Werbung:

Vorab sei gesagt: Die meisten Anhänger der Church of Corona sind keine bösen Menschen. Sie sind halt nur uninformiert, hirngewaschen durch die Massenmedien. Über diese Menschen stand bereits in der Bibel:

Denn sie wissen nicht, was sie tun.

Sekte I – Die Lockdown-Lover

Die Lockdown-Lover sind uns Klarsehern nicht ganz unähnlich, ihnen hängt der ewige Lockdown auch zum Hals raus. Was uns unterscheidet? Nun, die Lockdown-Lover glauben, nach einem kurzen, aber harten Lockdown wäre der Spuk beendet und wir glauben das nicht.

Sekte II: Die Impf-Junkies

Die Impf-Junkies sind evolutionstechnisch noch unter den Lockdown-Lovern anzusiedeln. Denn während die Lockdown-Lover von einem kurzen, aber harten Lockdown keine Schäden davontragen würden, sind den Impf-Junkies jegliche Schäden vollkommen gleichgültig. Wie Heroin-Junkies sehen sie sich danach, endlich einen Schuss zu bekommen.

Dafür gehen sie jedes Risiko ein. Wohlgemerkt ohne aktuell etwas davon zu haben. Es gibt noch keine Lockerungen für Geimpfte. Wie auch? Es steht ja überhaupt nicht fest, ob auch Geimpfte das Virus weitertragen können.
Des Weiteren weiß keine Sau, wie lang die Impfung hält, ob es in Zukunft womöglich alle drei Monate eine neue braucht und so weiter und so fort.

Kurz: Wie wir alle, wissen die Impf-Junkies gar nichts. Wollen sich aber unbedingt impfen lassen. Schon Wahnsinn.

Sekte III: „Die da oben“

„Die da oben“ sind „die da oben“ im Politbüro, die sich über Corona ein Loch in den Bauch freuen, weil sie im Rahmen der Maßnahmen die Freiheit und Grundrechte immer weiter einschränken können. Wer glaubt, dass alle Maßnahmen zurückgenommen werden, sollte der Hype um die Greisen-Grippe jemals vorbei sein, wird sich wohl irren. Bestes Beispiel: Der Impfpass. Über den sagte eine frühere Beraterin des demokratischen US-Präsidenten Bill Clinton: Das ist das Ende unserer Freiheit.

Und „die da oben“ sind selbstverständlich auch all die Krisengewinner, die von dem Virus finanziell profitieren.

„Sekte IV“ – Die Steinalten und Schwerkranken

„Sekte IV“ schreiben wir in Tüttelchen, weil sie keine richtige Sekte ist. Wir haben für die Ängste der Steinalten und Schwerkranken Verständnis.

Bitte folgt 1984 – Das Magazin auch auf Telegram, liebe Leser – Dankeschön!

Buchempfehlungen zur aktuellen Lage Versandkostenfrei beim Kopp zu bestellen

Stefan W. Hockertz: Generation Maske

Hans Joachim Maaz: Corona-Angst – Was mit unserer Psyche passiert

Michael Morris: Lockdown 2 Corona war nur der Anfang, jetzt folgt die große Zerstörung!

Professor Bhakdi: Corona unmaskiert

Corona unmasked

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

3 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich möchte mal eine Frage stellen, wodurch profitieren die Leute in der heutigen Zeit, also was bringt diesen Mitläufern das Maske tragen, was bringt ihnen wenn die Restaurants oder Bars geschlossen sind., ich meine was zum Fick haben die davon?

    Sind diese Leute neben ihrer Geisteskrankheit auch noch Sadisten, die sich über das Leid anderer freuen und so ihren Deutschlandhass so richtig auskosten können? Nicht alle verlieren ihren Job oder gehen Pleite, aber wie ungebildet und wie wenig muss man seine eigene Freiheit wertschätzen, um da noch in großen Scharren mit zu gehen. Ist es nur die Angst und die Indoktrination oder steckt da noch was anderes dahinter? Bitte erklärt mir das mal einer, ich versteh das einfach nicht.

    • Motiv 1: Also die die im öD arbeiten, haben beim Berufs-Lockdown bezahlten Urlaub.

      Motiv 2: Raucher/-in + Übergewicht.
      Tja und diese Fraktion sieht in Karl Lauterbach den in persona verkörperten Sensenmann, der sie ins Reich der Finsternis holen möchte. Da kann man schonmal den Verstand verlieren.

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen