Werbung:

Forum

Neues von unseren M...
 
Notifications
Clear all

Neues von unseren Mitstreitern  

Seite 4 / 25
  RSS
Stefan StSt
(@stst2019)
Mitglied

@pdv

Er geht solange in Berufung wie er muss, wenn nötig bis vors Bundesverfassungsgericht! Es kommt immer auf die Karriere der Richter an: am Anfang eher voll mit dem Staat auf einer Linie - am Ende eher freie Entscheidung

Patriot aus BW auf der Suche nach Gleichgesinnten und einem weiblichen Gefährten, der auch im Krieg zu einem steht!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2019 6:31 pm
Waldlaeufer
(@waldlaeufer)
Berühmtheit

Grells Frei3 ist anscheinend keine wirkliche Alternative zu Youtube. Eine Uploadfunktion habe ich nicht gefunden.

Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2019 7:37 pm
Waldlaeufer
(@waldlaeufer)
Berühmtheit
Veröffentlicht von: @pdv

Na ueberleg doch mal: Wie willst Du in einer BETA-Version denn eine Upload-Funktion finden?

Gut, dann kommt die Uploadfunktion vielleicht noch.

Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2019 8:23 pm
Alexander Geilhaupt
(@alexander-geilhaupt)
Staff Admin
Veröffentlicht von: @pdv

Na ueberleg doch mal: Wie willst Du in einer BETA-Version denn eine Upload-Funktion finden?

Mit Verlaub, aber eine BETA-Version ohne die entscheidende, alles ausmachende Funktion, ist nicht mal eine ALPHA-Version.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2019 11:43 pm
Joe Scorsese gefällt das
OvO
 OvO
(@ovo)
5-Sterne-General
Veröffentlicht von: @alexander-geilhaupt
Veröffentlicht von: @pdv

Na ueberleg doch mal: Wie willst Du in einer BETA-Version denn eine Upload-Funktion finden?

Mit Verlaub, aber eine BETA-Version ohne die entscheidende, alles ausmachende Funktion, ist nicht mal eine ALPHA-Version.

Stellt sich halt die Frage, ob Video-Uploads zu den essentiellen Funktionen gehören oder ob es als Zusatzangebot nachgereicht werden soll. Ich kann mich nicht dran erinnern, dass Freihoch3 jemals von sich behauptet hat, Youtube ersetzen zu wollen. Deswegen verstehe ich die Kritik zu weiten Teilen auch nicht so ganz. Freihoch3 versucht konzeptionell neue Wege zu gehen. Im Fokus steht dabei wohl das soziale Netzwerk und alles Andere wird sich finden müssen. Genau wie bei 1984 das Magazin im Fokus steht und ihr da angeblich noch soviel nachreichen wollt. Es braucht halt alles seine Zeit und über Begrifflichkeiten zu streiten ist sicher nicht sehr konstruktiv. Die viel entscheidende Frage wird sein, welcher dieser neuen Portale sich über die nächsten Jahre halten und wachsen kann.

 

Edit

 

Ehrlich gesagt, glaube ich auch nicht, dass Facebook, Twitter oder Youtube eine Alternative brauchen oder ein großartiger Bedarf überhaupt da ist. Das einzige Problem ist ja nur die politische Zensur, was nur eine kleine Gruppe von Leuten betrifft. Aber das wird sich in den nächsten Jahren wohl von allein erledigen. 

Diese r Beitrag wurde geändert 8 Monaten zuvor 3 times von OvO

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/07/2019 8:57 am
Alexander Geilhaupt
(@alexander-geilhaupt)
Staff Admin
Veröffentlicht von: @ovo
Veröffentlicht von: @alexander-geilhaupt
Veröffentlicht von: @pdv

Na ueberleg doch mal: Wie willst Du in einer BETA-Version denn eine Upload-Funktion finden?

Mit Verlaub, aber eine BETA-Version ohne die entscheidende, alles ausmachende Funktion, ist nicht mal eine ALPHA-Version.

Stellt sich halt die Frage, ob Video-Uploads zu den essentiellen Funktionen gehören oder ob es als Zusatzangebot nachgereicht werden soll. Ich kann mich nicht dran erinnern, dass Freihoch3 jemals von sich behauptet hat, Youtube ersetzen zu wollen. Deswegen verstehe ich die Kritik zu weiten Teilen auch nicht so ganz. Freihoch3 versucht konzeptionell neue Wege zu gehen. Im Fokus steht dabei wohl das soziale Netzwerk und alles Andere wird sich finden müssen. Genau wie bei 1984 das Magazin im Fokus steht und ihr da angeblich noch soviel nachreichen wollt. Es braucht halt alles seine Zeit und über Begrifflichkeiten zu streiten ist sicher nicht sehr konstruktiv. Die viel entscheidende Frage wird sein, welcher dieser neuen Portale sich über die nächsten Jahre halten und wachsen kann.

