Werbung:

Kategorie : Demonstrationen

Video

Warum wurde Luftwaffenveteranin Ashli Babbitt im Kapitol erschossen?

Eine der ältesten journalistischen Regeln besagt, eine Schlagzeile nicht als Frage zu formulieren. Erst recht dann nicht, wenn man sie im Artikel nicht beantworten kann. Wir haben uns dennoch für die Zeile „Warum wurde Air-Force-Veteranin Ashli Babbitt im Kapitol erschossen?“ entschieden. Weil die Frage wichtig ist, warum eine Patriotin, die einst als Soldatin der Luftwaffe ihr Leben für ihr Land riskierte, erschossen wurde. Weil wir diese Frage beantwortet haben wollen.

Die Instrumentalisierung der Anderen

Das Copyright auf NS-Vergleiche und heroische Selbststilisierung haben die sogenannten Demokraten. Wenn sie sich dessen bedienen, sind das mutige Warnrufe. Wehe aber, Andersdenkende streifen das heilige Territorium deutscher Staatsräson, erwähnen gar die Weiße Rose. Die Berufung einer Demonstrantin auf den Widerstand GEGEN das NS-Regime wird dann als Verharmlosung der Massenvernichtung ausgelegt.

Video

Endlich ist der Corona-Protest auch in den USA angekommen

„Warum war es in Ordnung, mit Black Lives Matter zu protestieren, und sie sagten, dort gäbe es keinen COVID, und wenn Sie Ihre Familie besuchen wollen, sagen sie, dort gäbe es COVID“, klagt eine Demonstrantin. 
Am Sonntag versammeln sich ENDLICH etliche Menschen in einem New Yorker Stadtpark, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Nachdem sie durch die Stadt gelaufen sind, trafen sie im Washington Square Park und verbrannten ihre Mund-Nase-Masken. Immer wieder fordern sie die Passanten...

Loading...
Video

Kabarettist Uwe Steimle: „Die Revolution darf nicht stattfinden, weil, sie könnte sonst stattfinden!“

Nach der Querdenken-Demonstration in Leipzig, die wegen Verstößen gegen die Corona-Auflagen aufgelöst wurde, zeigten viele Medien Bilder von Gewaltszenen, von Seiten der Politik kam viel Kritik. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht sprach von einem Gipfel der Verantwortungslosigkeit und des Egoismus. Kabarettist Uwe Steimle war vor Ort, um sich ein Bild vom Geschehen zu machen und als Vermittler zu agieren. Im RT Deutsch-Interview schildert er seine Erlebnisse.

Video

LIVE: Hansjörg Müller (AfD), Dubravko Mandic (AfD), Mario Buchner (Ex-AfD | Aktivist) & Oliver Flesch

Das war ein LEGENDÄRER Stream, Freunde. Schaut Euch UNBEDINGT Mario Buchners Brandrede gegen Querdenken (1:13:40) an. Ich will sie nicht werten, ich sag nur: Schaut sie Euch an! Klickt aufs Video und Ihr landet direkt an besagter Stelle ...

Video

Koblenz: Polizist reißt 75-Jährige auf Demo brutal zu Boden!

Selbst ich, als alter „Law & Order“-Mann, weiß langsam nicht mehr, wie ich die deutsche Polizei verteidigen soll. Und warum. Während Linksextreme und kriminelle Migranten seit Jahrzehnten von einer enteierten Polizei mit Samthandschuhen angefasst werden, bekommen rechtschaffende Bürger auf Demonstrationen für die Freiheit seit Monaten buchstäblich auf die Fresse. Das muss endlich aufhören.

Video

Petr Bystron (AfD) vor Ort: „Liebig34-Räumung ist ein historischer Tag für Deutschland!“

Selbst Stefan Bauer, der furchtloseste YouTuber, hat sich heute bei der Räumung von „Liebig34“ in Berlin-Friedrichshain nicht blicken lassen. Aus Sicherheitsgründen. Völlig verständlich. Im Livestream gestern Abend war’s für ihn bereits bedrohlich genug.

Dafür war der bayerische AfD-Bundestagsabgeordnete Petr Bystron für den DeutschlandKURIER🇩🇪 vor Ort …

Boris Reitschuster: Reichsflaggen-Träger waren keine WDR-Mitarbeiter

Ich bin ein sehr emotionaler, ein sehr leichtgläubiger und ein sehr sensationsgieriger Mensch. (Für seriösen Journalismus allesamt ungeeignete Eigenschaften.) Deshalb fiel ich schon ein paar Mal auf Falschmeldungen herein, die durch die alternativen und sozialen Medien geisterten. Die gute Nachricht: Ich bin vorsichtiger geworden, mich lockt man nicht mehr so einfach in den Wald. Und so kam es, dass ich den Tweet „Wenn bei der Demo niemand eine Reichsflagge trägt, muss der WDR sie halt selbst...