungsapp entwickeln ließ, die er Bundeskanzlerin Angela Merkel („CDU“) wie sauer Bier anbietet. Vergeblich bislang.

Loading...

Das Ordnungsamt so: „Die Corona-Regeln gelten nicht für Manuela Schwesigs Dienstgeschäfte“

In seiner heutigen „Alternativen Tagesschau“ knöpft sich unsere Stahlfeder unter anderem
Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig vor. Fairerweise wollen wir anmerken, dass die Dame eine der wenigen Ministerpräsidenten (war das jetzt korrekt „gegendert“?) ist, die Merkel in Sachen Lockdown ordentlich Zunder gibt. Gibt also weitaus schlechtere Altparteien-Politiker als unsere „Küsten-Barbie“.

Deutschland bleibt zu wie Merkels Vagina für ihren Mann

Nehmen wir an, wir würden das Corona-Virus ernst nehmen, so wie das Politbüro. Dann würden wir uns über sinkende (und angebliche) Todesfälle und Inzidenzwerte und die geringe Auslastung der Intensivbetten freuen und sagen: „Lasst uns Deutschland wieder öffnen!“ 
Einige aus dem Politbüro sind auch schon soweit. Merkel allerdings denkt gar nicht daran, unser Land wieder hochzufahren. Was stimmt mit diesem Weib nicht?!

Wie Merkel unter dem kommunistischen Gütesiegel „soziale Gerechtigkeit“ eure Steuergelder verschenkt

In ihrer unendlichen Weisheit hatte unsere Bundesregierung beschlossen, jedem Bürger über 60 Jahre zweimal sechs FFP2-Masken zu schenken. Wobei „schenken“ nicht ganz das richtige Wort ist, denn natürlich gibt es diese Masken nicht umsonst. Tatsächlich werden sie vom Steuerzahler finanziert. In den meisten Fällen also auch von denjenigen, die dieses großzügige „Geschenk“ erhalten.

Merkels „Kuba-Syndrom“ kennen wir bereits von Adolf Hitler

Professor Matthias Schrappe diagnostiziert der Kanzlerin vom „Kuba-Syndrom“ befallen zu sein. Meint: Sie umgibt sich ausschließlich mit Claqueuren. Eine Parallele zu einem ihrer Vorgänger, dem Reichskanzler Adolf Hitler, der auch immer alles besser wusste, nicht auf seine Generäle hören wollte, unter anderem deshalb Millionen Menschenleben auf dem Gewissen hat.

Ulrich Tukur, Deutschland bester Schauspieler, kritisiert „eine Politik, die viele unlogische Regeln erlässt und dabei ohne Not Existenzen ruiniert“

Ulrich Tukur ist einer der ganzen wenigen Schauspieler der Menschen begeistern kann, die mit dem deutschen Film von heute ansonsten nicht viel anfangen können. Auf den Mann ist Verlass, Filme, in denen Tukur mitspielt, sind meist gut. Nun hat er sich kritisch über Merkels Corona-Maßnahmen geäußert …

„Im Großen und Ganzen ist nichts schief gelaufen“ – Ein Satz in seiner historischen Betrachtung

Bundeshosenanzug Merkel trat am Dienstag in der ARD-Fernsehsendung „Farbe bekennen“ auf. Wer jetzt vermutet, das sei reine Hofberichterstattung – mitnichten! Das ist ein Format, wo hart investigative Kettenhunde des Staatsfunks die Repräsentanten ihres Brötchengebers, also des Staates, mal so richtig gnadenlos durch die Mangel nehmen. Erwartungsgemäß haben sie die Rautenhexe vor laufender Kamera so richtig gegrillt. Bei sengend heißen 15 Grad. Fahrenheit. Dabei entfleuchte ihr ein Satz, der...

Deutschlands größter Kartenverkäufer „Eventim“ will nur noch Geimpfte auf Konzerte lassen!

Musik hatte ja mal was mit Rebellion zu tun. Ob Frank Sinatra in den Vierzigern, Elvis Presley in den Fünfzigern, die Rolling Stones in den Sechzigern, die Sex Pistols in den Siebzigern oder N.W.A. in den achtziger Jahren. Lang, lang ist’s her. Heute lutschen die meisten Musiker beim Establishment, in Deutschland bei Merkel, in den USA bei Biden. Da passt’s doch ganz fabelhaft, dass in Zukunft nur noch brave Impfbürger Konzerte besuchen dürfen.

Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen