Werbung:

1984 – Das Magazin: Tom, ich bekomme immer mehr Videos zugespielt, in denen Afroamerikaner Asiaten attackieren – was ist denn da los bei Euch?!

Sachsen-Tom: Bei uns, also in Texas, ist nichts los, aber sehr wohl in den demokratischen Staaten wie New York und Kalifornien.

Was haben die Schwarzen denn plötzlich gegen die Asiaten? Hängt das mit dem Corona-Virus zusammen?

Richtig. Die Schwarzen werfen den Asiatin vor, das Virus eingeschleppt zu haben.

Und wieso läuft der Krieg gegen die Asiaten nur in den von Demokraten regierten Staaten?

Weil dort die Lockdown-Maßnahmen viel härter sind als in den republikanischen Staaten.

Was sagen die Mainstream-Medien dazu?

Fast nichts. Und falls doch mal, wird wieder nur die halbe Wahrheit erzählt. Es ist von rassistischen Übergriffen auf Asiaten die Rede und Du weißt ja, von wem rassistische Übergriffe laut des Mainstreams ausschließlich kommen …

Von uns Weißen?

Rrrrrrichtig!
Dazu kommt: Die Schwarzen fühlen sich im Augenblick mit der „Black Lives Matter“-Bewegung im Rücken ziemlich stark, weil die vom Mainstream so sehr gepusht wird. Die üben mächtig Druck aus. Bin mir ziemlich sicher, dass Derek Chauvin
(der Polizist, der versuchte, den schwerstkriminellen Junkie George Floyd unter Kontrolle zu bekommen, Anmerkung Redaktion) keinen fairen Prozess bekommen wird.

Warum nicht?

Na weil die damit drohen, das Land in Brand zu stecken, wenn Chauvin nicht wegen Mordes verurteilt wird und lebenslang bekommt.

Wahnsinn. Derek Chauvin ist ja sowas von unschuldig. Erst einmal war die Fixierung mit dem Knie eine normale Polizeimethode, die in Chauvins Stadt erlaubt war und zweitens starb Floyd, weil er vorher diverse harte Drogen schluckte.

MIR musste das nicht erzählen …

Jo, schon klar.
Fühlst Du Dich denn noch sicher?

Absolut! Wie gesagt, bei uns in Texas ist’s noch ruhig. Außerdem bin ich schwer bewaffnet. Wie die meisten Weißen inzwischen übrigens, selbst die Linken. Die wissen ja, dass die Schwarzen keinen Unterschied zwischen links und rechts machen, Hauptsache weiß.

Puh, das kann ja noch heiter werden.
Tom, ich danke Dir fürs Gespräch.

Immer gern.

Ein paar Tage zuvor in einer New Yorker-U-Bahn

Wohlfühl-Empfehlung – Versandlostenfrei beim patriotischen Kopp-Verlag zu bestellen

Bio-Fastensuppe von Hildegard von Bingen

Die Hildegard-Fastensuppe besteht zu 100% aus rein pflanzlichen, hochwertigen Naturstoffen, welche sorgfältig nach der Ernährungslehre der Hildegard von Bingen ausgewählt wurden. Frei von sämtlichen chemischen und naturidenten Zusatzstoffen.

Immer mehr Menschen erkennen die heilsamen Vorzüge des Nahrungsverzichts und schwärmen von einem neuen Lebensgefühl. Heilfasten ist jedoch etwas völlig anderes als Hungern. Beim richtig durchgeführten Heilfasten entsteht nämlich kein Hungergefühl. Die Fastensuppe nach Hildegard gibt ein gutes Sättigungsgefühl und führt zu einem kräftigen Energie-Schwung. Außerdem steigert das Heilfasten die geistige Leistungsfähigkeit und den Gute-Laune-Pegel.

Hildegard von Bingen Fastensuppe

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: LT943250019182310686
BIC: REVOLT21

Loading...

11 Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar zu superdude Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • In dem Laden waren nur Schwarze zu sehen. Keiner hat ihr geholfen, im Gegenteil. Am Ende des Videos wollte der große Fettsack einfach die Tür zumachen. Vermutlich werden sich die Asiaten, wie in Absurdistan, für den Kampf gegen die Weissen aussprechen und deren Rassismus.

  • Unglaublich ist ja, dass die Anderen im Laden nur zuckucken. Der Hammer ist dann der eine Typ, anstatt der Frau zur Hilfe zu kommen, einfach die Tür zu macht und das obwohl der Angriff schon vorbei ist. Unfassbar!

  • Das ist überhaupt nichts Neues, das gibt es schon seit Jahren bzw. Jahrzehnten. Selbst ich hab schon hunderte von Videos auf YouTube gesehen, dagegen ist das Ding da oben ja noch Softie.

    Habe es jetzt fertig üblich geschwiegen.

    Daher dieses völlige verzerrte Bild über die armen geschundenen traurigen Schwarzen – gerade hier in Deutschland beziehungsweise Europa, mangels echten Informationen und und das schlagen den Tatsachen und Fakten, haben die hier förmlich ein romantisiertes Bild, entgegen aller Fakten.

  • Hier noch einmal ohne der nervigen Rechtschreibkorrektur:

    Mit Corona hat das nicht viel zu tun, das ist so ein Vorwand, die haben ihre Gründe, dank der mangelnden Impulskontrolle und latenten Aggressivität.

    Das ist überhaupt nichts Neues, das gibt es schon seit Jahren bzw. Jahrzehnten. Selbst ich hab schon hunderte von Videos auf YouTube gesehen, dagegen ist das Ding da oben ja noch Softie.

    Daher dieses völlige verzerrte Bild über die armen geschundenen traurigen Schwarzen – gerade hier in Deutschland beziehungsweise Europa. Dank der Lügen- und Lückenpresse, haben die hier förmlich ein romantisiertes Bild, entgegen aller Fakten.

  • Ich habe mir erlaubt, eine Mail an Frau Touré zu schreiben, die sich ja durch besondere antirassistischen Aktivismus auszeichnet: Sehr geehrte Frau Touré!

    Zwei unglaublich Fälle von antiafroamerikanischem Rassismus sind mir aus den USA bekannt geworden. Entweder es handelt sich um dreiste Fälschungen des Bildmaterials oder um dreistes Blackfacing der Täter. Ich bin mir sicher, dass weisse Rassisten hinter diesen Attacken stehen und es wertvollen Mitgliedern der afroamerikanischen Community in die Schuhe schieben wollen. Vielleicht will man auch die Speerspitze der afroamerikanischen Bewegung für Gleichberechtigung und Demokratie, nämlich Black Lives Matter, diskreditieren. Afroamerikaner machen so etwas nicht, denn sie haben sich in den letzten Jahrhunderten als die wertvollsten Vertreter des Homosapiens erwiesen, dem einzig allein durch die rassistischen Machenschaften der Weissen die moralische, technologische und ökonomische Führung der Weltbevölkerung verwehrt wurde. Ich halte es für ausgeschlossen, dass hochgebildete und moralisch einwandfreie Individuen so etwas tun, ausser wenn sie von den beiden Asiaten auf rassistische Weise provoziert wurden. Man weiß ja, dass es asiatischstämmigen Menschen in den USA immer wieder gelingt, Spitzenpositionen zu erlangen. Das kann nur durch Unterdrückung der wertvollsten afroamerikanischen Mitbürger erfolgen. Man kann nur hoffen, dass die Afrodeutschen bei uns ihren moralisch angestammten Platz gegenüber den Asiaten bekommen und sich gegen deren Rassismus erfolgreich wehren, denn Afroamerikaner können nie Rassisten sein, geschweige denn Verbrechen aus Hass begehen. Diese Diskreditierung findet ja auch bei uns – z. B. im Görlitzer Park in Berlin – statt. Das muss aufhören. Ich hoffe, Sie unterstützen die beiden zu Unrecht verfolgten.

  • Wer hat hier bitte diesen Scheiss verzapft?

    „ Kleiner Geschichtsnachhilfe, guter Mann: Während sich Deine Vorfahren auf den Baumwollfeldern einen faulen Lenz gemacht und lustige Lieder gesungen haben(…)“

    Vielleicht sollte der Autor dieses grottenschlechten Beitrags mal einen Geschichtsnachhilfekurs belegen.

    Ich bin auch kein Fan der BLM-Bewegung aber inwiefern ist dieser Beitrag hier weniger rassistisch als die Attacke auf die Asiatin?

    Ahja stimmt, im ersten Satz steht’s
    „ Ein SCHWARZER sagt sowas einer Asiatin! Wat?!(…)“

    Wenn jemand rassistisch sein darf, dann also nur Weiße. So ein dummer Beitrag. Oli such‘ dir einen anderen Job dann müsst ihr eure beschissene Seite nicht mit Google Ads tapezieren um euch von euren 5 Mark ausnahmsweise mal von einer Ostblocknutte eure Mikropimmel (Ja, 13cm sind peinlich kurz und machen keine Frau glücklich) blasen zu lassen. Die ist dann wahrscheinlich noch deutsch genug.

    Ich dachte der Scheiss hier wäre ein Satire-Artikel, was für‘n Dreck.

    • Hab Dank für Deinen Kommentar, mein Bester! Er hat mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert.

      Außerdem freut es mich sehr, einen so humorlosen Gesellen wie Dich aus der Fassung gebracht zu haben.

      Gern mehr davon!

Akif Pirinccis neues Buch Odette
Generation Maske
Folge 1984 auf Telegram

Themen