Werbung:

Etikett - Bodo Ramelow

Video

Ramelow zeigt AfD-Abgeordnetem Möller Mittelfinger und schimpft: „Du widerlicher Drecksack“

Eklat im Thüringer Landtag: In einer Debatte über die Akten des NSU-Untersuchungsausschusses am Freitagnachmittag zeigte Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) dem AfD-Abgeordneten Stefan Möller den Mittelfinger und bezeichnete ihn als „widerlichen Drecksack“. Die AfD-Fraktion ließ die Sitzung unterbrechen und den Ältestenrat einberufen.

Loading...

Thüringen: Ein unmoralisches Angebot

CDU-Fraktionschef Mike Mohring (47) hat fast zwölf Prozent der Wählerstimmen verloren, landete mit der Union hinter der Partei DIE LINKE und der AfD auf Rang drei. Doch ohne die CDU scheint eine Regierungsbildung in Thüringen unmöglich zu sein.

Landtagswahl in Thüringen: AfD klarer Wahlsieger

Bodo Ramelow (63, LINKE) hat die Wahl zwar gewonnen, die Regierungsmehrheit jedoch verloren. Die CDU von Mike Mohring (47) ist dramatisch eingebrochen, landet auf Platz 3 hinter der AfD, die ihr Ergebnis mehr als verdoppeln konnte. GRÜNE und FDP schaffen den Einzug ins Parlament nur knapp, die SPD fällt unter 10 Prozent.