Werbung:

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ohne auf den Unterstützungsknopf ganz unten zu klicken, kann das gern und ohne Mehrkosten tun, indem er über untere Links beim Kopp-Verlag Bücher oder Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Krisenvorsorge und Gesundheit bestellt. Versandkostenfrei!
Gut für Euch: Wie die US-Krake Amazon hat auch der patriotische Kopp-Verlag nahezu alle Bücher im Programm.

Zur Rubrik ➥ Bücher
Zum Produkt

Generation Maske

Zur Rubrik ➥ Schnäppchen
Zum Produkt

Aktenvernichter mit Papierkorb

Zur Rubrik ➥ Langzeitlebensmittel
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Sicherheit
Zum Produkt

Piexon JPX6 Jet Protector mit Laser und 4-Schuss-Magazin

Zur Rubrik ➥ Werkzeug, Messer für draußen
Zum Produkt

Multi Tool mit Etui schwarz - groß

Zur Rubrik ➥ Wohlbefinden
Zum Produkt

Kopp Vital CBD-Öl Tropfen

Zur Rubrik ➥ Licht, Heizen, Strom in der Krise
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Wasseraufbereitung
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Zelten
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Draußen kochen
Zum Produkt

Petromax Raketenofen / Rocket Stove

Zur Rubrik ➥ Draußen schlafen
Zum Produkt

Feldbett US Typ Alu mit Tasche - 190 x 65 cm

Zur Rubrik ➥ Hörbücher & CDs
Zum Produkt

1984 - Hörbuch

Zur Rubrik ➥ DVDs & Blu-Rays
Zum Produkt

Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr, inkl. DVD und App

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: GB30 REVO 0099 7057 0696 80
BIC: REVOGB21

Loading...

3 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Fundsache: 👍👍👍👍👍👍👈

    Zur Erinnerung: 10 Strategien der Manipulation angelehnt an Noam Chomsky. Hier von mir auf „Corona“ bezogen.
    1. Kehre die Aufmerksamkeit um:
    Zeige Bilder, die Angst und Schrecken auslösen. Sende ständig Zahlen von vermeintlichen Infizierten, die jedoch nicht gerechtfertigt sind, weil der PCR-Test für diagnostische Maßnahmen ungeeignet ist.
    Erhöhe das Level der Gefahr, indem du dem Virus neuartige, böswillige Eigenschaft zusprichst, obwohl Mutationen bei Viren die Regel sind.
    Gib Todeszahlen bekannt, die suggerieren sollen, dass das Corona-Virus ausschlaggebend für das Sterben der Menschen war und nicht das hohe Alter und die Vorerkrankungen.
    Verharmlose gleichzeitig die Nebenwirkungen, die durch die mRNA-Impfungen bedingt sind. Todesfälle sind hier, im Gegensatz zu den „Corona-Toten“, nicht auf die Impfung zurückzuführen, sondern auf die Vorerkrankungen und das Alter der Verstorbenen.
    Wandle die Furcht der Menschen vor den Gefahren der mRNA- Impfung in ein Begehren um, indem du nur eine begrenzte Anzahl an Impfdosen auf den Markt bringst.
    Aus Angst den vermeintlichen „Schutz“ nicht rechtzeitig zu bekommen wird die Hemmschwelle, sich impfen zu lassen, bei den Unentschlossen herabgesetzt.
    Ignoriere oder lege wenig Aufmerksamkeit auf die „Kollateralschäden“, die im Zusammenhang mit den „Corona-Maßnahmen“ stehen !
    Beschäftige die Menschen mit unwichtigen Dingen, die sie ablenken sollen. Z.B. Sportveranstaltungen, die im Rundfunk und TV übertragen werden.

    2. Erzeuge Probleme und biete die Lösung an.
    Führe stark einschränkende Maßnahmen ein: Maskenpflicht, Kontakt- und Reiseverbote, Ausgangssperren und Arbeitsverbote.
    Biete gleichzeitig Erleichterungen und Privilegien an, wenn einer Impfung zugestimmt wird.
    Alternativen zu der Problemlösung dürfen nicht gesucht und erörtert werden, denn die angebotenen Maßnahmen sind „alternativlos“.
    Meinungen, die nicht den Vorgaben entsprechen, müssen ignoriert und bekämpft werden.
    Um den Widerstand in der Bevölkerung auszuschalten, müssen die Grundrechte außer Kraft gesetzt werden !

    3. Verspreche schrittweise Erleichterungen , wenn die Forderungen erfüllt werden oder wenn die Sachlage es erlaubt. Lege dich jedoch dabei nicht fest. Lass alles in der Schwebe.
    Setze das Level der Sachlage hoch an und behalte dir vor, die Einschätzung selbst oder deinen ausgesuchten „Experten“ zu überlassen.

