Werbung:

Forum

Furchtbare Zitate d...
 
Notifications
Clear all

Furchtbare Zitate der „Gut“menschen zu Mord, Terror und Vergewaltigungen (Sammlung)  

  RSS
reporter
(@reporter)
Vielsagend

Aus aktuellem Anlass ist mir die Idee gekommen, hier mal eine Sammlung von furchtbaren Zitaten unserer „Gut“menschen zu Mord, Terror und Vergewaltigungen anzulegen.

Ich eröffne mit einem Zitat, das ich heute auf Welt.de in einem Artikel über den „syrischen“ (?) Schlächter von Stuttgart gelesen habe. Der Landesvorsitzende der Polizeigewerkschaft, Hans-Jürgen Kirstein, sagt zu dem brutalen Meuchelmord:

Die Tat selbst spiegele ein gesamtgesellschaftliches Problem wider: Viele Konflikte würden nicht mehr verbal, sondern mit Gewalt ausgetragen. „Das gibt es auf allen Ebenen“, sagte er.

Grausamste Formen importierter Gewalt auf offener Straße macht der Herr also mal eben zu einem „gesamtgesellschaftlichen Problem“ – mithin zu einem Problem der Deutschen. Ein Hohn.

Dieses Thema wurde geändert 8 Monaten zuvor von reporter
Zitat
Veröffentlicht : 02/08/2019 3:45 pm
Waldlaeufer
(@waldlaeufer)
Berühmtheit

Als wenn die AfD das Problem wäre... 😣 

 

Zitat:

Georg Restle
 
@georgrestle

23 Std.

 
"Weidel und ihre Helfershelfer wollen nicht zurück in einen friedlichen Alltag, sie wollen Ausnahmezustand, die Menschen aufwühlen, sie anstacheln – je hitziger die Stimmung desto besser." Guter Kommentar über eine "widerwärtige Strategie".
 
Diese r Beitrag wurde geändert 8 Monaten zuvor von Waldlaeufer

Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

AntwortZitat
Veröffentlicht : 02/08/2019 7:01 pm
reporter
(@reporter)
Vielsagend

Eike Lengemann (30), Beisitzer im Regionsvorstand der Grünen, auf Twitter zum Kindermord am Frankfurter Hauptbahnhof durch einen Eritreer:

„Im Autoverkehr sterben jährlich mehr als 3000 Personen - keine allzu großen Diskussionen. Im Bahnverkehr stirbt eine Person - Interview mit dem Chef eines Sicherheitsdienstes, Bundesminister unterbricht Urlaub. Bitte immer die Verhältnismäßigkeit wahren, Hr. Seehofer“

🤮

Diese r Beitrag wurde geändert 8 Monaten zuvor 2 times von reporter
AntwortZitat
Veröffentlicht : 02/08/2019 8:25 pm
Pascal Völlinger gefällt das
Pascal Völlinger
(@pascal-aus-karlsruhe)
Aktivposten

Hier etwas von unserem sehr empathischen, volksnahen und unbestechlichen Politiker Spahn:

 

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 02/08/2019 8:30 pm
Pascal Völlinger
(@pascal-aus-karlsruhe)
Aktivposten

Valerie Wilms, von den Grünen - ähnlich verstrahlt wie die Reker aus Köln!

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 02/08/2019 8:32 pm
Terrornettzwerg
(@silver)
5-Sterne-General

@pascal-aus-karlsruhe

...und wer hat die Masern eingeschleppt? Und wer verdient an den Impfungen
Folge dem Geld und folge Spahn.... ist nur eine Strasse

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 02/08/2019 11:47 pm
Du gefällt das
Sky Lounge
(@skylounge)
Neuling

„Was muss jemand erlebt und erlitten haben, wenn er anderen so etwas antut?“

(die mitfühlende Frankfurter Pastorin Jutta Jekel bei der Trauerfeier für den 8-jährigen Jungen über den Täter, 31.07.2019)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/08/2019 4:49 pm
reporter
(@reporter)
Vielsagend
Veröffentlicht von: @skylounge

„Was muss jemand erlebt und erlitten haben, wenn er anderen so etwas antut?“

(die mitfühlende Frankfurter Pastorin Jutta Jekel bei der Trauerfeier für den 8-jährigen Jungen über den Täter, 31.07.2019)

🤢 🤮 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/08/2019 8:51 pm
Share:
Loading...
Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft