Werbung:

Etikett - Amoklauf

Boulder, Colorado: Amokläufer Ahmad Al-Issa, der 10 Menschen erschoss, soll IS-Anhänger sein!

Die Vereinigten Staaten von Amerika haben kein großes Problem mit Moslems. Was daran liegt, dass deren Anzahl unter einem Prozent liegt. Doch gestern Nachmittag (Ortszeit) hat ein Anhänger der „Religion des Friedens“ in dem Städtchen Boulder am Fuß der Rocky Mountains im Bundesstaat Colorado ein Massaker angerichtet. Er erschoss zehn Menschen in einem Supermarkt. Einfach so. Amerika trauert.

Marihuana soll schuld sein: Omar A., der Amokfahrer von Limburg, macht vor Gericht auf unzurechnungsfähig

Marihuana ist eine weiche Droge, die bei Dauerkonsum antriebslos und vergesslich macht, aber eines macht sie nicht: aggressiv. 
Ganz im Gegenteil sogar. Auch verursacht sie keinen Blackout, wie zum Beispiel Alkohol. Von daher ist Omar As. Versuch, seine Amokfahrt durch Limburg mit dem Rauchen eines Joints zu rechtfertigen, geradezu lächerlich.

Video

Hanau: Das Bekenner-Video

Im Video redet der mutmaßliche Täter von Hanau nicht über seinen geplanten Amoklauf (zehn tote Migranten). Tobias Rathjen spricht stattdessen das US-amerikanische Volk auf Englisch an. Er fabuliert über unterirdische Militäreinrichtungen, in denen Kinder misshandelt und getötet würden. Dort würde auch dem Teufel gehuldigt. Amerikanische Staatsbürger sollten aufwachen und gegen diese Zustände kämpfen Tja. Rathjen war also, wie Stephan Balliet, der Amokhumpler von Halle, ein Hardcore...

Loading...
Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen