Werbung:

Kategorie : Tiere

Video

Klimahysteriker „Malte-Torben“ will Haustiere verbieten

Malte-Torben“ ist noch jung. Er weiß nicht, dass Tiere die besseren Menschen sind. Und selbst wenn er es wüsste, ihm noch dazu bewusst wäre, dass nur ein Hund den 65-Kilo-Knaben vor den üblichen Verdächtigen schützen könnte, würde er sich für ein Haustierverbot entscheiden.
Weil Haustiere seiner Meinung nach eine Mitschuld am Klimawandel tragen.
#Vollspasti

Berlin: Unmensch köpft Zicklein – Ziegenmama hört nicht auf zu wimmern

Irre. Ich wollte gerade einen Artikel über den Mann in Augsburg schreiben, der heute von einer „Männergruppe“ totgeschlagen wurde und dachte so bei mir: Liebe kulturfremde Einwanderer, könnt ihr mich nicht mal überraschen und eine außergewöhnliche Tat begehen? Ich mein: Vergewaltigung und Mord & Totschlag, das langweilt doch auf Dauer – und zack: Kam diese Geschichte um die Ecke!