Werbung:

Forum

Die leider noch von vielen deutschen Landsleuten negierte reale politische Lage unseres Landes  

Seite 1 / 3
  RSS
Tilo, der Germane
(@tilochristen)
Mitglied

"Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben", diesen Satz sagte der US amerikanische Präsident Barack Obama am 5. Juni 2009 während eines Besuchs auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein. Eine der doch sehr vielen Bestätigungen für diese Aussage kam unter anderem von Wolfgang Schäuble, der 2011 sagte: "Und wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen“.

Zitat
Veröffentlicht : 15/08/2019 1:30 pm
Frank Kettner gefällt das
Schlagwörter für Thema
Tilo, der Germane
(@tilochristen)
Mitglied

"Deutschland" ist seit Ende des Zweiten Weltkriegs kein souveräner Staat mehr, sondern ein militärisch besetztes Gebiet der alliierten Streitkräfte. Mit Wirkung vom 11. 09.1944 wurde es durch die Hauptsiegesmacht USA beschlagnahmt (SHAEF- Gesetz Nr. 52, Artikel I § 1). 2. Die "BRD" ist und war nie ein Staat, weder de jure noch de facto und zu keinem Zeitpunkt völkerrechtlich anerkannt. Die BRD ist ein Verwalter ohne jegliche Befugnisse, seit 1990 eine Finanzverwalter GmbH im Auftrag der alliierten Siegermächte. 3. Aufgrund der Rechtsgrundlage der Interalliierten Kommandantur von Berlin vom 21. Februar 1947[BK/O] (47) 50, kann niemand in der "BRD" und in Berlin EIGENTÜMER von Grund und Boden sein. 4. Aufgrund der Rechtsgrundlage der Interalliierten Kommandantur von Berlin vom 21. Februar 1947 [BK/O] (47) 50, kann jeder der in der sogenannten "Bundesrepublik Deutschland" und Berlin nur über sogenannte Notarverträge infolge von Grundbuchänderungen ALLENFALLS BESITZER und nicht EIGENTÜMER sein. 5. Im Zusammenhang mit den Anträgen 6 und 7 kann NIEMAND in der sogenannten "BRD" und Berlin ENTEIGNET werden. 6. Eine Zwangsversteigerung stellt somit im Zusammenhang der Anträge 6, 7 und 8 eine illegale Zwangsmaßnahme dar. 7. Die Betroffenen wurden, mangels der gesetzlich erforderlichen Zulassung der Militärregierung (SHAEF-Gesetz Nr. 52, und Nr. 53, [BK/O] (47) 50, von den Verwaltungsbehörden der sogenannten "Bundesrepublik Deutschland" getäuscht. 8. Festzustellen ist, dass bei Enteignungen in Verbindung mit den Anträgen 1-6, die §§ BGB 823 — Schadensersatzpflicht — und 839 Amtspflichtverletzung — vorliegt. Alleine durch Missachtung der SHAEF-Gesetze Nr. 52 und Nr. 53, wurde somit durch Ankauf von Hypotheken-Darlehen ohne unsere Zustimmung ein unrechtmäßiges Geldgeschäft getätigt, da keinerlei vorher erwirkte Lizenz der ALLIIERTEN STREITKRÄFTE vorlag, geschweige denn über den rechtlichen Tatbestand Aufklärung erfolgt wäre. Es ist niemand rechtlich verpflichtet, irgendwelche Gelder oder Gebühren weiterhin zurückzuzahlen. Zusätzlich verstößt die "BRD" als private Finanzverwalter GmbH gegen geltende Anordnungen und Rechte der ALLIIERTEN STREITKRÄFTE von 1947, die nach wie vor Gültigkeit haben und macht sich damit zum Erfüllungsgehilfen betrügerischer Manipulationen.