    4. Alle Maßnahmen müssen als „menschenfreundlich“ verkauft werden, denn sie dienen nur zum Wohle des Volkes.
    Jeder, der die Maßnahmen kritisiert, muss als „Störer“ gesehen und bekämpft werden.

    5. Sprich zur Masse wie zu Kindern oder Jugendlichen
    Benutze eine Sprechweise, die dem Niveau eines Kindes oder Jugendlichen entspricht. Dadurch versetzt du den Zuhörer auf diese Bewusstseinsebene.
    Damit erzeugst du bei ihm Kritiklosigkeit und entsprechende Antworten.

    6. Konzentriere dich auf Emotionen und nicht auf Reflexionen.
    Anstatt „Corona“ als eine virale Erkrankung zu deuten, die mit einer „durchschnittlichen“ Grippe zu vergleichen ist und bisher keine wesentliche Übersterblichkeit hervorgerufen hat, solltest du immer wieder die hohen Todeszahlen benennen.
    Auch ist es wichtig die vermeintlich hohe Belegungszahl der „Intensivbetten“ hervorzuheben, was allerdings in jeder Grippesaison der Fall ist.
    (Die Grippe-Erkrankten sind seit „Corona“ scheinbar verschwunden.)
    Denke daran: Angst setzt den Verstand aus. Halte deshalb die Menschen ständig in Angst, um ihnen das klare Denken zu nehmen.

    7. Versuche die Ignoranz der Gesellschaft aufrecht zu erhalten. Die Masse soll nicht fähig sein die Methoden und Kontrolltechniken zu erkennen.

    8. Entfache in der Bevölkerung den Gedanken, dass sie durchschnittlich sei.

    9. Wandle Widerstand in das Gefühl schlechten Gewissens um. Suggeriere der Bevölkerung das Gefühl an der schlechten Situation selbst schuld zu sein.
    Auch wenn alle „Corona-Maßnahmen“ keine wissenschaftliche Evidenz haben und keinen Erfolg zeigen, so sollen die Menschen für die schlechte Lage selbst verantwortlich sein.
    Der Misserfolg muss darin begründet werden, dass sich nicht alle an die Vorschriften halten.
    Entkräfte den mangelnden Erfolg der Maßnahmen, indem du die Behauptung aufstellst, dass ohne die massiven Einschränkungen, es zu Hunderttausenden Kranken und Toten geführt hätte.

    10. Halte die Menschen dumm, indem du sie vom Wissen abschneidest.
    Damit die Menschen sich nicht gegenseitig informieren und aufklären, unterbinde den Kontakt zueinander.
    Bezeichne alle anderen Informationen, die nicht in das „Corona-Narrativ“ passen als falsch.
    Diffamiere die Menschen als „Corona-Leugner“ , “Covidioten”, „ Nazis“ , „Schwurbler“ , „Antisemiten“ usw. , die nicht die gängige Meinung vertreten.
    Lass die Meinung der Experten nicht zu, die eine andere Sichtweise haben. Unterbinde ihre Veröffentlichungen.
    Lass keine Diskussion aufkommen oder schränke das Thema in einen von dir bestimmten Rahmen ein.

  • DOKU https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/antisemitismus-ueble-nachrede/ 18.4.21 Wer hat den Nazi-Vergleich zuerst bemüht? Mediziner, die nicht dümmer als die Herren Drosten, Lauterbach oder Wieler, jedoch völlig anderer Meinung sind, haben keinen Zugang zu den großen Medien, und ihre privaten Kanäle auf Youtube, Facebook oder Twitter werden abgeschaltet. Das bedeutet die Gleichschaltung der öffentlichen Information und Meinungsbildung.
    Die Zerstörung des „liberalen Rechtsstaates“ findet auf ganz anderer Ebene statt, als Josef Schuster meint. Als vorsätzliche Corona-Verursacher werden höchstens die Chinesen benannt. Und der Verdacht, daß der Ausnahmezustand zur Transformation für ein „Great Reset“, für den totalen Umsturz unserer Lebenswelt, genutzt werden soll, ist wahrlich keine Erfindung von „Covidioten“.
    Besonders perfide empfindet Schuster, daß Querdenker sich mit den Opfern der Judenverfolgung in eine Reihe stellen. So habe eine Demonstrantin einen gelben Stern mit der Aufschrift „nicht geimpft“ bei sich geführt und eine Elfjährige sich mit Anne Frank verglichen. Auch „Jana aus Kassel“, die sich als Wiedergängerin von Sophie Scholl vorstellte, ließe sich dieser Kategorie zurechnen.
    Solche Vergleiche sind falsch und geschmacklos, doch sie haben eine dialektische Zwangsläufigkeit, wenn Widerspruch zur Regierungspolitik mit dem Nazi-Stigma versehen wird und ihre Unterstützer sich weiße Rosen ans Revers heften. Es handelt sich um eine rhetorische Gegenmobilisierung, um eine Retourkutsche aus unterlegener Position.

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen