Werbung:

Kategorie : Tierschutz

Pünktlich zum sogenannten „Opferfest“ werden in Deutschland wieder Tiere ermordet
Video

Pünktlich zum sogenannten „Opferfest“ werden in Deutschland wieder Tiere gestohlen und geschlachtet

Klausi, ein junger Schafbock, wurde mit der Flasche großgezogen. Wer so etwas mal gemacht hat, der weiß, wie wie leicht das schiefgehen kann und wie groß die Bindung zu so einem Tier ist, wenn es ohne Mutter überlebt hat. Klausi ist tot. Geschlachtet. Seine Besitzer fanden vier abgetrennte Hufe in einem Brennnesselgestrüpp. 
 Willkommen beim Opferfest!

Video

Missbrauch eines Hundes als großer Familienspaß

Es geht gar nicht um den Jungen. In diesem Fall, der in den USA spielt, müssen wir fairerweise sagen: Es gibt auch weiße Tierquäler. Serienmörder zum Beispiel, meist Weiße, begannen ihre „Karrieren“ oft als Tierquäler. Deshalb ist es auch so kriegsentscheidend, dass Kinder ein gesundes Verhältnis zu Tieren entwickeln. Wer nicht gut zu Tieren ist, wird auch nicht gut zu Menschen sein. Doch zurück zu dem Video: Du kannst ein degeneriertes völlig empathieloses Arschloch in der Familie haben. Kommt...

Loading...
Video

Wie ein Wildhüter auf zwei Hirsche schießt und ihnen damit das Leben rettet

Neulich berichteten wir über eine Jägerin, die einfach so eine Hauskatze erschoss. So sind selbstverständlich nicht alle Jäger. Unter den Berufsjägern gibt es auch viele Tierfreunde. Oben sehen wir einen bei der Arbeit. Jeff Clouser, ein Wildhüter aus Kansas, USA, schaffte es, zwei Hirsche zu befreien, indem er ihre ineinander verschlungenen Geweihe buchstäblich auseinander schoss. Damit rettete er die Racker vor einem qualvollen Tod. 
Das Video ist auch ein Lehrstück über wahre Männer. So...

Video

Leider bist Du nur noch ein Heuchler, lieber Reinhard (Mey)

Hach, Reinhard, mein Reinhard, was habe ich Dich verehrt. Damals. Die beiden Iangen Gespräche, die wir in den neunziger Jahren führten, waren Glanzlichter in meiner kurzen musikjournalistischen Laufbahn. Und heute? Heute bist Du für mich immer noch ein großer Chansonier, der Beste, den Deutschland je hatte, kein Zweifel, aber heute, mein lieber Reinhard, bist Du für mich eben auch einer von diesen Narren geworden, die Du auf „Das Narrenschiff“ einst besungen hast …

Warum ich die Tierschutzorganisation Peta nicht mehr unterstütze

Bei der Recherche über Tierquälerei in islamischen Ländern, zum Beispiel Deutschland, stolperte ich auf der Seite der Tierschutzorganisation Peta über den Artikel „Welchen Wert haben Tiere im Islam?“ 
Nach dem Lesen, folgte das Kotzen und die Erkenntnis: Nie wieder spende ich auch nur einen Cent an Peta! Gibt genügend kleine Vereine und Organisationen, die keine Islampropaganda betreiben, die weitaus transparenter sind und die sich rührend um Tiere kümmern.