Werbung:

Noch vor ein paar Wochen stand die „CDU“ auf fast 40 Prozent. Heute auf 26! Die verlorenen 14 Prozent sind also der Grund für Merkels Umkehr. Und zwar der Einzige! Reines Kalkül also. Dennoch, das sollten wir anstandshalber anerkennen, gehört Größe dazu, einen Fehler einzugestehen, die Verantwortung für einen Fehler zu übernehmen und das deutsche Volk für einen Fehler um Entschuldigung zu bitten.

Dennoch gibt es Grund zur Freude

Kalkül hin oder her: Grund zur Freude besteht weiterhin. Schließlich haben wir alle gemeinsam dafür gesorgt, dass die Partei, die früher mal christlich war, heute Weihnachtsgottesdienste und Ostermessen verbietet, dafür jegliches Ramadan-Gedöns erlaubt, ins Bodenlose gestürzt ist. Wir, das seid Ihr, die Ihr in den sozialen Netzwerken aufgeschrien habt, das ist die Freie Presse, aber das sind auch Massenmedien wie BILD, die inzwischen ebenfalls die Geduld mit der Kanzlerin des Grauens verloren haben.

Ein interessanter Leserbrief zum Thema

Selbst ein Titel wie Frau Mahlzahn halte ich für Merkel noch für einen Euphemismus. Dieser Frau Dr. traue ich noch ein ganz anderes Kalkül zu, nämlich hiermit gezeigt zu haben: „Seht her, ich bin eine umsichtige Managerin der Pandemie. D.h. gerade dadurch, dass ich zugebe, einen Fehler gemacht zu haben, könnt ihr sehen, dass ihr mir vertrauen dürft. Ich wäge halt nur zu eurem Besten ab und passiert auch mir, was ja wohl menschlich ist, mal ein Fehler, so könnt ihr also hiermit sehen, dass ich mit mir reden lasse.“

Und nun freuen sich alle auf Ostern, gedenken der Frau Dr. und bewundern sie, wie sie die Krise meistert. Hosanna.

Axel Brenzinger | 1984 | 24. März 2021

Und noch ein kluger Tweet unseres guten Kumpels Dominik Roeseler

Buchempfehlungen zur aktuellen Lage – versandkostenfrei beim patriotischen Kopp-Verlag zu bestellen

Michael Morris: Lockdown 2 Corona war nur der Anfang, jetzt folgt die große Zerstörung!

Buch-Empfehlung

Professor Bhakdi: Corona unmaskiert

Corona unmasked

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

23 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Selbst ein Titel wie Frau Mahlzahn halte ich für Merkel noch für einen Euphemismus. Dieser Frau Dr. traue ich noch ein ganz anderes Kalkül zu, nämlich hiermit gezeigt zu haben: “Seht her, ich bin eine umsichtige Managerin der Pandemie. D.h. gerade dadurch, dass ich zugebe, einen Fehler gemacht zu haben, könnt ihr sehen, dass ihr mir vertrauen dürft. Ich wäge halt nur zu eurem Besten ab und passiert auch mir, was ja wohl menschlich ist, mal ein Fehler, so könnt ihr also hiermit sehen, dass ich mit mir reden lasse.” Und nun freuen sich alle auf Ostern, gedenken der Frau Dr. und bewundern sie, wie sie die Krise meistert. Hosanna.

    • ich bin nicht der Meinung, dass der Rückzug an den gesunkenen Zahlen der CDU/CSU liegt, sondern eher, MerkiLL ist eine Stasi-Trulla, also eine Rote und versucht die CDU zu dezimieren, damit sie im Herbst ROT/Grün auf die Regierungsbank setzen kann, evtl mit Baerbock oder Habeck, um Deutschland den Rest zu geben, das wird ihr letztes Vermächtnis sein

      • Wenn die Grünen an die Macht kommen ist das nicht allein Merkels schuld.Es gibt genug dämliche in unserem Land die Grün wählen,ohne über die Folgen nach zudenken.

  • Und wieder mal eine Bestätigung für den ganzen Corona-Hoax!
    Wenn diese Greisen-Grippe tatsächlich so gefährlich wäre wie man uns andauernd erzählt müsste der harte Lockdown auch durchgezogen werden.
    Ich vermisse in Merkills Statement die Erklärung.
    Sie sagt lediglich, dass Sturheit nichts bringt.
    WtF?? Is das ihr scheiss Ernst?

  • Um eine Entschuldigung kann man bitten, gewährt werden muß sie demjenigen allerdings nicht. Darum heißt es eben auch “um Entschuldigung bitten”. Frau Merkel daher “Größe” zu attestieren, nur weil sie einen Fehler eingesteht ist m.M. nach völlig verfehlt. Man hebt niemanden auf ein Podest, der einen großen Fehler gemacht hat!

    Schon mal an die monetären Kosten dieses Fehlers gedacht? Sinnlos verplemperte Arbeitsstunden der Politiker, der Expediteure/Logistiker sowie die mit denen verbundenen Unternehmen. Unzählige Menschen mußten und müssen sich mit den Folgen dieses Blödsinns beschäftigen. Viele Menschen haben sich Sorgen gemacht, Angst gehabt etc.

  • Olli, (ich rede Dich mal so salopp an da ich mich dir aufs Herzlichste verbunden fühle)
    die Deutschen hatten auf eine “Lockerung” zu Ostern gehofft. Es kam eine Verschärfung. Diese wurde jetzt zurückgenommen und wir stehen da wo wir vorher waren. Keine “Lockerung”, nichts! Und alle freuen sich. Das ist krank.

    Die Rautenhexe hat ihren Machiavelli sehr gründlich gelesen und verinnerlicht.

    • Gut erkannt Daniel, leider erkennen dass die meisten Menschen nicht das alles nur eine riesengrosse Verarschung ist !
      Das sieht man jeden wie die übergehorsamen Menschlein sogar die Maske im Auto im Gesicht haben obwohl sie alleine im Auto sind.
      Alles nur eine aufgezwungene Zwangshypochondrie !
      🙂

  • Da gäbe es noch einen wichtigen Punkt zu bedenken:

    “Ich trage dafür die volle Verantwortung – es war mein Fehler! Beim Kopf durch die Wand gewinnt immer die Wand “.

    Wie kann es sein, dass die Gottgleiche in einem demokratischen Deutschland so etwas im Alleingang entscheidet? War die Beratung mit den Länderchefs (ohne *) also nur Alibi? Was hab ich verpasst?

  • Wenn sich die Menschen schon freuen, dass an zwei sonst stinknormalen verkaufsoffenen Tagen (Gründonnerstag und Ostersamstag) die Lebensmittelgeschäfte (!!!) jetzt doch wieder öffnen dürfen, sieht man, wie weit sich viele schon mit den massiven Freiheitsbeschränkungen und Gängelungen abgefunden haben.
    Die Entschuldigung Merkels ist keine große Geste, sondern pure Angst vor dem Machtverlust. Sie könnte Größe beweisen, wenn sie ihre Politik seit 2005 insgesamt als katastrophal bezeichnen und abdanken würde.
    Wer, wie Frau Dr, bei Lenin und Stalin gelernt hat, ist keine Sekunde zu unterschätzen, daher keine voreiligen Lobhudelungen. Diese Frau ist sehr, sehr gefährlich, sie hat bereits die verfassungsmäßige Ordnung in diesem Lande komplett und nahezu ohne jedweden parlamentarischen Widerstand ausgehebelt.

    • Die BRDler, früher mal deutsches Volk, stimmen doch ewig zu 90% der Merkel-Politik nebst Mit-Parteien zu, und jetzt laut ZDF-Politbarometer von heute auch wieder 70% den Corona-Restriktionen. Also sind die so blöd und verkommen oder geht es denen prima im Gegensatz zu den nur zu 10% unzufriedenen Protestlern bei AfD und Intenet-Blogs?? Man hält hier die Corona-Gläubigen für blöd, aber was man so hört, haben die echt das Narrativ verinnerlicht und haben Angst um Gesundheit und Leben!

  • Und ich dachte, Mutti wolle nicht nur das Land und die bösen weissen Kinderchen platt machen, sondern auch die Union gleich mit. Jetzt die Rolle rückwärts, um den Sauhaufen CDU/CSU doch noch zu retten? Wir werden sehen, ob Mutti recht behält.

  • „Ich trage dafür die volle Verantwortung – es war mein Fehler!“ – Wenn das kein Lippenbekenntnis sein soll, dann zieht man auch Konsequenzen und tritt zum Beispiel zurück. Früher war es auch nicht unüblich, sich zu entleiben.

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen