Werbung:

Kategorie : Prominente

Volksmusik-Legende Heino soll seine Tournee nicht „deutscher Liederabend“ nennen

„Heino goes Klassik – Ein deutscher Liederabend“ heißt der Titel der nächsten Tournee des Volksmusiksängers Heino (82). Freunde der deutschen Sprache könnten sich am Begriff „goes“ stören – tun sie aber nicht. Dafür stören sich antideutsche „Kulturschaffende“ an der Bezeichnung „deutscher Liederabend“.

Günther Jauch warb fürs Impfen – und ließ sich selbst nicht impfen!

Günther Jauch (64) ist aktuell in Quarantäne, weil er sich angeblich mit dem Corona-Virus infiziert hat. Selbstverständlich geht’s dem RTL-Moderator, der ja nun auch keine Zwölf mehr ist, dabei blendet. Was aber erstaunt: Wieso konnte sich Jauch überhaupt infizieren? Er hat doch fleißig Propaganda fürs Impfen gemacht, sich sogar mit einem Pflaster auf seinem 30-Zentimeterarm ablichten lassen. 
Nun kam raus: Jauch ist gar nicht geimpft!

BVB-„Wunderkind“ Moukoko (16) sperrte Ex-Freundin Amelie F. ein – Polizei befreite sie!

Erneuter Skandal um Youssoufa Moukoko, das angebliche „Wunderkind“ von Borussia Dortmund, das am 21. November, dem Tag nach seinem angeblichen 16. Geburtstag, sein Bundesliga-Debüt feierte. BILD titelt: Ex-Freundin eingesperrt: Polizei-Einsatz bei BVB-Wunderkind Moukoko“. 
Nicht der erste Skandal um Moukoko. Wir hier bei „1984 – Das Magazin“ fragten bereits am 10. August 2019: „Youssoufa Moukoko: Wie alt ist das Dortmunder Wunderkind wirklich?“ 
Wir stellten den Artikel dann irgendwann auf...

Loading...
Video

Mit „Danke, Kassel“ bedankte sich Nena bei den Menschen, die Deutschlands Corona-Diktatur ablehnen

Als Nena im Oktober letzten Jahres mit einem etwas kryptischen Beitrag an ihre Instagram-Gefährten wandte, stürzten sich die deutschen Massenmedien auf die Popsängerin. Allerdings nur zart. Für schärfere Geschütze war der Beitrag nicht handfest genug. Nun aber! „Der Spiegel“ titelt, „Nena solidarisiert sich mit Querdenkern“, der Rest hetzt ähnlich.

Natalia Wörner, GEZ-finanzierte Schauspielerin und derzeitige Duschgehilfin von Außenminister Heiko Maas, findet „das Jammern der Deutschen über den Lockdown unmoralisch“

In der BILD-Zeitung postulierte Natalia Wörner, GEZ-finanzierte Schauspielerin und derzeitige Duschgehilfin von Außenminister Heiko Maas, dass sie das Jammern der Deutschen über den Lockdown unmoralisch findet, weil es auf hohem Niveau stattfindet.

„Moment der Wahrheit“: Ein Politik-Thriller, der sich lohnt

Wir lieben Filme. Deshalb wird es bei uns in Zukunft auch Filmbesprechungen geben. Das müssen nicht zwingend brandneue Filme sein. Den Anfang macht Uwe Rapolder. Der frühere Fußballbundesliga-Trainer bespricht „Moment der Wahrheit“ („Truth“), ein Polit-Thriller aus dem Jahr 2015, mit Cate Blanchett und Robert Redford in den Hauptrollen.

Nach Rauswurf: Hollywood-Schauspielerin Gina Carano bleibt stabil!

Gute Nachrichten: Gina Carano hat nach ihrem Rausschmiss bei dem „Krieg der Sterne“-Ableger „The Mandalorian“ bereits ein neues Filmangebot. Es kommt vom konservativen Streaming-Portal „The Daily Wire“. 
Dazu Gina: „Ich sende hiermit eine Botschaft der Hoffnung an alle, die in der Angst leben, auf Druck eines totalitären Mobs rausgeworfen zu werden. Ich habe gerade erst begonnen, meine Stimme zu erheben, die nun freier ist als jemals zuvor, und ich hoffe, es ermutigt andere, dasselbe zu machen.“

Ulrich Tukur, Deutschland bester Schauspieler, kritisiert „eine Politik, die viele unlogische Regeln erlässt und dabei ohne Not Existenzen ruiniert“

Ulrich Tukur ist einer der ganzen wenigen Schauspieler der Menschen begeistern kann, die mit dem deutschen Film von heute ansonsten nicht viel anfangen können. Auf den Mann ist Verlass, Filme, in denen Tukur mitspielt, sind meist gut. Nun hat er sich kritisch über Merkels Corona-Maßnahmen geäußert …