Werbung:

Schlagwort - ARD

Video

Quantensprung: Professor Bhakdi darf im öffentlich-rechtlichen TV sprechen!

Auch wenn es nur die „Deutsche Welle“, Deutschlands Auslandsrundfunk (gehört zur ARD), ist: Gut, dass Professor Sucharit Bhakdi endlich auch bei den Öffentlichen zu Wort kommt. Selbst der Begleittext zur Diskussion vom 3. Oktober 2020 liest sich fair: „Die Coronavirus-Pandemie spaltet Deutschland. Die einen befürworten strenge Maßnahmen, wie die Maskenpflicht. Die anderen demonstrieren für ihre Freiheit. Tina Gerhäusser hat mit den Wissenschaftlern Ulrich Mansmann und Sucharit Bhakdi gesprochen...

Video

Die Echse alias Michael Hatzius (ist jetzt auch im Widerstand!): „Ich hab kein Klopapier mehr – Dann nimm doch das Grundgesetz!“

Ich hasse Handpuppen, ich hasse Bauchredner, aber die Echse, gespielt von Michael Hatzius, hab ich schon immer geliebt! Umso mehr freut es mich, dass die Echse nun auch im Widerstand gegen die Corona-Hysterie ist. Hatzius spielt die Ereignisse des Corona-Wahns im Schnelldurchlauf mit Enten nach – SOOO lustig!
Bemerkenswert auch: Die Echse darf ihre Wahrheiten in der ARD verkünden! Noch.

Video

Was unsere prominentesten Linken zu der Enthauptung eines Geschichtslehrer zu sagen haben

Bevor ich mit der Recherche zu diesem Artikel begann, war mir klar, dass ich auf Twitter einige bekannte Linke finden würde, die kein Wort der Anteilnahme für den von einem Moslem geköpften Geschichtslehrer in der Nähe von Paris übrig haben. Ich rechnete mit den üblichen Relativierungszeilen à la hat jetzt aber nix mit dem Islam zu tun. Dass ich aber keinen einzigen Linken finden würde, der sich äußert, weder aus der Politik, den Medien oder der Komik – WOW, damit rechnete ich nun wirklich...

Loading...
Video

Nach „ARD extra: Die Corona-Lage“: Linkstwitter kocht vor Wut!

Im Grunde hätte die ARD ihre Reportage statt „Die Corona-Lage“ auch „Die Corona-Lüge“ nennen können. Schließlich stellt sie erstmals all die Lügen richtig, die sie im Laufe der letzten Monate verbreitet hat. Mit der Wahrheit haben es die Linken ja bekanntlich nicht so, deshalb kochen sie auf Twitter vor Wut. Einer schreibt: „Und Zack! Ist der gleichgeschaltete und linksgrünversiffte Staatspropagandasender plötzlich eine valide Informationsquelle.“ Oh Mann, die Linken sind aber auch schwer von...

Video

Tagesthemen-Kommentatorin über Trump: „Der positive Test wirkt wie eine Antwort der Natur auf seine Lügen“

Dass Christiane Meier (92, geschätzt) auf ihre alten Tage viral gehen wird, hätte sie sich wohl auch nicht träumen lassen. Die schmallippige New York-Korrespondentin der ARD (auf EUREN Nacken) kommentierte Trumps positiven Corona-Test in einer befremdlichen Art, ums mal zurückhaltend zu formulieren: „Der positive Covid-Test wirkt wie eine zynische Antwort der Natur auf seine bizarren Lügen und die endlose Irreführung“.

Erpressung erfolgreich: Regierung Merkel bereitet Flugbrücke für Moria-Brandstifter vor

Falls es noch einen Beweis bedurfte, die CDU hat sich unter Angela Merkel zu einer Partei der permanenten Rechtsbrüche entwickelt. Heute Mittag verkündet das Hausblatt der Flüchtlingskanzlerin den nächsten Rechtsbruch: »Merkel will mehr Flüchtlinge aus Moria aufnehmen«, titelt Bild.de. Gewalt, Brandstiftungen und Erpressung, die nicht zufällig einhergehen mit einer breiten grünen Medienkampagne, die tief ins linksradikale Milieu reicht, sorgen somit für eine zusätzliche grundgesetzwidrige und...

Video

Mainstram-YouTuber (800 000 Folger) macht sich gekonnt über Anti-Rassismus-Video der Öffentlich-Rechtlichen lustig

Sicher, wenn Shlomo Finkelstein („Die vulgäre Analyse“), Kasper („Idiotenwatch“) oder „Der Schattenmacher“ den öffentlich-rechtlichen YouTube-Verbund „Funk“ verarzten, geht es klüger, härter und auch lustiger zu als bei Tim Heldt von „KuchenTV“. Aber: Der Junge hat etwa die zehnfache Reichweite besagter Kollegen. Das macht ihn für unsere Sache so wichtig.

Wie geht’s eigentlich Andreas Ziegler?

An einem Samstag im Mai war Andreas Ziegler mit zwei Kollegen auf dem Weg zur Grundrechte-Demo in Stuttgart. Plötzlich stürmten etwa 50 (!) „Antifa“-Anhänger auf die drei Gewerkschaftler. Wie Augenzeugen berichteten, wurde dem blutend auf der Straße liegenden Andreas eine Gaspistole an den Kopf gehalten. Und dann drückte ein Linksfaschist ab. Wochenlang schwebte Andreas in lebensgefahr, lag im Koma.
Und der Mainstream schwieg zu diesem Samstag der Schande.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft