Werbung:

Etikett - Bayern

Alice Weidel: „Erneuter Lockdown darf keine Option sein!“

Wir schätzen, dass etwa 20 Millionen Deutsche, also 25 Prozent, die Corona-Maßnahmen ablehnen. Die AfD ist die einzige Partei, die sich dem Wahnsinn entgegenstellt. Sie steht bei 11,5 Prozent (INSA). Vor genau zwei Jahren stand sie noch auf 18. 
Wie selbstmörderisch, ja, wie geistesgestört kann ein Volk sein? 


Loading...

Geht’s noch? Söder plädiert für Maskenpflicht im Freien!

Deutschland braucht sogenannte Hardliner in der Politik. Vor allem für die Folgen der kulturfremden Masseneinwanderung. Was Deutschland allerdings so dringend wie einen Genickschuss braucht, ist Markus Söder, der Mann, der erst zum Hardliner wurde als die Corona-Hysterie begann. Das Schlimmste an dem Kerl: Er weiß nicht, wann es vorbei ist. Anstatt seine Fehleinschätzung der Gefährlichkeit des Virus einzugestehen gängelt und beängstigt Söder das Volk weiter und weiter.

Ekelhaft, wie BILD bei Söder lutscht

Der Letzte, der bei BILD so tief lutschte, war Ex-Chefredakteur Kai Diekmann. Damals, in den 90er, bei Altkanzler Kohl. Dabei weiß BILD-Chef Reichelt ganz genau, dass der Söder Markus nur eine Schießbudenfigur ist, die Deutschland weiter in Richtung Untergang führen wird. 
Mit der AfD dagegen, der einzigen Partei die bereit ist, die notwendigen Maßnahmen für Deutschlands Rettung zu treffen, wird gar nicht erst geredet.

Video

„Eine Vergewaltigung nach der anderen“: Studentin spricht Klartext

Bei einer Islamaufklärungskundgebung von Michael Stürzenberger in Rosenheim ergreift eine Studentin das Mikrofon und klagt über die Lage der Frauen seit dem Beginn der kulturfremden Masseneinwanderung. Sie erzählt uns nichts Neues. Dennoch berühren ihre Worte sehr: „Leute, das ist unsere Heimat, das ist Bayern, das ist Rosenheim, das ist Deutschland. Was wollen wir, wo wollen wir denn hin?“