…….....……….. Im Auftrag der Alliierten Kommandantur Berlin für Berlin und der "BRD" Alliiertes Hauptquartier für Baden-Württemberg Landeshauptstadt STUTTGART. Kommandierender General des US European Command (EUCOM) sowie zusätzlich seit dem 03.Mai.2019 der 19. Supreme Allied Commander Europa der NATO Tod Daniel Wolters

HQ EUCOM
Kurmacherstraße Gebäude 2304
70569 Stuttgart
Deutschland
Wenn Sie mit einer Direktion oder Einzelperson telefonisch Kontakt aufnehmen möchten, rufen Sie bitte Stuttgart Military Community Assistance unter der Nummer 314-430-1110 (DSN) oder +49 (0) 711-680-113 an.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/08/2019 1:30 pm
OvO
 OvO
(@ovo)
5-Sterne-General

Ich denke, zumindest alle aus der Community wissen das im Groben schon oder haben zumindest schon davon gehört. Die Frage ist nun, was konkret willst du damit jetzt sagen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/08/2019 2:45 pm
Frank Kettner gefällt das
Terrornettzwerg
(@silver)
5-Sterne-General

@ovo

Lol... nun isser hier.... 🤣 🤣 🤣
Ok.. ich überdenke es nochmal mit der Geduld bei Newbi-Erwachten...
Er antwortet nicht direkt auf Fragen sondern schmeißt dann ungefragt die "Reichsbürger Phantasien"" raus... ansonsten nur kindische Riesen Smilies.
Er muss den ganzen Weg noch gehen.. Nächste Station: Flat-Earth!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/08/2019 12:53 am
alp
 alp
(@alp)
Vielsagend

ah eines meiner Lieblingsthemen: der flache Erdequatsch kommt meist zusammen mit Alle Ufos sind Trugbilder von Dämonen-Irrsinn von Bibelfanatikern 😉 (und das nur weil alle ihre Bibeln nicht richtig lesen können..)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/08/2019 8:26 am
Frank Kettner gefällt das
Terrornettzwerg
(@silver)
5-Sterne-General

@alp

Du weißt aber schon das die Texte der Bibel nicht von den Christen stammte und weitaus älter sind und das die Bibel in der heutigen Form unzählige male umgeschrieben wurde .. um die Besitzstände der Kirchen zu sichern?

Was Ufos angeht... die Regierungen lassen ja jetzt überall die Hosen runter. Über das Warum gibt es viele Spekulationen... und einige klingen ganz interessant. Bin gespannt wie sich das weiterentwickelt!

Und Flat-Earth... Kein normaler Mensch kann sagen was dran ist... Ich persönlich glaube nicht daran (auch wenn es einige Indizien dafür gibt) und bin geneigt zu glauben das unsere Erde eine Kugel ist (auch wenn es einige Indizien dagegen gibt).
Von Kindheit an habe ich Heimweh wenn ich die Sterne betrachte... also muss es das Weltall geben und dort passte keine flache Erde hinein..

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/08/2019 4:48 am
Frank Kettner gefällt das
Waldlaeufer
(@waldlaeufer)
Berühmtheit
Veröffentlicht von: @tilochristen

"Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben", diesen Satz sagte der US amerikanische Präsident Barack Obama am 5. Juni 2009 während eines Besuchs auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein. Eine der doch sehr vielen Bestätigungen für diese Aussage kam unter anderem von Wolfgang Schäuble, der 2011 sagte: "Und wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen“.

I'm Netzwerk habe ich dich wegen dem Fläche Erde Blödsinn verbannt. Das mit der fehlenden Souveränität Deutschlands ist allgemein bekannt und wurde auch schon von etablierten Politikern so geäußert. Aus diesen Diskussionen halte ich mich raus, weil sie uns nicht weiter bringen. Mein Tip: Mache etwas Sinnvolles! 

Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/08/2019 5:10 am
alp
 alp
(@alp)
Vielsagend

@silver

Ja das weiss ich, auch das die normale Religion, ein System zur Ausbeutung durch Angst war/ist  siehe Lehre vom Höllenfeuer, wenn du nicht das tust, dann  ....

Doch eine "Flache Erde" kann man sogar mathematisch ausschliessen, gibt da genug You Tube Videos drüber. Was aber eine Realität ist im Gegensatz dazu ist die "Hohle Erde", das ist eine Tatsache, auch wenn es eine leichte Verschiebung im Sein gibt  um die Eingänge zu tarnen. Dort leben verschiedene Völker, das wird aber erst ans Licht kommen, wenn sich unsere Sternengeschwister offen zeigen werden. Eine weitere Tatsache ist das so mancher Planet im Inneren bewohnt wird, was die Oberflächeneigenschaften viel unwichtiger macht:). Ufos gibt es NUR folgende Arten: 1. Echte wie z.b Wetterballons 2. Raumschiffe negativer Ausserirdischer 3. Geheimes Raumfahrtprogramm unter Mithilfe der Negativen 4. und am wichtigsten die Lichtschiffe unserer Sternengeschwister(Galaktische Föderation des Lichts) und 5. eventuelle Reisekapseln sogenannter Dimensionsspringer (Fakezeitreisende, die reisen nicht in der Zeit "nur" zwischen den Dimensionen, jede hat ihre eigene Zeitlinie und was auf Erde A passiert muss nicht auf Erde B oder C ebenfalls so passieren )  und natürlich militärische Prototypen, damit dürfte dann alles abgedeckt sein, so Ufomässig. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/08/2019 9:37 am
OvO
 OvO
(@ovo)
5-Sterne-General

Also woran ich fest glaube sind die Flugscheiben aus der Zeit des zweiten Weltkrieges. Dass daran geforscht wurde ist gut belegt und keine Sekunde glaube ich daran, dass diese Forschungen eingestellt wurden. Daher erkläre ich mir diverse Ufo-Sichtungen. Und die werden auf Technologien beruhen, die wir uns garnicht vorstellen können. Dazu gibts dann ja noch das Alien-Jesus-Märchen, dass der tiefe Staat uns auftischen wollte. Deswegen hat man Mitte des 20. Jahrhunderts wohl begonnen, dass Alien-Narrativ aufzubauen und man hat die Flugscheiben solange verheimlicht, weil man sie dazu nutzen wollte eben dieses Märchen aufzutischen und daraus eine neue Weltreligion zu machen. Eine Pseudo-Alien-Invasion wäre für die Weltbevölkerung so ein harter Schock gewesen, dass man sie quasi wie bei MK-Ultra nach Belieben hätte programmieren können. Der deutsche Schuldkult, der 11. September und so waren dasselbe im kleineren Rahmen.

Und woran ich auch glaube ist, dass es so etwas wie  Untergrundstädte gibt. Die allerdings eher millitärische Ziele verfolgen. Quasi die Weiterentwicklung der damaligen Bunker um sich auf diesen großen allesentscheidenden dritten Weltkrieg vorzubereiten. Ramstein soll genau sowas sein.

Bezüglich der Erde und der Sonne glaub ich schon, dass das so ist, wie man uns erzählt. Allerdings halte ich es durchaus für nicht unwahrscheinlich, dass der Mond einige große Geheimnisse beherbergt, die noch auf uns warten. Entweder Basen auf der Rückseite oder auch, dass er vllt garnicht real ist. Aber vielleicht waren wir tatsächlich noch nie dort. Da lass ich mich gern überraschen.

Und ich denke auch nicht, dass wir schon leibhaftig auf dem Mars oder andere Planeten waren. Ich kann mir aber vorstellen, dass der Mars schonmal eine eigene Vegetation besaß und diese aus irgendwelchen Gründen nicht mehr existiert. Möglicherweise einfach nur deswegen, weil er vielelicht mal in der hablitablen Zone war, er sich durch irgendein kosmisches Ereignis aber zu weit aus der hablitablen Zone entfernt hat.

Woran ich natürlich auch glaube ist das morphogenetische Feld und die Prinzipien der Natur, weil diese Dinge für mich  logisch und rational erklärbar und erlebbar sind und schon in meiner Kindheit waren.

Alles Andere ist für mich vorerst esoterische Spinnerei, bis man mir das Gegenteil bewiesen hat. Und mit Beweisen meine ich keine Youtube Videos oder Internetheinis, die mir was vom Pferd erzählen sondern Aliens oder was auch immer, müssen leibhaftig und physisch verletzbar vor mir stehen. Vorher glaub ich dem System da nichts mehr. Gleiches gilt für Riesenmenschen und was man da schon alles aus der Ecke erzählt bekommen hat. xD

Ich denke, die Menschen neigen sehr dazu, genauso wie die Medien, solche Sachen zu überinterpretieren und sich in iwelchen Fantasiegeschichten zu verlieren.

Das Reptilodien-Thema ist das beste Beispiel dafür. Gemeint waren damit nie reale Echsenmenschen sondern Menschen, die nur noch auf Basis ihres Reptiliengehirns funktionieren. Sprich: Psychopathen, Soziopathen usw. Denen hat man dann einfach diesen Namen gegeben. Und heute gibt es viele Menschen, die aufgrund von Framefehlern, sämtliche Politiker für Echsenmenschen erklären. Und darauf basieren dann sämtliche Theorien über Archonten und dieser ganze Scheiss. Ich mein, jedem das Seine aber für meinen Geschmack zuviel HG Wells, Aleister Crowley, New Age. ^^

 

Diese r Beitrag wurde geändert 6 Monaten zuvor 13 times von OvO

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/08/2019 10:34 am
alp
 alp
(@alp)
Vielsagend

@ovo

Mit den Flugscheiben hast du auch recht, das fällt unter Negative Ausserirdische und Kontakt mit Regierenden, sonst bist Du auf dem Holzweg, was aber nicht schlimm ist, jeder hat seinen eigenen Weg und wird es erkennen, sobald SIE hier offen landen werden (und das WIRD passieren:))

Das ist auch keine Spinnerei sondern Realität, ich erzähle mal etwas: (und ja mir ist klar das mir das nicht viele glauben werden, aber ich weiss das es die Wahrheit ist) die Lichtschiffe unser Sternengeschwister können sich als normale Flugzeuge tarnen (Blinken (alle Flugzeuge blinken) und Motorengeräusch. Ich sah mal ein "Flugzeug" Blinken und Motorengeräusch und DACHTE ach schade da ist ja nur ein Flugzeug...plötzlich war das Blinken und Motorengeräusch weg, es war ein Dauerleuchten und leise (da wusste ich : oh schön ein Lichtschiff:) nach 30 sec ca. war es wieder am Blinken mit Motorengeräusch , und ich wusste das mir meine Freunde ein gewaltiges Geschenk gemacht hatten, sie hatten für mich ihre Tarnung aufgehoben und mir damit gezeigt das sich als normale Flugzeuge tarnen können. Dazu muss man wissen, das SIE Telepathie beherrschen und genau wusste das ich da unten stand und sie beobachtet habe (und sie gedanklich angesprochen habe) . Das sind Erlebnisse, das kann einem keiner nehmen 🙂  Es ist ihr Wille, das die Menschen von Ihnen erfahren, daher gehöre ich zu denen, die das freimütig tun. Natürlich gibt es auch feindlich eingestellte, die versuchen Menschen wie mir entgegen zu arbeiten, das sind Personen, die z.B Verleumdungsvideos ins Netz stellen und z.b lügen, das wären nur Dämonen und ähnlicher Unsinn (als wenn Ausserirdischer vernünftiger klingen würden als Dämonen (die immerhin in der Bibel erwähnt werden, hrhr ) . Warum sind sie hier? Dazu muss man wissen, das die Erde ein Bewusstsein hat (Lady Gaia) und sie schrie um Hilfe (und SIE haben das gehört und sind hier um der Erde zu helfen ) unter anderem  haben sie schon verschiedene Atombomben Anschläge verhindert , das ist nur ein Beispiel ihres Wirkens...kurz gesagt, man muss nur wissen, JA es gibt Ausserirdische und ja sie lieben und helfen uns und nein, sie haben mit schlechten Filmen und Serien nichts gemein. Übrigens es gibt sehr wohl echte Reptilos und nein sie sind nicht alle "böse" es gibt auch die weissen Reptilos, die treu dem Licht dienen (wie ALLE positiven Ausserirdischen) . Wer mal selber bisschen googlen möchte Stichworte: Galaktische Föderation des Lichtes, Ashtar (den ich als Freund bezeichnen darf) . 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/08/2019 7:38 pm
OvO
 OvO
(@ovo)
5-Sterne-General

Ich habe schon genug Weltbildzerstörungen durchlebt, um alles für möglich zu halten. Ich habe aber auch schon genug Weltuntergänge überlebt um nicht mehr blind an etwas glauben zu können. 

 

Diese r Beitrag wurde geändert 6 Monaten zuvor 4 times von OvO

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/08/2019 8:41 pm
Terrornettzwerg
(@silver)
5-Sterne-General
Veröffentlicht von: @alp

Doch eine "Flache Erde" kann man sogar mathematisch ausschliessen, gibt da genug You Tube Videos drüber.

Mathematik ist kaum ein beweisbarer Fakt. Man kann so ziemlich alles ausrechnen. Wie gesagt.. ich glaube nicht an die "Flache Erde", aber schließe es so lange nicht aus bis ich es selber sehe (Wohl leider nie)

 

Wir haben durch das Internet in den letzten so viele unglaubliche Dinge erfahren und sind auch immer noch dabei, das ich nur noch glaube was ich sehe, nachvollziehen kann oder mir total logisch erscheint!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/08/2019 1:38 am
Terrornettzwerg
(@silver)
5-Sterne-General
Veröffentlicht von: @ovo

Daher erkläre ich mir diverse Ufo-Sichtungen

Als Dänicken-Jünger neige ich doch langsam eher an die Breakaway Civilization zu glauben. Der Planet ist so Alt.... wer weiß wie viele Zivilisationen wir schon hatten... Viele Bauwerke weisen ja mittlerweile auch darauf hin (Pyramiden etc..)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/08/2019 1:45 am
OvO
 OvO
(@ovo)
5-Sterne-General

@silver

Hab ich mich ehrlich gesagt nie mit beschäftigt. 

Also an Außerirdische, die unter der Erde leben glaub ich nicht.

Millitärs die unter der Erde leben, halte ich wie gesagt, für wahrscheinlich. Auch im Bezug auf Ufos und der deutschen dritten Macht.

Das uralte Zivilisationen noch existieren wäre nichts Neues. Da gibt es sehr viele besonders in Südamerika, Australien, und ganz im Norden... die Erde ist eigentlich ein noch sehr unerschlossenes Terrain und die Zivilisation beschränkt sich eigentlich nur auf bestimmte Ballungsgebiete. 

Das diese ihren Weg in die Erde gefunden haben, ist natürlich auch möglich. Aber ich halte es für zweifelhaft, dass die dort langfristig ohne Tageslicht überleben könnten. Das würde 1-2 Generationen schnell zu Missbildungen bei Neugeborenen fühlen, weil unsere Genetik und unser Hormonsystem viel zu stark vom Licht abhängig ist. Und das bezieht sich nicht nur auf Vitamin D sondern auf den ganzen Aktivitätsverlauf. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/08/2019 8:58 am
Terrornettzwerg
(@silver)
5-Sterne-General

@ovo

Das unsere Urahnen aus einer anderen Welt kommen... daran kann ich glauben (würde auch mein Heimweh erklären wenn ich in den Nachthimmel schaue) .. Aber das uns Außerirdische besuchen, halte ich mittlerweile auch für mehr als unwahrscheinlich, die Entfernungen machen keinen Sinn. Das eine fortgeschrittene Zivilisation ohne Tageslicht überleben kann glaube ich aber wohl zumal sie sicherlich körperlich nicht mit uns zu vergleichen sind  (siehe Artefakte) 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/08/2019 11:10 am
Seite 1 / 3
Share:
Loading...
Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft

Bitte Anmelden oder Registrieren