Werbung:

Lest zu diesem Thema auch gern:
Und:
Oben seht Ihr Ulrich Tukurs Video

Ich habe jetzt alle 53 #allesdichtmachen-Videos angeschaut – ein Meisterwerk. Es sollte uns sehr nachdenklich machen.

Jonas Schmidt-Chanasit | Virologe aus Hamburg

Am gestrigen Donnerstag wurden die 53 Videos der bekanntesten deutschen Schauspieler auf der Seite www.allesdichtmachen.de veröffentlicht. Das Interesse war so groß, dass die Seite zusammenbrach. Nicht weiter wild, Ihr könnt alle Videos auch auf YouTube sehen.

In den sozialen Netzwerken gab es viel Zuspruch. Aber auch, na klar, Gegenwind der geistig minderbemittelten Anhänger der Church of Corona. Selbst ein paar Prominente haben sich gegen ihre Kollegen gestellt. Zum Beispiel Elyas M’Barek, der auf Twitter schrieb:

Mit Zynismus ist doch keinem geholfen.

Aha. Und womit dann, M’Barek? Mit weiterhin schön Schnauze halten? Widerwärtiger und eierloser Typ, dieser M’Barek.

Die Deppen, die #allesdichtmachen kritisierten, holten, na klar, direkt die „Nazi“-Keule aus der Mottenkiste, genauer: Die Coronaleugner-Keule, was ja heutzutage ein und dasselbe ist. Dabei hat keiner der Schauspieler die Existenz des Corona-Virus geleugnet.

(…) Eine da hinein orakelte, aufkeimende Nähe zu Querdenkern u.ä. weise ich glasklar zurück. Es gibt im aktuellen Spektrum des Bundestags auch keine Partei, der ich ferner stehe als der AfD. Weil wir gerade dabei sind, das gilt auch für Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker, Corona-Ignoranten und Aluhüte. Punkt.

Das sollten wir ihm nicht übel nehmen. Sich von der einzigen Partei zu distanzieren, die in Sachen Corona auf seiner Seite steht, ist zwar ein bisschen … nun ja …, Ihr wisst schon, aber geschenkt, wichtiger ist, was er der Tatort-Kommissar danach sagte:

Ich bin bei all denen, die zwischen die Fronten geraten sind, den Verängstigten, den Verunsicherten, den Verstörten und Eingeschüchterten, den Verstummten, den Hin- und Hergerissenen.

Denen, die während der ständig erneuerten ineffektiven Lockdowns häusliche Gewalt erleiden müssen und bei den unverzeihlichsten aller Kollateralschäden, den Kindern.

Achtung, Sarkasmus!

Danke an alle Medien unseres Landes, die seit über einem Jahr unermüdlich dafür sorgen, dass der Alarm genau da bleibt, wo er hingehört: nämlich ganz, ganz oben, und dafür sorgen, dass kein unnötiger, kritischer Disput uns ablenken kann von der Zustimmung zu den sinnvollen und immer angemessenen Maßnahmen unserer Regierung.

In letzter Zeit habe ich das Gefühl, dass einige Zeitungen damit beginnen, alte, überwunden geglaubte Vorstellungen von kritischem Journalismus wieder aufleben zu lassen. Dagegen müssen wir uns wehren. Das dürfen wir nicht zulassen. Wir sollten einfach nur allem zustimmen und tun, was man uns sagt. Nur so kommen wir gut durch die Pandemie.

Jan Josef Liefers

Und hier noch ein paar mehr Videos

Wotan Wilke Möhring erkennt das Positive am Negativen

Ulrike Folkerts will mehr Maßnahmen für mehr Meer

https://www.youtube.com/watch?v=tfIoxY7FqsU

Meret Becker ist erleichtert

https://www.youtube.com/watch?v=cOUE0X66xJA

Kostja Ullmann geht lieber nicht mehr an sein Handy

https://www.youtube.com/watch?v=zIS-B6hTVVg

Nina Gummich hat eine Meinung zur Meinungsfreiheit

Martin Brambach genießt es, andere auf ihr Fehlverhalten hinzuweisen

Volker Bruch hat Angst, keine Angst mehr zu haben

Nadine Dubois widmet sich der Doppelmoral

Nicholas Ofczarek hat sich an die Maßnahmen gewöhnt

https://www.youtube.com/watch?v=KQrPb9LMA1c

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ohne auf den Unterstützungsknopf ganz unten zu klicken, kann das gern und ohne Mehrkosten tun, indem er über untere Links beim Kopp-Verlag Bücher oder Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Krisenvorsorge und Gesundheit bestellt. Versandkostenfrei!
Gut für Euch: Wie die US-Krake Amazon hat auch der patriotische Kopp-Verlag nahezu alle Bücher im Programm.

Zur Rubrik ➥ Bücher
Zum Produkt

Generation Maske

Zur Rubrik ➥ Schnäppchen
Zum Produkt

Aktenvernichter mit Papierkorb

Zur Rubrik ➥ Langzeitlebensmittel
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Sicherheit
Zum Produkt

Piexon JPX6 Jet Protector mit Laser und 4-Schuss-Magazin

Zur Rubrik ➥ Werkzeug, Messer für draußen
Zum Produkt

Multi Tool mit Etui schwarz - groß

Zur Rubrik ➥ Wohlbefinden
Zum Produkt

Kopp Vital CBD-Öl Tropfen

Zur Rubrik ➥ Licht, Heizen, Strom in der Krise
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Wasseraufbereitung
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Zelten
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Draußen kochen
Zum Produkt

Petromax Raketenofen / Rocket Stove

Zur Rubrik ➥ Draußen schlafen
Zum Produkt

Feldbett US Typ Alu mit Tasche - 190 x 65 cm

Zur Rubrik ➥ Hörbücher & CDs
Zum Produkt

1984 - Hörbuch

Zur Rubrik ➥ DVDs & Blu-Rays
Zum Produkt

Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr, inkl. DVD und App

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: GB30 REVO 0099 7057 0696 80
BIC: REVOGB21

Loading...

17 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Es ist wie damals mit Biermann, der Anfang vom Ende. Aber diesmal können wir nicht mehr alle weg.Wohin auch. Sie werden uns jagen, demütigen und ich wegsperren. Aber es wird ihnen nichts nützen. Auch mit Zwangsimpfung. Die Geschichte geht immer weiter.

  • Ich freue mich jetzt schon darauf, wenn hier an gleicher Stelle über die “Schwanzeinzieher” hergezogen wird. Wie naiv kann man eigentlich sein, diese Aktion abzufeiern. Das sind “Staatsangestellte”, die einem Drehbuch gefolgt sind. Reines Ablenkungsmanöver und die Auflösung in jeglicher Art wird folgen. Die Distanzerites wird reih umgehen und die “Rechten”, “Querdenker”, “Alternativen Medien” und alle die, die einen Befreiungsschlag ausgemacht haben, werden wie begossene Pudel dastehen und noch enttäuschter und wütender sein. Diese Schauspieler verhöhnen alle, die unter den Maßnahmen tatsächlich leiden und sich wirklich ernsthafte Gedanken über die Zukunft machen…

  • Eben gefunden aus (neben Bad Hersfeld 1947-64) meiner früheren Heimat (und Geburtsort): mittelhessen klinikleiter-aus-wetzlar-ist-corona-leugner !!! – Die Liste der Beiträge zu Corona auf seiner Facebook-Seite ist lang, täglich postet der Arzt seine Ansichten, seine Fans feiern ihn dafür: “An Ostern feiern wir mit all unseren Familienmitgliedern und wenn ihr uns dafür ins Gefängnis bringt”, ist dort zu lesen. Bei den Corona-Maßnahmen handele es sich um ein “unverantwortliches Spiel der Panikmacher ohne wissenschaftliche Begründung”, die Impfung sei “bisher nicht wissenschaftlich nachweisbar erfolgreich”. Schnelltests “nützen nichts und kosten nur Geld, das eine Mafia verdient, die an eurer Gesundheit nicht im Geringsten interessiert ist”. Aus: WNZ = Wetzlarer Neue Zeitung, früher geführt auf moderatem SPD-Kurs (mit späterem WELT-Redakteur Klaus Schwehn 1970, Ungarn-Flüchtling von 1956 Janos Bardi in den 80ern, Wulf Eigendorff in den 90ern, danach von strammen Antifas wie Dirk Lübcke, zuletzt Mannheimer Morgen, und Alois Kösters), jetzt schon lange Agentur der R2G-Linie und des Merkelismus!! Seit kurzem übernommen vom Konzern VRM, Mainz!

  • Jeder wird mit einer Wirbelsäule geboren, aber die wenigsten haben Rückgrad. Das sieht man mal wieder bei den gutversorgten Künstlern ihren weniger gut begüteten.
    Alle anderen werden auch den Schwanz einziehen.
    Man braucht diese systemkonforme Mischpoke nur dem rechten Rand zuordnen und schon verlieren die ihr Rückgrad.
    Wie armselig ist das.
    Ich würde meinen Spiegel verhängen, um mich nicht mehr ansehen zu müssen

  • So eine Schlagzeile hatten wir doch schon vor kurzem, gekommen ist wie erwartet nichts bei (das ist der Unterschied zur DDR 1989!) 90% ganz demokratisch-frei weiterhin pro Merkelkratur, und ein Ex-Polizist soll die interne Lage dort kennen?? Eher nicht, ein noch drinnen arbeitender Insider würde mehr Faktisches haben. Nun, wir haben uns seit etwa 1990, wenige schon früher, abgestrampelt in vielen Aktionsformen gegen das schamlose Regime (mit von Merkel nochmal extrem entkernter CDU-CSU, SPD-JUSOS, GRÜNE mit Pädos und attac, “LINKE” = PDS/SED, DGB = DKP, DKP und VVN, GEW = PDS, EKD und epd, FR-Taz, ARD-ZDF, Monopol-Lokalpresse usw.) der Vernichtungspolitik und seine dreisten Aktivisten von oben (Geißler, Fischer, Trittin usw.) über mitte bis unten, wo es auch massenhaft die abstoßenden Nationalverrätertypen pro Überfremdung, Kultur-Bolschewismus und Kumpanei mit Türken und Islam-Leuten gibt. Aber dank je 20-60% Nichtwählern, wo man 2/3 Regimekritiker vermuten darf, können die sich so dicke tun: Jetzt erobern sogar die GRÜNEN, mit PDS die Speerspitze des Anti-Deutschismus und der kulturell-mentalen Zersetzung, bei Wahlen die Position 1, das sagt alles über dieses merkwürdige Volk, laut Adenauer krank, aber bestimmt auch viele heute so dumpf-dissozial wie einst die Hart-Nazis pro Hitler. Von letzteren treiben sich aktuell extreme Gestalten beim ach so patriotischen “Volkslehrer” Nerling rum mit einer Protzerei und Ausdrucksweise, wie man es seit 1933/45 nicht mehr erlebt, gehört, gelesen hat. Nein, da ist gar keine Hoffnung (laut Aristoteles die 8. Todsünde), sondern man kann eher nur noch in Ehren abtreten, zumal es bei heute schon 70% nicht-deutschen Geburten “gegessen” sein dürfte, schaut in Eure Straßen, Kitas, Schulen, Lokale, Straßenszenen!! https://www.mmnews.de/politik/163683-ex-polizist-packt-aus-bald-knallt-s 25.4.21

  • Theodor Fontane:

    “Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden. Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie verwendet werden, doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein logisches Argument, sondern als Gegenmittel nur die Gewalt.”

    “Die Not lehrt beten, sagt das Sprichwort, aber sie lehrt auch denken, und wer immer satt ist, der betet nicht viel und denkt nicht viel.”

    „Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser.“

  • Sind wir schon im Faschismus??!
    https://philosophia-perennis.com/2021/04/27/urteil-gegen-coronamassnahmen-hausdurchsuchung-bei-weimarer-richter-dettmar/
    i68 27.04.2021 10:58
    RE: “Sind wir schon im Faschismus!” – Der Unterschied zum Faschismus ist, daß man dort, damals nicht mehr das kriminelle Regime unter AH abwählen, verjagen konnte, sondern Kritik und Opposition bis hin zu Lebensgefahr extremes Risiko war, während man -bei aller Kritik- immer noch die jetzige Oberkaste der üblen AM-Merkelkratur (vor allem in CDU-CSU, SPD, GRÜN) abwählen könnte, aber diese sich zu 90% (das konnte wohl nicht mal Hitler) auf den Wählerwillen ganz demokratisch-frei berufen kann! Auch sind bei aller Kritik die Möglichkeiten zu Kritik und oppositionellen, nicht-regimenahen Medien, Gruppen, Parteien gegeben, aber auch dort ist die Nachfrage aus dem Volke seit Jahrzehnten extrem gering, siehe Sterben der REPs, Rumdümpeln der AfD bei 10-12% und der JF seit Jahren bei 20-24 Tsd. Auflage!! Und sind die Patrioten wohl in ihren Blogs, Foren die 90%-Mehrheit, aber nicht im Volke, das von dem dort Gesagten kaum erreicht wird. Vielmehr sind die -teils dumpfen- Normalos geprägt von den großen Hauptmedien ARD-ZDF, BILD, FAZ-WELT, Lokalpresse.
    http://www.pi-news.net/2021/04/durchsuchung-bei-weimarer-richter-bestrafe-einen-erziehe-100/ 27.4.2021

  • Eine Grenze hat Tyrannenmacht:

    Wenn der Gedrückte nirgends Recht kann finden,

    wenn unerträglich wird die Last, greift er

    hinauf getrosten Mutes in den Himmel

    und holt herunter seine ew’gen Rechte,

    die droben hangen unveräußerlich

    und unzerbrechlich wie die Sterne selbst.

    Wilhelm Tell II, 2. (Stauffacher)

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen