Werbung:

Kategorie : Literatur

Video

Gunnar Kaisers Abrechnung mit dem Irrsinn unserer Corona-Tage

Der Philosoph Gunnar Kaiser ist ein fabelhaftes Beispiel dafür, dass sich Qualität durchsetzt. Jahrelang krebste der Publizist bei etwa 10 000 Gefährten auf YouTube rum. Während viele neuere YouTuber, die ihm, wie man so sagt, nicht das Wasser reichen können, an ihm vorbeizogen. Inzwischen folgen ihm allein auf YouTube knapp 170 000 Menschen. Und er hat jeden einzelnen verdient. Einzig von Männerthemen sollte Kaiser in Zukunft lieber seine manikürten Finger lassen, da fehlt ihm einfach die...

Hat Dir das Virus das Hirn weggeblasen, lieber Franz Josef Wagner „Grün bedeutet, ein guter Mensch zu sein“?

Franz Josef Wagner, der täglich in seiner Kolumne „Post von Wagner“ einen Brief an die BILD-Leser schreibt, war einst ein guter Mann. Damals, als er vor Wut gern mal Weinflaschen auf Redakteure warf, galt Wagner als begnadeter Blattmacher. Was er auch war. 
Und heute so? Schreibt Wagner immer noch göttlich. Stilistisch. Inhaltlich scheint er inzwischen den Verstand verloren zu haben. Er hat nach wie vor alle Tricks drauf, aber ihn zu lesen ist, als würde man Ronaldo dabei zuschauen, wie er...

Die Stahlfeder über drei Verschwörungstheorien, die wahr wurden

Anmerkung Flesch: Es waren Olli Janich und die „Stahlfeder“, die mich von meinem gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Irrweg wegbrachten, der seinerzeit noch etwas Links angehaucht war. Mit Verschwörungstheorien konnte die „Stahlfeder“ – gaaanz im Gegensatz zu OJ – allerdings gar nichts anfangen. Also noch weniger als ich seinerzeit. Ich war eine Art Verschwörungstheorie-Hopper. In den Nullerjahren, bis etwa 2014, glaubte ich an sehr viele Theorien, dann löste ich mich von Ken Jebsen, der...

Loading...

Buch-Empfehlung: Was die Pharmaindustrie verschweigt – Für immer jung und männlich mit Testosteron

Der Testosteronwert eines Mannes ist im Laufe der letzten Jahrzehnte gesunken. Erschwerend kommt hinzu, dass er bei jedem Mann ab etwa Anfang Dreißig Jahr für Jahr immer weiter absinkt. Die Folgen sind fatal. Deshalb führe ich mir das Hormon seit etwa drei Jahren künstlich zu. Die Ergebnisse sind fulminant. Weil ich gute Dinge gern mit Euch teile, habe ich einen Experten gebeten, ein Buch zu schreiben in dem alles steht, was Ihr über das Hormon, das einen Mann zum Mann macht, wissen müsst.

Schauspieler Henning Baum: „Die meisten Kinder sind heute verweichlicht“

Henning Baum ist einer der wenigen echten Kerle in der deutschen Filmbranche. Was in der Natur der Sache liegt. Die Kinder und Jugendlichen, die sich in „Schauspiel-Arbeitsgemeinschaften“ rumtreiben, sind eher selten die coolen Leute der Schule. 
Das Beste an Baum: Er sieht nicht nur wie ein wahrer Mann aus, er äußert sich auch dementsprechend. Im Interview mit der BILD am Sonntag klagt er, mit Recht: „Die meisten Kinder sind heute verweichlicht“. Des Weiteren spricht sich Baum für eine „faire...

Warum Gerhard Wisnewskis „Verheimlicht – vertuscht – vergessen 2021“ in Wahrheit das meist verkaufte Buch Deutschlands ist

Das Problem mit der Bestsellerliste des „Spiegels“ ist: Welche Verkaufsstellen in die Bewertung der Liste eingehen, legt der „Spiegel“ selbst fest. Der Kopp-Verlag zum Beispiel, einer der größten virtuellen Buchverkäufer Deutschlands, darf nicht mitspielen. Dadurch wird die „Spiegel“-Bestsellerliste zur Farce.

Thalia gibt Boykott von Gerhard Wisnewskis Bestseller „Verheimlicht – vertuscht – vergessen 2021“ auf

Letzten Montag berichteten wir darüber, dass die Buchhandelskette Thalia, trotz Krise im Buchmarkt und Lockdown, Gerhard Wisnewskis neuesten Bestseller nicht im Online-Sortiment angeboten und somit boykottiert hat. Nun ist der Marktführer im stationären Buchhandel eingeknickt: „Verheimlicht – vertuscht – vergessen 2021“ lässt sich wieder bei Thalia bestellen. 
Lest, warum Ihr nun wiederum die großen Ketten boykottieren solltet …

Buchhandelskette Thalia boykottiert Gerhard Wisnewskis Bestseller „Verheimlicht – vertuscht – vergessen“!

Seit Jahren geht es dem stationären Buchhandel kontinuierlich schlechter. Kleine Buchhändler an der Ecke, wie große Buchhandelsketten verlieren stetig an Kundschaft. Das könnte auch daran liegen, dass dieser Geschäftszweig durchweg von ganz strammen Linksideologen durchsetzt ist, die ihre Kunden in den letzten Jahren mehr und mehr durch zutiefst undemokratische Boykott-Maßnahmen versuchen zu bevormunden und umzuerziehen.

Video

Gerhard Wisnewskis Video zu seinem aktuellen Bestseller „Verheimlicht – vertuscht – vergessen!“ –  Was 2020 nicht in der Zeitung stand“

Dieses Buch beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Es hakt nach, schaut hinter die Kulissen und deckt auf, was uns an Nachrichten innerhalb eines Jahres vorenthalten wurde. Dabei gräbt sich Bestsellerautor Gerhard Wisnewski auch immer mal wieder durch den verschwörungstheoretischen Kaninchenbau, aber das ist reine Notwehr, da die Massenmedien ja beinahe nur noch verkünden, was in ihre linksgrüne Ideologie passt.