Werbung:

Um zu wissen, wie es um den geistigen Zustand vieler Bundesbürger bestellt ist, lohnt ein ein Blick in die Buchbesprechungsspalte bei Amazon. Da schreibt ein Christian Döring, der als „HALL OF FAMETOP 50 REZENSENT“ angepriesen wird, dies:

„Von der Pflicht“ von Richard David Precht ist eine topaktuelle Analyse unserer Gesellschaft im Pandemietrauma. Sein schmales 170-Seiten-Büchlein wird die Geister scheiden und ist auf ein starkes Pro und Kontra angelegt, vor allem weil es ans Eingemachte geht.

Wir halten gern die Hand auf, wenn Vater Staat was an den Bürger auszahlt. Schnell stellt sich die Mentalität ein: Her damit, steht mir ja auch zu. Was unangenehm wird, wenn zum Beispiel jetzt Richard David Precht ein mal mehr das Wort Pflichten des Bürgers ins Spiel bringt, wohlgemerkt Pflichten des Bürgers seinem Staat oder anders ausgedrückt, dem Allgemeinwohl gegenüber.

Sagen Sie mal, Döring: Hat man Ihnen ins Gehirn geschissen?! Ich nehme mal an, sie sprechen nicht über Hartz4-Empfänger – von denen übrigens die Hälfte keinen deutschen Pass hat –, also Döring, der Einzige, der in Deutschland gern die Hand aufhält, ist der Staat selbst, der uns Monat für Monat insgesamt etwa 70 Prozent unseres Einkommens durch Steuern und Abgaben raubt!

Der Klappentext des Grauens

Ein dringend notwendiger Weckruf von Deutschlands bekanntestem Philosophen

In den Jahren 2020 und 2021, der Zeit der Covid-19-Pandemie, ereignete sich ein bemerkenswertes Schauspiel. Während der weitaus größte Teil der Menschen Empathie mit den Schwachen und besonders Gefährdeten zeigte, entpflichtete sich eine Minderheit davon und rebellierte gegen die staatlichen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller Bürger.

Für Richard David Precht ein Anlass, darüber nachzudenken, was eigentlich die Pflicht des Fürsorge- und Vorsorgestaates gegenüber seinen Bürgern ist und was die Pflicht seiner Bürger.

Was schulden wir dem Staat und was sind die Rechte der Anderen auf uns? Die Frage führt ein Dilemma vor Augen: Auf der einen Seite sind wir darauf konditioniert, egoistische Konsumenten zu sein. Und auf der anderen Seite braucht der Staat zu seinem Funktionieren genau das Gegenteil, nämlich solidarische Staatsbürger.

Könnte es da nicht hilfreich sein, das Pflichtgefühl der Bürger in der liberalen Demokratie durch zwei Pflichtjahre zu stärken? Eines nach dem Schulabschluss und eines beim Eintritt in die Rente, um allen Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich selbst in der Pflicht gegenüber dem Staat und auch gegenüber anderen zu erfahren?

Wikipedia | März 2021

Was wir dem Staat schulden, Precht?! An SIE dieselbe Frage: Hat man Ihnen ins Gehirn geschissen?! Wie kommen Sie überhaupt auf die Forderung, dass wir diesem Unrechtsstaat zwei Jahre unseres Lebens opfern sollten? Gehen Sie erst einmal mit gutem Beispiel voran und lassen zwei Jahre alles stehen und liegen, um Schwerbehinderten den Arsch abzuwischen, Sie Volltrottel!

Unfassbar, ganz ehrlich. Immerhin besprechen auf Amazon auch geistig gesunde Menschen seine Bücher. Hier drei Beispiele:

Vom symphatischen Mainstream-Philosophen zum Manipulator einseitiger Machtakteure

Es ist einfach krass was aus den einst vielversprechenden Gestalten Precht, Scobel, und anderen geworden ist. Waren Prechts erste literarische Erscheinungen für die Masse ein gelunger Einstieg für Neulinge sich mit philosophischen Fragen auseinandersutzen, mutierte Herr Precht zusehends zu einem politisch einseit ausgelegten Sprachrohr, wo sich bereits gravierende Lücken in historischen und volkswirtschaftlichen Kenntnissen zeigten.

Trotzdem tut dieser Mann so, als wüsste er alles und blendete damit den weniger gebildeten Teil seiner Anhängerschaft. Spätestens da war er als seriöser Philosoph und Autor raus. Mit diesem Buch schießt er den Vogel ab. Krass einseitige Staatspropaganda wider jeder wissenschaftlicher Logik und Erkenntnisse.

Precht hat sich der größten Schande hingegeben die ein Philosoph begehen kann: Anstatt der aufrichtigen Wahrheitsfindung hat er sich zum Handlanger gegen die Wahrheit bzw. gegen den kritischen Diskurs gemacht, wider aller belegten Wissenschaft und auf äußerst manipulative Art und Weise.

Wikipedia | März 2021

Der Herr Hofberichterstatter-Philosoph reiht sich nahtlos in die Riege der Regierungs-Experten ein!

Immer schön gefällig sein, die Medien und Politiker werdens ihn danken! Schade, ein einst cleverer Kopf, im Dienste der Politik!

Wikipedia | März 2021

Philosophie ist auch der Correctness unterstellt

Jetzt weiß ich, warum Herr Philosoph eine Sendung im ZDF hat. Ist keinen Cent wert gewesen.

Wikipedia | März 2021

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ohne auf den Unterstützungsknopf ganz unten zu klicken, kann das gern und ohne Mehrkosten tun, indem er über untere Links beim Kopp-Verlag Bücher oder Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Krisenvorsorge und Gesundheit bestellt. Versandkostenfrei!
Gut für Euch: Wie die US-Krake Amazon hat auch der patriotische Kopp-Verlag nahezu alle Bücher im Programm.

Zur Rubrik ➥ Bücher
Zum Produkt

Generation Maske

Zur Rubrik ➥ Schnäppchen
Zum Produkt

Aktenvernichter mit Papierkorb

Zur Rubrik ➥ Langzeitlebensmittel
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Sicherheit
Zum Produkt

Piexon JPX6 Jet Protector mit Laser und 4-Schuss-Magazin

Zur Rubrik ➥ Werkzeug, Messer für draußen
Zum Produkt

Multi Tool mit Etui schwarz - groß

Zur Rubrik ➥ Wohlbefinden
Zum Produkt

Kopp Vital CBD-Öl Tropfen

Zur Rubrik ➥ Licht, Heizen, Strom in der Krise
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Wasseraufbereitung
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Zelten
Zum Produkt

Zur Rubrik ➥ Draußen kochen
Zum Produkt

Petromax Raketenofen / Rocket Stove

Zur Rubrik ➥ Draußen schlafen
Zum Produkt

Feldbett US Typ Alu mit Tasche - 190 x 65 cm

Zur Rubrik ➥ Hörbücher & CDs
Zum Produkt

1984 - Hörbuch

Zur Rubrik ➥ DVDs & Blu-Rays
Zum Produkt

Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr, inkl. DVD und App

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: LT943250019182310686
BIC: REVOLT21

Loading...

8 Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar zu Ketzerlehrling Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • flesch, bitte mal massiv die zahlen aus texas pushen! die haben vor fast einem monat alle maßnahmen aufgehoben und, oh wunder, fallzahlen etc. sinken! gestern dann mit 40.000 im stadion baseball gespielt, ohne maske, ohne alles. das muss hier rauf und runter laufen!

  • Mit vollen Hosen lässt sich gut stinken! Anders gesagt, wer ohnehin schon übermäßig alimentiert wird und dann noch mehr fordert vom Bürger/Steuerzahler hat komplett die Übersicht verloren und/oder ist einfach nur noch Gaga. Was leistet DER für den Staat, im Gegensatz zu Menschen die mit der Hand am Arm tatsächlich eine Wertschöpfung und Sinnvolles erbringen?

  • Ich frage mich gerade, was der Sozialschmarotzer und Wohlstandsparasit Precht eigentlich schon geleistet hat? Fünf Jahre Straflager in Sibirien oder China wären für diesen ungepflegten Wurm genau richtig.

  • Sein schmales 170-Seiten-Büchlein wird er so nicht verkaufen…..
    Der Wähler philosophiert und fordert mittlerweile selbst.
    Und erfüllt dabei seine Pflicht
    – so wie de unfreiwillige bei der Wehrpflicht
    -oder der Arbeiter im VEB.
    Wozu auch produktiv sein? Um den nächsten Philosophen oder die nächste NGO mitzufinanzieren ? Nein, danke. Pflicht erfüllt, geschossen iss- triffts iss gut, triffts nicht iss auch gut.

    Michael Stockum
    [email protected]

Akif Pirinccis neues Buch Odette
Generation Maske
Folge 1984 auf Telegram

Themen