Werbung:

Dieses Foto mit dem BVB-Star postet Amelie im Januar. BVB-„Wunderkind“ Moukoko (16) sperrte Ex-Freundin Amelie F. ein – Polizei befreite sie!
Youssoufa Moukoko mit seiner Ex-Freundin Amelie im Januar

Ex-Freundin eingesperrt Polizei-Einsatz bei BVB-Wunderkind Moukoko (16)

Riesenwirbel um Dortmunds Fußball-Wunderkind! Wie BamS erfuhr, gab es vergangene Woche einen Polizei-Einsatz im Haus von BVB-Juwel Youssoufa Moukoko (16).

Streifenwagen rasten am Mittwoch vergangener Woche gegen 12 Uhr zu einer schicken Adresse am Dortmunder Phönixsee, wo Moukoko seit einigen Wochen eine eigene Wohnung bezogen hat.

Der Grund: Eine junge Frau hatte sich per Notruf bei der Polizei gemeldet. Sie sei gegen ihren Willen eingeschlossen worden und könne die Wohnung nicht verlassen. Wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung schickte die Leitstelle sofort Beamte zum Tatort.

Vor Ort erkannten die Polizisten, um wen es sich bei der Anruferin handelte: Amelie F. (23), die Ex-Freundin von Moukoko.

Dortmunds Angreifer ist der jüngste Bundesliga-Torschütze aller Zeiten. Wegen einer Bänderverletzung fällt der deutsche U21-Nationalspieler allerdings für den Rest der Saison aus.

Amelie war kurz nach der Trennung in die Wohnung ihres Ex-Freundes gekommen.

Sie wollte offenbar noch Kleidung und andere persönliche Sachen abholen. Dabei soll es erneut Streit gegeben haben, woraufhin Moukoko eine Aussprache mit der hübschen Brünetten forderte.

Der BVB wollte sich am Samstag vor dem Spiel in Stuttgart auf BamS-Anfrage nicht zu dem Vorfall äußern: Man wolle zunächst ein persönliches Gespräch mit dem Spieler führen.

Wieso aber sperrte er seine Ex-Freundin ein? Weil angeblich ein dringender Termin auf Moukoko wartete, soll er sich aus der Wohnung entfernt und die Tür abgeschlossen haben. Amelie F. blieb allein zurück. Angeblich wollte Moukoko das Gespräch nach seiner Rückkehr fortsetzen. Doch dazu kam es nicht. Da die Frau nicht mehr aus der Wohnung konnte, rief sie die Polizei.

Oliver Peiler (54), Erster Hauptkommissar und Sprecher der Polizei Dortmund, zu BamS: „Ich kann diesen Einsatz bestätigen, die Frau wollte später allerdings keine weitere Strafverfolgung, sie hat auch keinen Strafantrag gestellt. Wie die Ermittlungen weitergehen, muss jetzt die Staatsanwaltschaft entscheiden.“

Heißt: Es ist noch unklar, ob „von Amts wegen“ weiter gegen Moukoko ermittelt wird.

BILD | 10. April 2021
Lasst meine Freundin in Ruhe. BVB-„Wunderkind“ Moukoko (16) sperrte Ex-Freundin Amelie F. ein – Polizei befreite sie!

Unser Artikel vom 19. August 2019, der nichts von seiner Brisanz verloren hat

Youssoufa Moukoko: Wie alt ist das Dortmunder Wunderkind wirklich?

Neben REVIERSPORT hinterfragte auch BILD bereits im Juni 2017 die Richtigkeit der Angaben von Joseph Moukoko (66), der einen Alterstest ablehnte mit dem Hinweis, Youssoufas Mutter sei erst 28 und somit könne der gemeinsame Sohn wohl kaum älter sein als es die deutsche Geburtsurkunde angibt. Immer wieder beteuerte der Vater, der die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, er habe seinen Sohn sofort nach der Geburt beim deutschen Konsulat angemeldet. Es bleiben erhebliche Zweifel.

YouTube hat im Moment richtig Bock auf mich. Vorgestern bekam ich auf meinem Hauptkanal Oliver Flesch zwei Wochen Sperre für „Die Zeit der Lügenpresse ist vorbei: Diese Zahlen kann sie nicht verschweigen“, gestern folgte für „Der Fall Jatta: Ein Asylbetrüger beim HSV plus das BVB-Supertalent — auch ein Betrüger?“ die nächste Verwarnung, einen sogenannten Strike.

Warum bloß? Man weiß es nicht. YouTube gibt keine genaue Auskunft, fabuliert nur über „Hasssprache“. Vielleicht lag es nicht an dem, was ich über HSV-Spieler Jatta sagte, sondern an meinen Mutmaßungen über das Wunderkind von Borussia Dortmund.
Na, das wäre ein Grund mehr den Fall Youssoufa Moukoko ein wenig näher zu beleuchten. Selbstverständlich, bei einer Geschichte von dieser Brisanz, alles auf Mainstream-Quellen basierend.

Moukoko wird diese Saison wohl die U19 Bundesliga aufmischen — mit gerade einmal vierzehn Jahren. Schon als Zwölfjähriger galt er als Wunderkind, schoss knapp alle 20 Minuten ein Tor und trug seine Mannschaftskameraden nach jedem Jubel huckepack zur Mittellinie.

Vor zwei Jahren, Youssoufa kickte bereits in der U17 des BVB, gab es zwar kaum einen Zweifel an der Qualität des Wunderkinds, wohl aber an der Richtigkeit seines Alters. Selbst der DFB ermittelte und fragte immer wieder bei Borussia Dortmund nach, prüfte Geburtsurkunden und Dokumente.

Es ist ungewöhnlich, dass ein Zwölfjähriger die Physis eines 17-Jährigen hat.

Joachim Schubert, ehemaliger Teamarzt des VfL Bochum

Dass Joseph Moukoko im Alter von 53 seinen Sohn mit einer höchstens Fünfzehnjährigen zeugte, könnte der Grund dafür sein, dass er auch nichts gegen die Youssoufas Verbindung mit einer achtzehnjährigen Fußballerin des FC. Sankt Pauli hatte.

Bild

Gerade das Alter der Freundin des ehemaligen Stars der Dortmunder U17 verblüfft – oder besser: es macht stutzig. Denn wenn Moukoko heute erst 14 Jahre alt ist, dann wäre diese Liaison nicht nur skurril, sondern vor allem gesetzeswidrig. Sexueller Missbrauch von Kindern wird mit empfindlichen Freiheitsstrafen von bis zu zehn Jahren bestraft.

Bild

Eine solche Straftat, die durch BILD und REVIERSPORT öffentlich gemacht wurde, muss von der Staatsanwaltschaft außerdem von Amts wegen verfolgt werden. Zudem wäre der Gastfamilie, die das offensichtlich bewusst hinnahm, das Kind sofort zu entziehen.

Was bleibt sind Zweifel. Entweder an der Richtigkeit von Moukokos Geburtsdokumenten oder an der Urteilskraft deutscher Staatsanwälte.

Im Juni 2019 nannte Moukoko auf Instagram den Grund für seine übermenschlichen Fußballkräfte: „Ich kann nichts dafür, dass es gut läuft und dass ich das Geschenk von Allah bekommen habe, ich werde mich dafür nicht schämen, dass ich im Fußball gut bin.“

Buch-Empfehlung: Wer den Testosteron-Gehalt eines 16-Jährigen haben möchte, liest unteres Buch!

Jurij Sinenkov: Was die Pharmaindustrie verschweigt – Für immer jung und männlich mit Testosteron – Alles über ein Wundermittel, das jeder Mann wissen sollte

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ohne auf den Unterstützungsknopf ganz unten zu klicken, kann das gern und ohne Mehrkosten tun, indem er über untere Links beim Kopp-Verlag Bücher oder Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Krisenvorsorge und Gesundheit bestellt. Versandkostenfrei!
Gut für Euch: Wie die US-Krake Amazon hat auch der patriotische Kopp-Verlag nahezu alle Bücher im Programm.

Zur Rubrik ➥ Bücher
Zum Produkt

Generation Maske

Zur Rubrik ➥ Schnäppchen
Zum Produkt

Aktenvernichter mit Papierkorb

Zur Rubrik ➥ Langzeitlebensmittel
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Sicherheit
Zum Produkt

Piexon JPX6 Jet Protector mit Laser und 4-Schuss-Magazin

Zur Rubrik ➥ Werkzeug, Messer für draußen
Zum Produkt

Multi Tool mit Etui schwarz - groß

Zur Rubrik ➥ Wohlbefinden
Zum Produkt

Kopp Vital CBD-Öl Tropfen

Zur Rubrik ➥ Licht, Heizen, Strom in der Krise
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Wasseraufbereitung
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Zelten
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Draußen kochen
Zum Produkt

Petromax Raketenofen / Rocket Stove

Zur Rubrik ➥ Draußen schlafen
Zum Produkt

Feldbett US Typ Alu mit Tasche - 190 x 65 cm

Zur Rubrik ➥ Hörbücher & CDs
Zum Produkt

1984 - Hörbuch

Zur Rubrik ➥ DVDs & Blu-Rays
Zum Produkt

Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr, inkl. DVD und App

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: GB30 REVO 0099 7057 0696 80
BIC: REVOGB21

Loading...

20 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • In Griechenland steigen kleine Schutz bedürftige Mädchen in Flugzeuge ein und in Deutschland als prächtige gut gebaute Knaben sogar mit Bart aus. Warum als sollte man sich wundern wenn solch ein super Knabe, der bestimmt noch jünger ist als wie angegeben, hier für vieles eine Freischein hat. Was wirklich erstaunt ist aber das er nicht am 01.01.XXXX geboren wurde.

    • Da gibt es natürlich nichts zu wundern. Schließlich ist es heutzutage – zumindest hierzulande – doch völlig normal, daß jemand, der bis eben noch männlich war, im nächsten Moment schon eine Frau ist … – jedenfalls seinem Gefühl nach. Und da Geschlechtsidentität nichts mit Biologie zu tun … ist das halt so! Warum soll in so einer Welt nicht ein junges Mädchen in eine Flugzeug steigen … und als bärtiger Youssuf in Doisselaahn wieder aus selbigem herauskommen….???

  • Was soll daran erwähnenswert sein? Normalität á la Mufti. Und wer meint so einen zu benötigen, warum nicht, nur nicht jammern. Mitleid: null. Ob daraus Erkenntnisse erfolgen bezweifle ich. Die Jungen (zumal weiblicher Kategorie) sind heute so toll, die darf/muss man nicht anhalten etwas zu unterlassen oder gar zu überlegen/denken, also was soll das? Anzeige? Wofür, gegen die eigene Dummheit? Die sind mit 12 schon so “erwachsen”, dass eine alleinerziehende Mutter (und davon gibt es zuhauf) nicht mehr dagegen ankommt. Umkehrschluss: Senkung des strafrechtlichen Alters, längst überfällig.

  • Sein Alter ist eine Sache. Die andere ist sein möglicherweise rassistisches Weltbild, das sich in der (ausschließlichen) Wahl
    weißer
    Freundinnen darstellt.
    Verachtet er die Schwarzen oder die schwarzen Frauen?

    Mein Mitleid mit den Amelies hält sich in Grenzen.

  • ” sondern vor allem gesetzeswidrig. Sexueller Missbrauch von Kindern”
    Das ist eine Vermutung. Zusammen zu sein heißt nicht, Sex zu haben. Andererseits kennzeichnet es m.E. die Albernheit sturer Altersgrenzen ohne Ansehen der Person und der Ethnie. Alle Pygmäen wären Straftäter und obendrein ausgerottet, müssten sie bis 14 warten, um Kinder zu kriegen.

  • Warum lebt der 16 jährige alleine in einer Wohnung in Dortmund?
    Sein Vater Joseph (arbeitslos) und Mutter Marie leben hingegen in Hamburg. Beide tragen ur – christliche Namen.
    Youssoufa (islamisch) wächst im islamischen Teil von Kamerun auf und kommt erst 2014 im alter von angeblich 9-10 nach Hamburg.
    Ist die “Familie” islamisch oder christlich?
    Das ist völlig absurd und untypisch für Migranten in Deutschland für die Familiennachzug idR TOP Prio hat.
    Mehr Kinder, mehr Kindergeld, mehr Geld vom Staat, größere Wohnung vom Staat…
    Es besteht keine Ähnlichkeit zwischen “Vater” und Youssoufa.

    Fazit: die gesamte Legende ist unstimmig. Vermutlich stimmt nur der Vorname des Spielers und “Vater” Moukoko hat sich mit Menschenhändlern eingelassen, um einen talentierten Nachwuchsspieler aus Kamerun nach Germoney zu schleusen, indem er ihn als seinen Sohn ausgibt!

  • Und wieder so ne drecks Bitch die scheinbar keinen Deutschen findet! Das nächste mal wirste gemessert Mädel und weisste was? Geschieht dir recht! Selber schuld. Is ja n “edler” Wilde gell 😉

  • Er ist die Hoffnung der “Mannschaft”. Der Star schlechthin. Da wird nicht weiter ermittelt. Was soll denn ermittelt werden? Sie ist befreit und damit ist gut. Ist doch nix passiert. Ob sie was daraus gelernt hat?

    • Ob sie was daraus gelernt hat?

      Klar doch: Der war halt … nicht schwarz genug. Deshalb beim nächsten Mal: Höchsten ein Kind von Gerald Asamoah … oder wie der hieß…

  • Leider sind nach wie vor viele deutsche Mädels so naiv zu glauben, mit Leuten mit solchem kulturellem wie religösem Hintergrund könne man ebenso vertrauensvollen Umgang pflegen wie mit ihresgleichen. Allerding muß man zugeben, es wird ihnen – und uns allen – ja auch so eingeredet. Trotzdem wünschte man sich, aufgrund vielfach in der Presse auftretender Berichte, auch wenn diese oft erst interpretiert werden müssen, es würde dem Volk mal ein Lichtlein aufgehen.

    • ….ich glaube dass die eher eine Karriere als Spielerfrau anstreben! Mann spielt Fussball, verdient Millionen, Platin Karte, wöchtentliche Shoppingtouren im Alsterhaus etc.! Dann Scheidung, ein paar Millionen Abfindung und dann zum nächsten in die Kiste springen!
      Daher ist es halt ein (kleines) Risiko mal kurz eingesperrt zu werden…….

  • Wir hier bei „1984 – Das Magazin“ fragten bereits am 10. August 2019: „Youssoufa Moukoko: Wie alt ist das Dortmunder Wunderkind wirklich?“

    Das weiß ich auch nicht. AAAAA…BER: Ich bin absolut sicher, daß er eigentlich an einem 1. Januar geboren ist … – isch schhhwwööörr!

  • …..auch bei Jatta vom HSV ist es ähnlich gelagert! Nur weil er Fussball spielen kann und für einen Verein, der ewig am Rand von Sein und Nichtsein langdümpelt, wichtig ist, sind alle, die es mit seinem Alter anzweifeln, Nazis und ähnliches!

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen