Werbung:

Vor einigen Jahren war es unheimlich hip ein schwarzes Baby zu adoptieren. Angelina Jolie war da wohl die populärste Protagonistin. Seinerzeit, es war in Nullerjahren, wurden Familien, die einem schwarzen Baby ein neues Zuhause gaben, für ihre großen Herzen gefeiert. Es galt als Akt der Barmherzigkeit. Doch das ist vorbei.

Heute müssen sich diese Eltern von ihren adoptierten Kindern, die sie gewickelt haben, an ihrem Bett wachten, wenn sie Fieber hatten und all das, was Mütter und Väter halt so tun, beschimpfen lassen!

Wie die Mama von Mikah, die einem nur leid tun kann.

Mikah? Wer ist das überhaupt?

Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung, wer die „Dame“ genau ist, es interessiert mich auch nicht. Auf Twitter gibt sie an eine „Heilerin“ zu sein. Ich schätze, Mikah ist „hauptberufliche” Aktivistin auf Kosten des Steuerzahlers. Sie lebt wohl in Freiburg (passt!) und wurde von einer deutschen Familie adoptiert, da war sie sechs Monate alt.

So stellt sich Mikah auf Twitter vor. Sie ist eine Sie und auch noch ein Er, na klar, und sie ist dort um einen „Generationenreichtum aufzubauen“ und dem „System zu dienen“. Als Gefährten wünscht sie sich, ich zitiere: „NUR NIGGAS!“

Funk, der öffentlich-rechtliche YouTube-Propagandakanal für die Linksjugend, sprach mit 2019 (siehe Video oben) mit ihr in der Sendung „Auf Klo“ (passt schon wieder!) und beschreibt das Video so:

Dadurch, dass Mikahs Eltern weiß sind und sie eine bpoc (black person of color) ist, war der Fakt, dass sie adoptiert worden ist, nie ein Geheimnis. Während die Annahme vorliegt Adoptionskinder würden aus Armut gerettet werden, sieht Mikah das kritisch. Täglich erlebt Mikah unsensible Fragen und Alltagsrassismus. Davor konnten ihre Eltern sie nicht schützen. Auch wenn sie offen waren und bereit waren zu lernen, konnten sie den Schmerz, den Mikah empfindet, nie vollkommen verstehen.

Noch Fragen?! Aber wartet, es kommt noch besser, viel besser:

Bild

Uff. Aber cool, dass der politische Gegner endlich mal zugibt, dass wir Weißen eine Minderheit sind. Nur noch etwa zehn Prozent weltweit.

Ach, und Mikah, lass doch bitte das iPhone weg, Du heuchlerisches Stück Scheiße. Oh, JETZT wurde ich doch ausfallend! Tja. Kannst mich gern verklagen. Dann erfahren noch mehr Menschen, was Du für eine bist. Doch zurück zum iPhone: Das wurde von Weißen erfunden und schwarze Kinder in Afrika müssen für seine Herstellung schuften. Du kannst Dir ja stattdessen eine Schnur an zwei Kokosnüsse binden. Wobei: Ich bin sicher, die Nummer wurde auch von Weißen erfunden. Na, dann schlag halt einfach auf eine Buschtrommel!

Den Rest kommentiert Consul Eichwald, ein ganz normaler Twitternutzer:

Also. meine lieben potenziellen Eltern, die ihr mit dem Gedanken spielt, ein voll süßes und knuffiges schwarzes Baby zu adoptieren, denkt noch mal drüber nach. Die werden ja auch größer. Nicht, dass Ihr irgendwann mit einem Messer im Rücken aufwacht.

Und nochmal was Grundsätzliches: Dieses ewige Gelaber vom sogenannten Alltagsrassismus, schon komisch, wenn ich mit Schwarzen spreche, die in Deutschland angekommen sind, also nicht mit’m Schlauchboot, mit denen rede ich nicht, ich meine, sinnbildlich angekommen, die arbeiten, Steuern zahlen, oder noch studieren, Sport treiben, eine Familie haben, diese Schwarzen jammern nie über Alltagsrassismus. Über den klagen ausschließlich die Verlierer des Lebens.

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ohne auf den Unterstützungsknopf ganz unten zu klicken, kann das gern und ohne Mehrkosten tun, indem er über untere Links beim Kopp-Verlag Bücher oder Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Krisenvorsorge und Gesundheit bestellt. Versandkostenfrei!
Gut für Euch: Wie die US-Krake Amazon hat auch der patriotische Kopp-Verlag nahezu alle Bücher im Programm.

Zur Rubrik ➥ Bücher
Zum Produkt

Generation Maske

Zur Rubrik ➥ Schnäppchen
Zum Produkt

Aktenvernichter mit Papierkorb

Zur Rubrik ➥ Langzeitlebensmittel
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Sicherheit
Zum Produkt

Piexon JPX6 Jet Protector mit Laser und 4-Schuss-Magazin

Zur Rubrik ➥ Werkzeug, Messer für draußen
Zum Produkt

Multi Tool mit Etui schwarz - groß

Zur Rubrik ➥ Wohlbefinden
Zum Produkt

Kopp Vital CBD-Öl Tropfen

Zur Rubrik ➥ Licht, Heizen, Strom in der Krise
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Wasseraufbereitung
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Zelten
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Draußen kochen
Zum Produkt

Petromax Raketenofen / Rocket Stove

Zur Rubrik ➥ Draußen schlafen
Zum Produkt

Feldbett US Typ Alu mit Tasche - 190 x 65 cm

Zur Rubrik ➥ Hörbücher & CDs
Zum Produkt

1984 - Hörbuch

Zur Rubrik ➥ DVDs & Blu-Rays
Zum Produkt

Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr, inkl. DVD und App

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: GB30 REVO 0099 7057 0696 80
BIC: REVOGB21

Loading...

22 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Warum ist Black Beauty noch nicht in der Psychiatrie? P.S: Männer Frauen, Diverse, Neger, Asiaten, Zigeuner, Weißbrote, Langnasen, Behinderte, Einäugige, Cockringträger, Bettnässer, Aluhutträger, Samenspender und der Rest der 8 Milliarden Minderheiten sind bzw. dürften dort auf einer Station sein. Darüber brauch sich das Ding also keine Sorgen machen.

    • Warum ist Black Beauty noch nicht in der Psychiatrie?

      Das für sie vorgesehene Zimmer … ist leider immer noch … von … Lady Bitch Ray besetzt! 😥

  • Also. meine lieben potenziellen Eltern, die ihr mit dem Gedanken spielt, ein voll süßes und knuffiges schwarzes Baby zu adoptieren, denkt noch mal drüber nach.

    Wie war das noch gleich? Lernen durch … Schmerz?? Lernen durch Schmerz!!

  • So stellt sich Mikah auf Twitter vor. Sie ist eine Sie und auch noch ein Er…

    Ähm … Shemale? Tschuldigung wg. Unwissenheit, weil … na ja … alt … weiß … böse … ABER: Ist das sowas, was sich mit dem eigenen Schwanz in die ebenfalls eigene Möse ficken kann…?? Tja … in ihrem Fall wohl … beneidenswert, denn wer bitte schön, möchte in sowas schon seine erlesene weiße Rute reinhängen?? Okay, vielleicht dieser Tropf von den Fantasielosen Fier … oder wie die heißen – aber sonst…???

    • Aber da das eine xxxx-sexuelle afroamerikanische Frau abgesondert hat, fällt das natürlich NICHT unter “Hatespeech”. Nun, ich billige ihr mal wegen ihrer Herkunft einen IQ zu, der die 70 nicht überschreitet, d. h, sie ist für den Quatsch, den sie ablässt, nicht verantwortlich. Ein Aufenthalt in der psychiatrischen Kral…..äh…..Heilanstalt wäre allerdings angebracht.

      • Nun, ich billige ihr mal wegen ihrer Herkunft einen IQ zu, der die 70 nicht überschreitet,…

        Das ist … sagen wir so: Ich erkenne – und ANerkenne! – die gute Absicht!! … aber … mitunter ist es für alle Teile besser NICHT nach OBEN zu übertreiben … 😆 😆

  • “Kennt man was von ARD oder ZDF wo der alte weiße Mann irgendetwas gutes getan hat? Und selbst wenn wir Kinderkrankenhäuser in Kigali bauen dann wollen wir die Schwarzen doch nur in Abhängigkeit zur unpersönlichen weißen Industriemedizin bringen und die Kinder mit ihrer Leukämie der ganzheitlichen natürlichen und beschützenden Sorgsamkeit des traditionellen Medizinmannes entreißen.
    Wenn irgend möglich suchen sie auch noch tagelang nach einer Medizinfrau.”

    • Wenn man den afrikanischen Negerssen all die Medikamente entziehen würde, die WEISSE erfunden haben, wäre der Kontinent bald ein grosser menschenleerer Naturpark. Nicht das schlechteste.

  • Rückrat braucht man nicht,um unsere Nation und Staatengemeinschaft zu stürzen bzw. es zu versuchen, siehe Antifa, sondern Rückrat braucht man, wenn man unsere Nation vor dem Untergang zu bewahren versucht.
    Und was gibt es dann stattdessen? Einen Negerhäuptling? Schlechter als Merkel macht der es auch nicht.

  • Wenn es sie stört, das sie im TV überwiegend Weiße sieht, dann kann sie ja dank Satellit das Programm aus Haiti schauen. Und wenn das nicht reicht, einfach in den Flieger setzen und ab nach Haiti. Da kann sie dann alle ihre Fähigkeiten einsetzen, um das Land voranzubringen.
    Sie ist binär? Wenn sie das einem Haitianer erklärt bitte ein Video davon drehen. Bei einer Diskussion mit einem Analphabeten aus Haiti hat die Dame keine Chance, der der Haitianer verfügt über gesunden Menschenverstand.

  • Meine Mutter nahm ein Baby auf, das Kind war von irakischen Eltern die sich aber aus verschiedenen Gründen nicht kümmern konnten. Dieser junge Mann ist mittlerweile 31 Jahre alt, von Beruf Lehrer, spricht platt und ist mein Bruder (ich bin 65)! Er hat nun auch eine Familie gegründet, ist Vater einer 2 jährigen Tochter! Da er seit seiner frühstens Jugend Kampfsport betreibt und auch jede Woche trainiert kann ihm keiner blöd kommen. Er spricht ganz offen über seine Erfahrungen als Lehrer und er sagt das es wirklich sehr beschämend sei wie sich die Schüler mit Migrationshintergrund benehmen würden. Die sind den ganzen Tag damit beschäftigt den Biodeutschen Mitschülern das Leben zu erschweren. Einige whren sich, die meisten nehmen es aber als gegeben hin. Und die Luschen von Lehrern interessiert es nicht. Er hat, weil er dagegen anging, schon eine Art Abmahnungvom Rektor bekommen….das wäre nicht seine Aufgabe, er solle sich um Unterricht kümmern! Daher können die Spacken halt machen was sie wollen.

  • Wenn das alles soooo schlimm ist in Buntland wie Musels oder Neger behaupten…warum zur Hölle seid ihr noch hier?
    Kein Mensch hat euch gerufen oder braucht euch also packt eure Koffer und verpisst euch in ein islamisches oder afrikanisches Paradies aber geht uns hier nicht auf den Sack! Uns und dem Land und den Steuerzahlern das euch ganz ohne Not und freundlich aufgenommen hat und weiter dabehält.
    Diese Undankbarkeit ist einfach nur zum Kotzen!

  • Ich finde es sehr schade wie schnell und unreflektiert auf diesen Artikel und das Video reagiert wird. Was ich in dieser jungen Frau sehe ist nichts weiter als die Konsequenz der aktuellen herrschenden der linkslastigen politischen Korrektheit gepaart mit einem politisch offen geförderten Anti-Weiß-Rassismus der insbesondere in den letzten 2 oder 3 Jahren alle Grenzen der Vernunft überschreitet. Vielleicht seid ihr in ihrer Generation und könnt nicht anders als mit „Auge um Auge“ Beschimpfungen reagieren. Das macht euch (damit meine sowohl den Artikelschreiben als auch alle Kommentare die ich so weit lesen konnte) kein Stück besser als sie. Im Gegenteil, ich würde bei ihr die mildernden Umstände gelten lassen, dass sie ihr Leben lang dadurch gegangen ist, was weder für ein Kind noch für einen Mensch einfach sein kann.
    Noch viel bescheidener finde ich, dass der Autor keine Anstrengung übernimmt zu differenzieren. Mit Differenzieren meine ich nicht die erwähnten „Ausnahmen“ derer, die angekommen sind sondern die vielen Familien weißer Menschen die schwarze Kinder adoptiert haben und wo es keinerlei Probleme gibt. Ich kenne eine befreundetes deutsches (weißes) Paar, das zwei Kinder aus Südafrika als Babies adoptiert hat. Die Kinder sind inzwischen 16 und 13 und die ganze Familie fährt fast jedes Jahr nach Südafrika. Sie Kinder kennen ihre leiblichen Eltern von klein auf. Und mit der Geschichte um (nicht-) binär plagen sich nicht wenige Eltern der Kinder dieser Generation (ich auch) und das hat mit der Adoption von schwarzen oder nicht schwarzen Kindern nichts zu tun.
    Die junge Frau hat viel Hass in sich angestaut, der auch noch von verschiedenen Seiten genährt und unterhalten wird. Ihr mit (noch größerem) Hass entgegenwirken zu wollen führt nur zu unnötiger Zerstörung. Liebe und Verständnis tragen bessere Früchte.

  • Gut,kann einem aber mit einem Weissen Kind passieren wobei ich allerdings nicht verstehe warum man als Weisser ein Schwarzes Kind adoptiert.Als ob es keine Weissen Kindern in armen Ländern geben würde.

    Ausserdem möchte ich noch bemerken das mir einmal ein Schwarzes Adoptivkind half als mich ein Linker mit einem Knüppel angreifen wollte!

  • Viel Spaß mit deinen “NIGGAS” die ja bestimmt alle sooo erfolgreich sind um dich und dein belangloses, verkorkstes Leben welches besser gestellt wurde, du aber wegen deinem Black Rassism so möchtest, voranbringen hahaha 😀
    Ich wette wieder eine Million € dass sie entweder bei einem BLACK-Komplettversager landet weil sie ja so BLM-affin ist oder sie krallt sich nen Verlierer aus der linken Szene der WEISS ist und den sie bald auf den Müll wirft wo er hingehört oder sie landet bei FUNK oder sonstwelchen linken Staatsmedien die ihren Shice subventionieren. In der FREIEN Wirtschaft hätte man so eine Müllfresse die nichts vorzuweisen hat ausser Gemaule schon längst das Klo runtergespült.

  • https://twitter.com/HadijaHaruna – Sogar kann die ach so böse “Diskriminierung” den Lebensunterhalt besorgen!! Und kein Wunder, daß das R2G-Milieu wie die parasitär lebenden FR und HR dabei sehr behilflich ist und man von von Steuergeld-gemästeten dubiosen Instituten (wie “Bildungsstätte Anne Frank”, deren Name zu antideutscher Polemik und Multikulti-Propaganda mißbraucht wird) seine Aufträge bekommt als Moderatorin und “Expertin”.

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen