Werbung:

Kategorie : Linksextremismus

Wäre die angebliche „Nazi“-Opposition an der Regierung, würden keine Israel-Fahnen brennen, weil Judenhasser nicht mehr im Land respektive gar nicht erst hineingelassen worden wären

Die antisemitischen Ausschreitungen auf Deutschlands Straßen geschehen nicht durch die vielgescholtene Nazi-Kartoffel mit Nazi-Gen und Nazi-Hintergrund, sondern ausschließlich durch Neubürger, gegen die man hier als Nazi-Kartoffel nichts sagen darf.

Loading...

Ohne die ranzige „Nazi-Keule“ zu schwingen, gibt BILD-Chef Julian Reichelt sieben aktuelle Beispiele für Antisemitismus in Deutschland

„Zeiten, in denen Juden auf offener Straße beschimpft werden, sollten längst überwunden sein“, schreibt der Zentralrat der Juden auf Twitter. Präsident Josef Schuster ergänzt in seinem Grußwort zum FDP-Bundesparteitag: „Es reicht! Schauen Sie nicht weg!“ 
Frage dazu, Schuster: Wer hat denn jahrelang weggeschaut, als Millionen Antisemiten aus dem Morgenland nach Deutschland kamen?! Wer hackt seit Jahren auf der AfD rum, der einzigen Partei, die sich dieser selbstmörderischen Einwanderungspolitik...

Video

Erst „Vergasung“, dann „Zigeuner“ und nun (angeblich) auch noch „Negerschwanz“ – Was stimmt mit Dennis Aogo nicht?

2009 erzählte der damalige HSV-Spieler Dennis Aogo (34) dem Hamburger Abendblatt: „Ich bin dabei, mich komplett zu bekehren, ich möchte es von jetzt an richtig durchziehen nach christlichen Gesetzen zu leben. Konsequent. Der Glaube gibt mir sehr viel Kraft.“ 
Nun ja. So ganz kann Aogo die Bibel nicht verinnerlicht haben, sonst wüsste er ja: Nur wer frei von Schuld ist, sollte den ersten Stein werfen und der frühere Fußballnationalspieler ist alles andere als frei von Schuld – aus der Sicht der...

Trotz Boykottaufrufe der Linksfaschisten: Münster-Tatort mit Jan Josef Liefers bricht Einschaltquoten-Rekord des Jahres!

Die Linksfaschisten haben alles versucht Jan Josef Liefers zu schaden. Grund: Der Schauspieler war einer der prominentesten und wortgewaltigsten Teilnehmer der satirischen Notwehr-Aktion #Allesdichtmachen. Sogar Rauschmissforderungen wurden laut. Nun hat der Zuschauer gesprochen. Die Linksfaschisten sind gescheitert.

COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer drohen sechs Monate Haft!

Für Jürgen Elsässer ist Juliane Nagel so etwas wie die„Schutzpatronin der Antifa“. In seiner Spezialausgabe „Antifa – Die linke Macht im Untergrund“ warf er ihr vor, Verbindungen zu der Terrororganisation zu haben. Daraufhin wurde der COMPACT-Chefredakteur von der Landtagsabgeordneten der Linken in Sachsen verklagt. 
Wir haben mit Jürgen über die Hintergründe gesprochen.