Angeblich nachreichen? Wir sind live gegangen mit dem Magazin, ohne vorher zigtausend Euro Spendengelder einzusammeln. Der nächste Schritt war das Forum, heute geht im Laufe des Tages unser Soziales Netzwerk live (wer ein bisschen stöbert, findet es auch jetzt schon). Als nächstes kommt die Integration befreundeter Videoautoren, die ihre Videos bei uns hosten können und auf 1984 einen eigenen Kanal betreiben werden. Technisch ist das längst möglich, noch fehlen ein paar Inhalte. Auf diesen Kanälen wird es sowohl Inhalte aus den Youtubekanälen als auch eigene, exklusive Inhalte geben. Der Zugang für Euch Nutzer zum Magazin, zum Forum und zum Sozialen Netzwerk wird immer gänzlich kostenfrei bleiben.

Wenn ich allerdings ankündige, ein Portal zu erschaffen, das sechsstellige (sic!) Entwicklungskosten verschlungen hat und das unabhängig von bekannten Videoplattformen machen soll, dann kann man auch zurecht etwas mehr erwarten als verlinkte Youtube-Videos, ein Forum und die Ankündigung, dass der Zugang irgendwann kostenpflichtig wird. 

Neben all dieser Kritik muss ich allerdings etwas klarstellen. Wir sehen die anderen Portale keinesfalls als unliebsame Konkurrenz. Ganz im Gegenteil, es würde uns freuen, wenn hier eine neue Gemeinschaft wachsen würde, in der mehrere Lösungen Platz haben.

Eines sollte sich aber jeder, der sich an solchen Projekten versucht, hinter die Ohren schreiben: Nicht reden, machen!

Diese r Beitrag wurde geändert 8 Monaten zuvor von Alexander Geilhaupt
AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/07/2019 9:29 am
Waldlaeufer gefällt das
Waldlaeufer
(@waldlaeufer)
Berühmtheit

@alexander-geilhaupt

Genau so sehe ich das auch! Youtubevideos lassen sich überall einbetten. Dazu braucht es Frei3 nicht. An anderer Stelle habe ich gelesen, dass es irgendwann eine kostenpflichtige Uploadfunktion geben wird. Wenn Hagen tatsächlich Geld dafür nehmen möchte, dann wird Frei3 der teuerste Flop in der Geschichte des Internets. Ich lasse mich natürlich gerne positiv überraschen. Es gibt schon einige Alternativen zu Youtube. Deshalb braucht es keine kostenpflichtige Alternative. Gut wäre es, wenn man auf Frei3 auch Bitchute, Videomotion u.s.w. einbetten könnte. Dann geht das Konzept wieder auf, wenn man zusätzlich für Frei3 wirbt, Werbepartner findet und eine hohe Besucherzahl hat. Ich habe mal gelesen, dass Google mit Youtube Verluste macht. Eine ähnliche Plattform gewinnbringend zu betreiben scheint mir deshalb unmöglich.

Diese r Beitrag wurde geändert 8 Monaten zuvor von Waldlaeufer

Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/07/2019 9:50 am
OvO
 OvO
(@ovo)
5-Sterne-General
Veröffentlicht von: @alexander-geilhaupt

Angeblich nachreichen?

Das angeblich sollte kein Angriff sein, sondern war ganz sachlich gemeint. Wenn etwas angekündigt ist, aber noch nicht da ist, ist es eben angeblich, bis es da ist. Sorry falls du das falsch verstanden hast.

 

Veröffentlicht von: @alexander-geilhaupt

Wenn ich allerdings ankündige, ein Portal zu erschaffen, das sechsstellige (sic!) Entwicklungskosten verschlungen hat und das unabhängig von bekannten Videoplattformen machen soll, dann kann man auch zurecht etwas mehr erwarten als verlinkte Youtube-Videos, ein Forum und die Ankündigung, dass der Zugang irgendwann kostenpflichtig wird. 

Die Ankündigung, wo er das sagt, ist mir wohl entgangen. Wo finde ich die?

Ansonsten gibt es genug, was ich an seiner Plattform zu kritisieren oder zu verbessern hätte. So ist das ja nicht. Aber ich hab auch genug Geduld mir erstmal anzusehen, wohin die Reise geht. Genau wie bei euch.

Veröffentlicht von: @alexander-geilhaupt

Neben all dieser Kritik muss ich allerdings etwas klarstellen. Wir sehen die anderen Portale keinesfalls als unliebsame Konkurrenz. Ganz im Gegenteil, es würde uns freuen, wenn hier eine neue Gemeinschaft wachsen würde, in der mehrere Lösungen Platz haben.

Ja und weil das so ist, müsst ihr das auch immer wieder hinterher betonen oder wie? Besonders glaubwürdig ist das dann leider nicht, zumal Olli ja auch einfach son Schwanzvergleich-Typ ist.

Aber ich fand die Reaktionen auf das Video von Olli und DC genauso übertrieben, wie die Reaktionen auf Hagens Portal.

Veröffentlicht von: @alexander-geilhaupt

Eines sollte sich aber jeder, der sich an solchen Projekten versucht, hinter die Ohren schreiben: Nicht reden, machen!

Und Hagen macht ja auch. Das was da ist, ist zumindest ziemlich fresh, spaßbringend, übersichtlich und deutlich flüssiger als viele Andere. Da können sich andere ne Scheibe von abschneiden. Das Problem ist halt nur das, was noch nicht da ist, aber ich gehe mal davon aus, dass das noch kommen wird. Und das ist mir persönlich lieber, als x Funktionen reinzustopfen, die am Ende aber nicht viel mehr als ein halbgarer Abklatsch von dem sind, was es ohnehin schon überall gibt. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/07/2019 10:30 am
Alexander Geilhaupt
(@alexander-geilhaupt)
Staff Admin

@ovo

Einigen wir uns darauf, dass wir abwarten, wie sich was entwickelt. Vielleicht habe ich tatsächlich etwas überreagiert, was frei3 angeht. Aber ein Video zu veröffentlichen, in dem objektiv Humbug verbreitet wird (WordPress schafft nur 500 User, Forensoftware 3.000 User), kurz nachdem wir unsere, auf WordPress basierende Seite mit einem Forum veröffentlichen, ist ebensowenig die feine englische Art. Wer solche Infos in die Welt setzt, die in Sekundenschnelle widerlegbar sind (siehe: Die 16 berühmtesten WordPress-Seiten, vBulletin basiertes Forum mit über 500.000 Usern), muss sich nicht wundern, wenn er entsprechend Gegenwind bekommt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/07/2019 11:04 am
OvO
 OvO
(@ovo)
5-Sterne-General

Ja, da hast du wohl recht. Das wa ein undurchdachtes Eigentor, wenn man dann im Gegenzug verhältnismäßig wenig bieten kann. So hab ich das noch nicht gesehen.

Diese r Beitrag wurde geändert 8 Monaten zuvor 2 times von OvO

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/07/2019 11:12 am
Alexander Geilhaupt gefällt das
Alexander Reifschneider
(@alejandro)
Neuling

Endstation Rechts, in Roseneheim am 13.7.2019 wurde mein T-Shirt aufdruck als Rechtsextremes Motiv präsentiert. (Reconquista)

https://nazifrei.rosenheim.tk/2019/07/13/hunderte-rosenheimerinnen-demonstrieren-gegen-rechte-hetze/

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/07/2019 2:53 pm
OvO
 OvO
(@ovo)
5-Sterne-General

Hagen Grell hat nun Stellung zu seinem Portal genommen: https://www.youtube.com/watch?v=OS8jOHWTY7A

Kurz gesagt: Es ist wohl so gedacht, wie es ausschaut: Normale User können Kommentieren und in Gruppen schreiben und sogenannte Medienpartner dürfen ihre Videos verlinken oder gegen Bezahlung ihre Videos dort hochladen, weil Video-Hosting ja so teuer ist und Youtube seit Langem deswegen nur noch Verluste macht.

Keine Ahnung, ob das stimmt, aber wen interessiert das auch. Wenn die Zensur iwann mal zu hart werden würde, würde man auf Bitchute oder D.Tube gehen.

Standard-Funktionen gegen Bezahlung anzubieten, entspricht einfach nicht mehr dem Zeitgeist. Da sehe ich keine Zukunft drin. Schade um das viele Geld aber da hat sich einfach jemand zu wenig mit Geschichte, Ökonomie, Tiefen- und Geopolitik beschäftigt, sonst hätte er es nachhaltiger angelegt.

Diese r Beitrag wurde geändert 8 Monaten zuvor von OvO

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/07/2019 3:57 pm
Waldlaeufer
(@waldlaeufer)
Berühmtheit
Veröffentlicht von: @ovo

Hagen Grell hat nun Stellung zu seinem Portal genommen: https://www.youtube.com/watch?v=OS8jOHWTY7A

Kurz gesagt: Es ist wohl so gedacht, wie es ausschaut: Normale User können Kommentieren und in Gruppen schreiben und sogenannte Medienpartner dürfen ihre Videos verlinken oder gegen Bezahlung ihre Videos dort hochladen, weil Video-Hosting ja so teuer ist und Youtube seit Langem deswegen nur noch Verluste macht.

Keine Ahnung, ob das stimmt, aber wen interessiert das auch. Wenn die Zensur iwann mal zu hart werden würde, würde man auf Bitchute oder D.Tube gehen.

Standard-Funktionen gegen Bezahlung anzubieten, entspricht einfach nicht mehr dem Zeitgeist. Da sehe ich keine Zukunft drin. Schade um das viele Geld aber da hat sich einfach jemand zu wenig mit Geschichte, Ökonomie, Tiefen- und Geopolitik beschäftigt, sonst hätte er es nachhaltiger angelegt.

Ganz meine Meinung! Wenn es nur darum geht sich zu vernetzen, kann man sich auch auf VK anmelden und dort seine Bitchute oder D Tube Videos veröffentlichen. Ich habe den Sinn von Frei3 leider nicht verstanden. Ich finde die Zensiererei auf Facebook eigentlich gar nicht so schlimm und stelle ständig fest, dass es überhaupt kein Problem ist sich dort politisch unkorrekt zu äußern. Liegt das vielleicht auch daran, dass ich dort mit meinem Klarnamen schreibe?

Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/07/2019 4:11 pm
OvO
 OvO
(@ovo)
5-Sterne-General

@waldlaeufer

Veröffentlicht von: @waldlaeufer

Ich habe den Sinn von Frei3 leider nicht verstanden. 

Ich denke, er legt (zu)viel Wert darauf, eigene Server zu betreiben und eine eigene (oder auch nur eine besonders teure) Programmierung zu haben. Das verursacht bei ihm Kosten und die leitet er dann einfach die Videomacher weiter. Er verkauft das jetzt damit, dass Video-Hosting so teuer sei, aber eigentlich ist es wohl nur so teuer, weil er nicht auf bereits vorhandene Lösungen wie Wordpress und co. zurückgreifen will.

Das heisst also im Endeffekt bietet er Zensurfreiheit gegen Geld an und schlägt damit Kapital aus der Not unserer Szene. Er glaubt, er tut damit was Richtiges, macht aber eigentlich was Falsches und im Eifer seiner "Heldentat" wird er wahrscheinlich auch nicht bereit sein, dass einzusehen, denn dann würde er realisieren müssen, dass er viele Leute um ihr Geld betrogen hat. Das merkte man auch in diesem Video, als er überhaupt nicht auf die Kritiker einging sondern sagte: Macht es "mit dieser Technik" doch einfach besser 

Ja, sie machen es ja schon besser, weil sie es sich garnicht erst so schwer mit der Technik machen und diese "Technik" für die User vollkommen uninteressant ist. Am Ende werden nur die Leute bei ihm bleiben, die unbedingt an ihm glauben wollen, sowie es bei weiten Teilen ja auch schon ist. Ich wollte auch an ihm glauben und hab ihm deswegen noch die Zeit gegeben, sein Konzept zu erklären und auf Kritik einzugehen aber das war ein Reinfall meinerseits.

Aber bevor ich ihm einen bösen Willen unterstelle, unterstelle ich ihm erstmal Naivität und Übermut.

Und wie heisst es so schön: Übermut kommt vor dem Fall.

Nicht der Idealismus bestimmt den Markt sondern die Nachfrage und der Zeitgeist und ich denke, da läuft der Hagen vollkommen dran vorbei.

Schade drum, aber diese Lektion muss jeder irgendwann mal lernen, der ins Unternehmertum einsteigt.

Diese r Beitrag wurde geändert 8 Monaten zuvor 2 times von OvO

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/07/2019 4:53 pm
Nalanda
(@nalanda)
Mitglied

Wenn ich ihn richtig verstehe sollen nicht die Produzenten für's Hochladen zahlen, sondern die Zuschauer für Abos um exklusive Inhalte anzusehen, die auf denServern von frei³ gehostet werden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/07/2019 5:17 pm
Seite 4 / 25
Share:
Loading...
Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft