Werbung:

Etikett - Anschlag

Video

Trierer Augenzeuge Manfred Krames sagt bei BILD: Die Menschen fielen einfach um, kein Auto zu sehen, vielleicht Giftgas!

Nach jedem Anschlag heißt es aus Kreisen der Verschwörungsfreunde („Truther“): „False Flag!“, also Anschlag unter falscher Flagge. Aus den Massenmedien bekommen sie dafür eher selten Futter. Doch bei der Amokfahrt in Trier (fünf Todesopfer) ist alles anders: Ein Augenzeuge erzählt in BILD eine mysteriöse Geschichte (siehe Video oben). Er wohnt fünf Meter Luftlinie vom Tatort und sagt, ein Auto hätte er nicht gesehen, aber Menschen, die einfach umfielen, wie nach einem Giftgasanschlag. 
Womit...

Mikail Özen & Recep Gültekin – Die türkischstämmigen „Helden“ von Wien stehen doch nicht auf unserer Seite

Mikail Özen und Recep Tayyip Gültekin, zwei türkischstämmige MMA-Kämpfer, haben bei der islamischen Terrorattacke in Wien eine ältere Dame in Sicherheit gebracht und einen schwer verwundeten Polizisten zum Krankenwagen getragen. Damit haben sie uns Mut gemacht, dass eben nicht alle „so“ sind. Nun stellte sich raus, dass Mikail Özen ein Anhänger der faschistischen „Graue Wölfe“ ist und Recep Tayyip Gültekin den Anschlag auf dem Breitscheidplatz in Berlin feierte. 
Schade.

Loading...
Video

Lyon: Schüsse auf Priester Nikolaos Kavelakis– er schwebt in Lebensgefahr – vom IS befohlen?

Ein griechisch-orthodoxer Priester schloss gerade seine Kirche ab, als ein Mann mit einer abgesägten Schrotflinte mehrmals auf ihn schoss. Der Geistliche wurde lebensgefährlich verletzt, liegt im Krankenhaus.
Etwa eine Stunde nach der Attacke veröffentlichte der „Islamische Staat“ in einem verschlüsselten Kanal ein Plakat, auf dem die blutige Jagd auf Christen ankündigt wird.

Anis Amri und der Anschlag am Breitscheidplatz (12 Tote): Was versucht das Merkel-Regime zu vertuschen?

Am 19. Dezember 2016 raste ein islamistischer Terrorist mit einem gestohlenen Sattelzug in den Berliner Weihnachtsmarkt vor der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Der Terroranschlag vom Breitscheidplatz forderte zwölf Todesopfer und 67 Verletzte und ist damit der folgenschwerste islamistische Terroranschlag in der Geschichte der Republik.Bis heute ist der Anschlag nicht aufgeklärt. Es wird vertuscht, sabotiert, fast, als ob kein Interesse bestünde, den Fall restlos aufzuklären. Die Angehörigen...

Video

„Allahu Akbar“-Terrorist Sarmad A. kommt in Irrenanstalt!

Es ist immer die gleiche Scheiße: Rechtsextreme Mörder sind voll schuldfähig, muslimische Gewalttäter nur arme Irre. Neuester Beleg: Nach seinem Terroranschlag auf der Berliner Stadtautobahn A100 – Sechs Verletzte, drei davon schwer, ein Mensch liegt im künstlichen Koma – kommt Sarmad A. in eine psychiatrische Klinik. Die Entscheidung traf der zuständige Haftrichter. Oben seht Ihr ein kurzes Video Der Tagesschau, in dem doch tatsächlich alle Fakten erzählt wurden.

Anschlag Breitscheidplatz: Wenn sich Verschwörungstheorien als bittere Realität erweisen

Im Berliner Untersuchungsausschuss zum Terroranschlag auf den Breitscheidplatz ist gestern eine Bombe geplatzt. Endlich – muss ich an dieser Stelle hinzufügen – denn seit beinahe zwei Jahren habe ich intensiv zu den Hintergründen recherchiert und aufwühlende Gespräche mit Hinterbliebenen und beteiligten Terrorermittler geführt.

Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen