Werbung:

Wann immer Israel in Kriegen und unter Terrorbeschuss ums Überleben kämpfen muss, wird besonders schmerzlich deutlich: Die Ermordeten des Holocausts, die Opfer von damals, können sich auf Deutschland deutlich mehr verlassen als die Juden, die heute am Leben sind, in Israel oder Deutschland.

Wir sind stolz auf unsere Erinnerungskultur, haben aber keine konsequente Kultur der Wehrhaftigkeit, wenn es darum geht, jüdisches Leben der Gegenwart zu verteidigen. Unsere Regierung weiß stets, was damals zu tun gewesen wäre, aber viel zu selten, was heute zu tun ist.

Unsere Regierung hat in den letzten Jahren zu viele Entscheidungen getroffen, von denen Antisemiten und Israel-Hasser sich ermutigt und bestärkt fühlen dürften. Hier sind einige Beispiele, jedes einzelne davon macht mich persönlich fassungslos:

▶︎ Die Fluggesellschaft Kuwait Airways darf von Deutschland aus starten, obwohl sie sich offiziell weigert, Israelis (sprich: Juden) an Bord zu lassen. Die Bundesregierung könnte den fliegenden Antisemiten Start- und Landerechte entziehen, tut dies aber seit Jahren nicht.

▶︎ Als die US-Regierung Jerusalem 2017 als Hauptstadt Israels anerkannte, kritisierte die Bundesregierung die Entscheidung. Zwar wurde von Berlin aus Leid über die Welt und vor allem die Juden gebracht. Zwar gestand man trotz zweier Weltkriege dem vereinten Deutschland zu, seine Hauptstadt mit Berlin frei wählen zu dürfen. Aber im Kanzleramt räumt man Israel dieses Recht nicht ein.

▶︎ Bei der UN stimmt der deutsche Botschafter, der Merkel-Vertraute Christoph Heusgen, regelmäßig Resolutionen zu, die Israel verurteilen. 2020 hob Deutschland bei der UN 13 Mal gegen Israel und ein einziges Mal (!) gegen den Iran die Hand, der Israel von der Landkarte tilgen will.

▶︎ Deutschland ist der wichtigste Handelspartner des Iran. Die Bundesregierung arbeitet unermüdlich daran, US-Sanktionen gegen den Iran zu umgehen. Aus keinem Land der Welt fließt so viel Geld in das antisemitisch-terroristische iranische Regime, das eben jene Raketen finanziert, die derzeit auf Tel Aviv abgeschossen werden.

▶︎ Die Jusos, mächtige Jugendorganisation der regierenden SPD, räumt der Israel-hassenden Nachwuchsorganisation der Fatah ein „Veto-Recht“ bei Entscheidungen zum Nahost-Konflikt ein. Den Nahen Osten würde man bei der Fatah-Jugend am liebsten ganz ohne Israel sehen, wie ein Führungsmitglied nun offen zugab: „Es lebe Palästina, vom Fluss bis zum Meer.“

▶︎ Islamische Verbände wie der „Zentralrat der Muslime“ werden bei Islam-Konferenzen von der Bundesregierung und als Stimmen der Vernunft gewürdigt. Wenn israelische Zivilisten von islamistischen Terroristen beschossen werden, erheben sie ihre Stimme zuallererst gegen den jüdischen Staat.

▶︎ In fast 16 Jahren im Kanzleramt und auch nach der Flüchtlingskrise, die arabisch-muslimischen Antisemitismus in Deutschland massiv befeuert hat, haben Kanzlerin Angela Merkel und ihre Regierung so gut wie nichts getan, um diese Gefahr zu bekämpfen oder auch nur klar zu benennen. In Deutschland kann man – so tatsächlich in Berlin geschehen – mit einem Messer über die Mauer einer Synagoge springen, „Allahu akbar“ rufen und mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch davonkommen, statt wegen Terrorismus vor Gericht gestellt zu werden. Eine politische Antwort darauf, dass man ganze (arabisch geprägte) Stadtteile unseres Landes mit Kippa nicht mehr betreten kann, gibt es nicht.

Was es gibt, ist der immer wiederkehrende Satz, in Deutschland sei kein Platz für Antisemitismus. Darauf kann ich nur antworten: Oh doch, leider jede Menge.

Julian Reichelt | BILD | 14. Mai 2021

Diese Liste ließe sich unendlich fortführen. Nur ein weiteres und ungeheuerliches Beispiel: Schulbücher nach denen im Fantasiestaat „Palästina“ gelehrt wird, werden unter anderem vom deutschen Steuerzahler finanziert. Schulbücher, in denen zu Terroranschlägen auf Israel aufgerufen wird!

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ohne auf den Unterstützungsknopf ganz unten zu klicken, kann das gern und ohne Mehrkosten tun, indem er über untere Links beim Kopp-Verlag Bücher oder Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Krisenvorsorge und Gesundheit bestellt. Versandkostenfrei!
Gut für Euch: Wie die US-Krake Amazon hat auch der patriotische Kopp-Verlag nahezu alle Bücher im Programm.

Zur Rubrik ➥ Bücher
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Langzeitlebensmittel
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Sicherheit
Zum Produkt

Piexon JPX6 Jet Protector mit Laser und 4-Schuss-Magazin

Zur Rubrik ➥ Schnäppchen
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Werkzeug, Messer für draußen
Zum Produkt

Multi Tool mit Etui schwarz - groß

Zur Rubrik ➥ Wohlbefinden
Zum Produkt

Kopp Vital CBD-Öl Tropfen

Zur Rubrik ➥ Licht, Heizen, Strom in der Krise
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Wasseraufbereitung
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Zelten
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Draußen kochen
Zum Produkt

Petromax Raketenofen / Rocket Stove

Zur Rubrik ➥ Draußen schlafen
Zum Produkt

Feldbett US Typ Alu mit Tasche - 190 x 65 cm

Zur Rubrik ➥ Hörbücher & CDs
Zum Produkt

1984 - Hörbuch

Zur Rubrik ➥ DVDs & Blu-Rays
Zum Produkt

Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr, inkl. DVD und App

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: LT943250019182310686
BIC: REVOLT21

Loading...

11 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hübsch aber geistesgestört:

    Diese Aktion hatte die isländische Autorin Bryndís Björgvinsdóttir auf Facebook im August 2015 initiiert und schrieb: „Flüchtlinge sind potenzielle Arbeitskräfte, sie haben Erfahrung und besondere Fähigkeiten. Sie könnten unsere künftigen Ehepartner, unsere besten Freunde, unsere Seelenverwandte, der Drummer in der Band unserer Kinder, unser neuer Kollege, Miss Island 2022, der Tischler, der endlich unser Badezimmer repariert, ein Kantinenchef, ein Feuerwehrmann oder auch ein Hacker sein.“

    https://www.google.com/amp/s/amp.welt.de/wirtschaft/article151226540/Kaum-ein-Fluechtling-will-nach-Island-kommen.html

    Antisemit Schuster gehört übrigens abgesetzt!!

  • “Zwar gestand man trotz zweier Weltkriege dem vereinten Deutschland zu, seine Hauptstadt mit Berlin frei wählen zu dürfen.” –
    Souveränität wird uns also 76 Jahre nach dem Krieg immer noch nicht zugestanden.
    Und die Ansiedlung von Millionen Musels wird uns auch gestattet, oder wird sie von uns verlangt?

    • Sie werden gegen uns und unsere Kultur in Stellung gebracht.
      Die Instrumentalisierung der Islamisierung Deutschlands ist ganz sicher kein Zufall, sondern beabsichtigt.

      Da die Amerikaner und unsere anderen “Freunde” hierbei scheinbar unbeteiligt zuschauen, kann davon ausgegangen werden, dass diese für Deutschland sehr bedrohliche Entwicklung ganz im Sinne dieser Deutschland nicht so wohlgewogenen “Freunde” ist.

      Die Amerikaner kennen den inneren gesellschaftlichen Zustand Deutschlands durch die NSA sehr genau und auch Großbritannien und die Franzosen verfolgen diese Entwicklung stillhaltend sehr genau.
      Die Logik hieraus ist daher eindeutig.

      Warum also möchte man Deutschland schwächen?
      Hierbei gibt zweifelsfrei es unheilige Allianzen und nützliche Idioten.
      Die letzte Anmerkung gilt besonders für die Linken und Grünlinken.
      Die sägen bekanntlich gerne an dem Ast, auf den sie sichs kommod gemacht haben, ohne Sinn und Verstand.

      Dazu luss man den seit 100 Jahren währenden Konflikt Deutschlands mit seinen jetzigen “Freunden” verstehen lernen und wie wenig England und Frankreich an einer Wiedervereinigung Deutschlands gelegen war.

      So kam es in den 90er Jahren des vorherigen Jahrhunderts zu seltsamen Internet-Korrespondenzen einiger englischer Abgeordneten deutschfeindlichen Inhalts und einer Warnung vor Deutschland bei den amerikanischen Kollegen.

      Obama , der recht erstaunt über die deutsche wirtschaftliche Robustheit war, kaschierte dsmit gleichermaßen die Sorge vor einem wirtschaftlich dominanten Deutschland, dass sich zunehmend mit Russland wirtschaftlich einließ.

      Das Schreckgespenst eines starken eurasischen Wirtschaftsraums unter einer partnerschaftlichen deutsch-russischen Führung schien damit in den Köpfen der Amerikaner neugeboren zu sein.

      Seit diesem Zeitpunkt wurde die Gier nach einem größeren Einfluss auf Deutschland und seine Wirtschaft zunehmend sichtbarer und führte zu immer neuen Belastungen.
      Hierbei sollte uns klarwerden, dass die USA um 2000 längst ihren Zenit als führende Wirtschaftsmacht überschritten hatte und wir durch den angeschlagenen Dollar und seine Wertschöpfung als Leitwährung zunehmend den maroden Haushalt des amerikanischen Staates mitfinanzieren.

      Die jetzige Strategie der Angelsachsen könnte auch als ein schwelender asymetrischer Wirtschaftskrieg verstanden werden, siehe Nord-Stream 2, gegen unser Land und möglicherweise auch nachrangig gegen die europäischen Staaten insgesamt.

      Unsere Bundesregierung ist womöglich diesen fremden Interessen unterworfen und würde auch ihr absolutes Fehlverhalten gegenüber deutschen Interessen erklären.

      Hierbei ist der merkwürde Weg von Frau Merkel an die Macht als ein weiteres Puzzle bei diesen Machtkonstellationen zu verstehen und dem Wissen, welche Macht die NSA mit ihrer Totalüberwachung über uns tatsächlich ausübt.

  • Natürlich ist es legitim den israelischen Staat besser die Regierung desselbigen, für sein tun und handeln gegenüber den Palästinenser zu kritisieren, doch hat das nichts mit Antisemitismus zu tun sondern mit politischer Kritik.
    Wer aber immer mehr judenhassende Menschen nach Deutschland lässt und damit den Antisemitismus in ungeahnte Höhen treibt, ist seit 2015 diese Kanzlerin und deren willfährigen Schergen in der Regierung. Das bitte nicht vergessen. Da werden Horden von jungen muslemischen Männer, mit einem tiefen Hass auf Israel und deren Bewohner nach Deutschland geholt und auch noch finanziert. Verstöße von Muslimen gegen Juden werden schwach, oder überhaupt nicht verfolgt, denn dann könnte es ja sein, dass man sich einer ganzen Horde von gewaltbereiten Moslems gegenübersieht und die Polizei angst hat, auf die Fresse zu bekommen. Da schubst man doch lieber deutsche Rentner um, weil die keine Maske tragen, und man keine Angst haben muss auf die Fresse zu bekommen.

  • Einerseits feiern die Musels Hitler wegen dem Holoklaus und andererseits vergleichen die sich jetzt mit den Juden.
    WISST IHR ES BALD???
    Moslems sind nicht die Opfer sondern die Täter!!

  • Der Zentralrat der Juden ist leider ein Teil dieses neu aufkommenden, importierten Antisemitismus und ernhat jahrelang damit geglänzt, dieses absehbare Problem zu leugnen und hat in der Tat diejenigen angegriffen und diffamiert, die auf diese Bedrohung schon seit Jahren unünerhörbar aufmerksam gemacht haben und der Zentralrat gerade darin einen Anstoß gesehen haben.
    Die Gefahr kommt daher nicht von Rechts, da politisch Rechts übrigens unvergleichlich weiter zum Rechtsextremismus entfernt ist als etwa Linke und Linksextreme zum Rechtsextremismus. Der Nationalsozialismus ist in erster Linie nachweisbar sozialistisch gewesen.
    Mit Rechts verbindet sich heute Rechtsstaatlichkeit und das uneingeschränkte Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung, ganz im Gegensatz zu Linken, Linksextremen und Rechtsextremen!

    Durch die massenhafte Zuwanderung kulturfremder Muslime muss sich zwangsläufig unter den gegebenen Bedingungen ein extrem ansteigender Juden- und Israel-Hass einstellen. Und wie sieht dieses die Bundesregierung, etwa Frau Merkel von der CDU und Frau Lambrecht von der SPD, die ja nun maßgeblich für die offengehaltenen Grenzen verantwortlich zu machen sind?
    Sie gehen also nicht an die selbstverschuldeten Ursachen heran und faseln einmal mehr von einem “Kampf gegen Rechts”!
    Verantwortung sieht also anders aus!

    Und genau dieses absurde, realitätsvergessene Verhalten schafft den Nährboden für diesen neuen aufflammenden Antisemitismus in Deutschland, an denen maßgeblich radikale Muslime, Linksextremisten und Linke beteiligt sind.
    Sie tragen ihren Judenhass ganz ungeniert und ungebremst durch die Staatsmacht auf offener Straße aus.

  • Israel kann beruhigt sein, denn immer mehr Menschen durchschauen die Propaganda der islamischen Gotteskrieger. Die Sympathie für Israel steigt seit Jahren wieder in den USA, in Kanada, in Indien, in Russland und in diversen Südost- und Ostasiatischen Staaten. Nur in Europa sinkt die Sympathie für Israel, und zwar in dem Masse, in dem der zugewanderte Antisemitismus steigt. Aber Europa wird langfristig ohnehin muslimisch und daher politisch und wirtschaftlich immer unbedeutender.

  • Ich frag mich warum du die BILD immer in die Höhe lobst ?
    Die BILD dreht sich nur nach dem Wind und versucht einige Deppen aus dem patriotischen Lager abzufischen.
    Sie ist und bleibt eine Systemtrompete !

  • 
Frage dazu, Schuster: Wer hat denn jahrelang weggeschaut, als Millionen Antisemiten aus dem Morgenland nach Deutschland kamen?! …… SIE, Schuster, SIE! Aber gut, selbst im hohen Alter lässt sich dazulernen. Ich hoffe, Sie tun es nun endlich.

    Da stellt sich mir erneut die Frage, wann diese Redaktion hier endlich mal zu Kenntnis nimmt, was Prof. K. Macdonald bei seinen Forschungen über das Judentum herausgefunden und in seiner entsprechenden Trilogie über das Judentum in Buchform veröffentlicht hat?

    Was muß eigentlich noch passieren, damit die Mitglieder dieser Redaktion – die ja mit diesem Problem nur stellvertretend für andere Redaktionen auch steht – bereit ist zu akzeptieren, daß…

    1. Juden anders sind … als wir (Weißen im Allgemeinen)
    2. die Heterogenisierung ihrer Wirtsvölker immer ihr primäres Ziel ist, weil…
    3. sie immer nur die ethnische und identitäre Homogenität ihrer Wirtsvölker
    fürchten – niemals aber das durch ihre nimmermüde Tätigkeit zu Millionen
    hereingeschaffte Elendsproletariat aus aller Herren Länder.

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen