Werbung:

Etikett - Antifa

Video

Mordversuch der „Antifa“ an Andreas Ziegler: Der Prozess beginnt

Vor knapp einem Jahr, im Mai 2020, haben Anhänger der berüchtigten Terrororganisation „Antifa“ versucht, den Gewerkschaftler Andreas Ziegler (54) abseits einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Stuttgart totzuschlagen. Sie hätten es beinahe geschafft. Doch Andreas ist zäh. Nach einigen Tage im Koma kämpfte er sich ganz langsam ins Leben zurück. Wie es ihm heute geht, könnt Ihr im Video oben sehen. 
Und am 19. April beginnt er endlich, der Prozess gegen zwei der Täter. Lasst uns...

Video

Geistig obdachlose „Antifa“ demonstriert jetzt selbst gegen die Lockdown-Maßnahmen

Wer Bilder sehen möchte, auf den die Terrororganisation „Antifa“ von der Polizei kassiert, wird heute enttäuscht werden. Das ist aber nicht der Punkt. Der Punkt ist: Für die „Antifa“ war bislang jeglicher Protest gegen die Maßnahmen des ewigen Lockdowns voll „Nazi“ und nun, wo es die Mädels selbst betrifft, sie in Hamburg dank der Ausgangssperre abends nicht mehr von Rattenloch zu Rattenloch torkeln können, reißen sie das Maul auf?! Linke Realsatire, wieder einmal.

Loading...

Herrliche Schlammschlacht: Jürgen Elsässer (COMPACT-Magazin) versus Julia von Heinz (Filmregisseurin & „Antifa“-Anhängerin)

Vorab sei gesagt, wir würden über diese herrliche Schlammschlacht nicht schreiben, wenn Jürgen sie nicht selbst öffentlich gemacht hätte. 
 Kurzfassung: Die Filmregisseurin Julia von Heinz drehte eine Art PR-Film über die „Antifa“, wofür sie von Jürgen Elsässer kritisiert wurde. Eine ganz normale Sache – nennt sich Filmkritik. Nicht für Heinz allerdings. Kritik an allem, was Links ist, darf es nicht geben, logisch!

Merkel-Lutscher „SMUDO“ ist nun freiwilliger Mitarbeiter beim „Ministerium für Staatssicherheit“

Wem die Kolumnen unseres Chefkolumnisten „Die Stahlfeder“ zu hart sind, der sollte sich an unsere neue Kolumnistin Waltraud Kowalski-Prügelpeitsch gar nicht erst rantrauen, liebe Leser. In ihrer ersten Kolumne nimmt sich Waltraud den Altrapper SMUDO („Die Fantastischen Vier“) vor, der eine Corona-Überwachungsapp entwickeln ließ, die er Bundeskanzlerin Angela Merkel („CDU“) wie sauer Bier anbietet. Vergeblich bislang.

Video

Für Filmkritiker Wolfgang M. Schmitt ist „Rosemary’s Baby“ ein „feministisches Meisterwerk“

Die Frage, ob Roman Polanskis „Rosemary’s Baby“ ein Meisterwerk ist, können wir getrost mit „Ja, Mann!“ beantworten. Nur eben kein feministisches. Gott sei Dank! 
Der bekennende Marxist Wolfgang M. Schmitt („Die Filmanalyse“) wird immer mehr zur Pippi Langstrumpf der Filmkritik. Er macht sich die Filme, so wie sie ihm gefallen.

Kreativexplosion bei der ARD: Dritter „Nazi“-„Tatort“ hintereinander!

Vom Selbstverständnis her, ist der ARD-„Tatort“ ja immer ganz nah dran am wahren Leben. Gut, dann lasst uns doch mal zu den Zahlen kommen: 50 Prozent der schweren Gewalttaten werden von Ausländern begannen. Und da sind die Migranten mit deutschem Pass nicht mitgezählt. In unseren Knästen sitzen circa 60 Prozent Ausländer. Und da sind die …, den Rest kennt Ihr. 
Aber das wisst Ihr bestimmt alles, wenn Ihr regelmäßig „Tatort“ schaut…, oh, nee, wartet!

Folge 1984 auf Telegram
Akif Pirinccis neues Buch Odette
Generation Maske
Folge 1984 auf Telegram

Themen