Werbung:

Etikett - Ängste

Video

Irgendwie rührend: Geistig Behinderter gibt sich im Bundestag als SPD-Politiker aus und trägt ein selbstgeschriebenes Gedicht vor

Oh, nee, wartet mal kurz: Der „Mann“ in dem Video oben, der ein Goethe-Gedicht vergewaltigt, wie ein sechzigjähriger Moslem seine Kinderehefrau, hat sich gar nicht als SPD-Politiker ausgegeben, er ist einer! Das ist Helge Lindh, besser bekannt als der „Taliban von Wuppertal“. Helga, wie Helge von seinem Freund genannt wird, reagierte mit seinem Gedicht auf einen Antrag der AfD-Fraktion die deutsche Sprache als Landessprache ins Grundgesetz festschreiben zu lassen. Was, nur mal nebenbei, in...

TV-Koch Tim Mälzer: Merkel hat auf seinen offenen Brandbrief, bzgl. der Corona-Maßnahmen, noch nicht einmal geantwortet

Auf den offenen Brandbrief, den Tim Mälzer (49) mit weiteren Star-Köchen schrieb, hat Merkel noch nicht einmal geantwortet. Auch deshalb hat der TV-Koch das Vertrauen in die Politik verloren, sagt im BILD-Interview: „Ich habe der Politik irgendwann nicht mehr genügend Vertrauen schenken können, weil für mich teilweise keine Nachhaltigkeit mehr in den Entscheidungen erkennbar war.“

Video

Edekas Märchenstunde: Die Corona-Weihnachtsedition | Teil II

Es gab mal eine Zeit, in der Deutschlands Propagandafilme die besten der Welt waren. Aber das, was Leni Riefenstahl und ihre Kameramänner Sepp Allgeier und Willy Zielke einst zauberten, war eben auch Kunst. Edeka fabriziert dagegen Kitsch der übelsten Sorte. Mehr haben wir zu „Die besondere Weihnachtsgeschichte des Herrn Schmidt“ (siehe Video oben), Edekas neuestem Machwerk, nicht zu sagen. Wir sind Edeka-müde.

Video

Im Masken-Wahn: Lehrerin schreit ihre Kinder grundlos zusammen

Bei all dem Konflikt- und Gewaltpotenzial, das die kulturfremde Masseneinwanderung seit 50 Jahren nach sich zog, ist es heutzutage ganz bestimmt kein Zuckerschlecken Lehrer zu sein. Das rechtfertigt aber nicht den Ausfall einer Lehrerin im Maskenwahn. Also dieses Weib hat mit Pädagogik aber mal so überhaupt nichts zu tun. Was sich nur auf ihre aggressive Art bezieht, inhaltlich, ach, da wollen wir gar nicht erst anfangen.

Loading...

Studie unter Kinderärzten ergab: So sehr leiden unsere Kleinsten an der Corona-Hysterie

Wie die Corona-Hysterie die Seelen unserer Kleinsten zerstört, ergab eine Befragung der Pronova-Krankenkasse unter 150 Kinderärzten. 89 Prozent beobachteten vermehrt psychische Probleme bei ihren kleinen Patienten. Die reichen von Schlafstörungen über Antriebslosigkeit, Angststörungen und Aggressionen, bis hin zu Entwicklungsstörungen. Ein glasklarer Beleg dafür, wie teuflisch die Corona-Maßnahmen wirklich sind.