Werbung:

Kategorie : Politische Korrektheit

Die 35%-Migrantenquote im öffentlichen Dienst gilt auch für Angestellte im Strafvollzug, bei den Insassen bleibt es selbstverständlich bei 90%

Als wir hörten, dass Berlin eine Migrantenquote von 35 Prozent anstrebt, dachten wir: Wozu? Die habt ihr doch längst! Siehe dazu das obige Foto. Des Weiteren beschäftigt sich unsere Stahlfeder in ihrer heutigen „Alternativen Tagesschau“ mit der geimpften und eben nicht geimpften Zweiklassengesellschaft, die Außenminister Heiko Maaß (SPD) fordert.

Buchhandelskette Thalia boykottiert Gerhard Wisnewskis Bestseller „Verheimlicht – vertuscht – vergessen“!

Seit Jahren geht es dem stationären Buchhandel kontinuierlich schlechter. Kleine Buchhändler an der Ecke, wie große Buchhandelsketten verlieren stetig an Kundschaft. Das könnte auch daran liegen, dass dieser Geschäftszweig durchweg von ganz strammen Linksideologen durchsetzt ist, die ihre Kunden in den letzten Jahren mehr und mehr durch zutiefst undemokratische Boykott-Maßnahmen versuchen zu bevormunden und umzuerziehen.

Video

BLM-Aktivistin fabuliert bei „Jung & Naiv“ über „überlegene schwarze Gene“

Wenn BLM-Aktivisten meinen, sie seien auch noch Historiker, wird’s lustig! Mama Ebuku, oder wie die heißt, glaubt doch tatsächlich den Grund für die Kolonisierung Afrikas gefunden zu haben. Sie meint: Die Weißen wussten, dass ihnen die Schwarzen überlegen sind, haben sie deshalb „unterjocht“. Oder so (siehe Video oben). Was für ein Schwachsinn. Gleich im doppelten Sinne.

Loading...

Der Fall Julia Kremer: Miss Hamburg-Wal statt Miss Hamburg-Wahl?

Oh Mann, Julia Kremer (28), die aktuelle Miss Hamburg, ist eine aus der Abteilung „Wenn du bei der um Acht anfängst, bist du um Zwölf noch nicht überall gewesen“ und Katharina Wohlrab (25), die amtierende Miss Berlin, hat eine Haut, fast wie der Schauspieler Jürgen Prochnow, ist Feministin und mit einer Frau verheiratet.
Was ist läuft nur verkehrt, in unserem Land?

Video

Gerhard Wisnewskis Video zu seinem aktuellen Bestseller „Verheimlicht – vertuscht – vergessen!“ –  Was 2020 nicht in der Zeitung stand“

Dieses Buch beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Es hakt nach, schaut hinter die Kulissen und deckt auf, was uns an Nachrichten innerhalb eines Jahres vorenthalten wurde. Dabei gräbt sich Bestsellerautor Gerhard Wisnewski auch immer mal wieder durch den verschwörungstheoretischen Kaninchenbau, aber das ist reine Notwehr, da die Massenmedien ja beinahe nur noch verkünden, was in ihre linksgrüne Ideologie passt.

IQ sinkt seit Jahren: Warum werden die Menschen immer dümmer?

Dass der IQ-Wert in den westlichen Ländern seit Jahren sinkt, lässt sich nicht verheimlichen. Was sie aber versuchen zu vertuschen, sind die Gründe dafür. Fix wird stets betont: Mit Einwanderung hat das nichts zu tun! 
Natürlich nicht. Oder vielleicht doch? Aber sicher! Um das zu belegen, braucht’s keine Studie, die Grundrechenarten reichen.

Video

Herrlich: Wie der EDEKA-Weihnachtswerbespot bei Rechts UND Links abkackt!

Mit seinem antiweißen Weihnachtsspot „Lasst uns froh und bunter sein!“, schoss EDEKA das Eigentor des Jahres. Dass die Lebensmittelkette von geistig gesunden Menschen einen Shitstorm* kassieren würde, war zu erwarten, dass es aber auch massive Kritik aus der Ecke geben wird, die von dem Spot angesprochen werden soll, tja, damit hatte EDEKA wohl nicht gerechnet.

*230 947 Aufrufe, 1227 Daumen nach oben, 25 712 nach unten, Stand: 24. November, 18 Uhr 2)