Werbung:

Etikett - Bild

Nachdem er von einem Gegenspieler als „Scheiß-Afghane“ beleidigt wurde, verhält sich Fußballnationalspieler Nadiem Amiri wie ein wahrer Mann

Nadiem Amiri (24, Bayern Leverkusen) wurde im Freitagabendspiel von einem Union Berlin-Spieler als „Scheiß-Afghane“ beleidigt. Der in Ludwigshafen geborene Nationalspieler, der sowohl die deutsche als auch die afghanische Staatsbürgerschaft besitzt, nahm, nachdem er ein paar Tränen verdrückt hatte, die Entschuldigung seines Gegenspielers an. Den Namen des Spielers verriet er nicht. Wohl, um ihn vor einer Hetzjagd im Netz und einer Strafe des DFB zu schützen. Vorbildlich! So sollte es unter...

Tja: Morddrohungen gegen Zahnarzt Dr. Maximilian Weiland aus Pfaffenhofen, der seine Mitarbeiter zum Impfen zwingt

„Halbgott in Weiß“ lautet ein nicht mehr so gebräuchliches Synonym für Arzt. Es ist aus der Mode gekommen, weil sich Ärzte heutzutage eben nicht mehr wie Halbgötter aufführen, sie versuchen sich eher als Partner ihrer Patienten zu geben. Nicht alle allerdings. Ein geradezu klassisches Beispiel für einen Halbgott in Weiß ist Zahnarzt Dr. Maximilian Weiland aus aus Pfaffenhofen, Bayern. Der droht seinen Mitarbeiten mit Rausschmiss, sollten die sich weigern, sich gegen Covid19 impfen zu lassen...

Loading...
Video

In Frankreich und Spanien wird getanzt, bei uns wird randaliert

Wenn schon illegal, dann doch Bitteschön aus Spaß an der Freud, so wie in Frankreich und Spanien, wo tausende Raver auf geheimen Partys tanzten. Aber Nö! Die „Almans“ hatten augenscheinlich keinen Schneid für Illegales und die üblichen Verdächtigen hatten wiederum kein Interesse am Tanzen, dafür an Zerstörung – die Alis und die Mohammeds zerlegten halb Alt-Essen.
Ein paar Videos dazu …

Was wurde eigentlich aus den Gruppenvergewaltigern von Cala Ratjada?

Es war im letzten Sommer, als eine Gruppenvergewaltigung Deutschland bewegte. BILD titelte am 4. Juli 2019: „18-Jährige Deutsche auf Mallorca vergewaltigt – Vier deutsche Urlauber festgenommen“. Diese „vier deutschen Urlauber“ trugen so illustrer Namen wie Yakub E. und Serhat K. Die Schuld der Haupttäter wurde unserer Meinung nach zweifelsfrei bewiesen. Einer langen Haftstrafe stand also nichts im Wege, vergleichbare Taten wurden auf Mallorca in der Vergangenheit gern mal mit zehn Jahren...

Video

Trierer Augenzeuge Manfred Krames sagt bei BILD: Die Menschen fielen einfach um, kein Auto zu sehen, vielleicht Giftgas!

Nach jedem Anschlag heißt es aus Kreisen der Verschwörungsfreunde („Truther“): „False Flag!“, also Anschlag unter falscher Flagge. Aus den Massenmedien bekommen sie dafür eher selten Futter. Doch bei der Amokfahrt in Trier (fünf Todesopfer) ist alles anders: Ein Augenzeuge erzählt in BILD eine mysteriöse Geschichte (siehe Video oben). Er wohnt fünf Meter Luftlinie vom Tatort und sagt, ein Auto hätte er nicht gesehen, aber Menschen, die einfach umfielen, wie nach einem Giftgasanschlag. 
Womit...

„Charlie Hebdo”-Überlebender: „Wir befinden uns im Krieg!“

In einem meiner ersten politischen YouTube-Videos, es muss so im Dezember 2017 gewesen sein, sagte ich wortwörtlich: „Wir befinden uns im Krieg – das muss man mal begreifen!“ 
Daraus bastelte der politische Gegner ein Meme, um sich über meine Aussage lustig zu machen. Heute, nur drei Jahre später, ist vielen politischen Gegnern das Lachen vergangen, weil sie erkannt haben, dass …, na was? Dass wir uns im Krieg befinden natürlich!

Corona-Umfrage belegt: Die Deutschen sind im Schnitt einfach zu blöd für diese Welt

BILD titelt: „Keine Lockdown-Lockerung 
in Sicht“ und fragt seine Leser: „Sollte der Teil-Lockdown beim nächsten Corona-Gipfel gelockert werden?“ 
Dazu muss man wissen: BILD-Leser sind in der Regel klüger als ihr Ruf. Umfragen gehen meist in unserem Sinne aus. Diese aber nicht! Nur 42 Prozent klickten auf „Ja, es ist höchste Zeit“ und sage und schreibe 58 Prozent meinen: „Nein, es ist noch zu früh“.