Werbung:

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: GB30 REVO 0099 7057 0696 80
BIC: REVOGB21

Loading...

21 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • 2 am liebsten 3 daumen hoch … da wir hier in tirol den bezirk schwaz (trotz niedriger insidenzwerte nur noch mit negativen test verlassen dürfen!) .. polizei und Militär kontrollieren gemeinsam (2polizisten mit 4 vom militär, letztere tragen das sturmgewehr stg77) .. es wird immer noch verrückter! Und sie stehen überall!

  • Fand das Auftreten des Herrn Müller (MdB) weder prollig noch peinlich. Nur seine These, das er Antikörper produziert hat ohne Erkrankt zu sein, halt ich für falsch.

    Wie beherrscht man ein Volk ??? Richtig mit Angst und Panik, denn dann macht das Volk was die Herrschenden wollen.
    Uns werden unsere verfassungsmäßigen zustehende Bürgerrechte immer weiter eingeschränkt und das ohne darüber im Parlament zu diskutieren wo das eigentlich hingehört. Nein ein Kriegskabinett, vorbei an allen demokratischen als auch rechtstaatlichen Institutionen, bestehende aus den “Länderchefs” und dem Bundesmurkel genannt “Kanzlerin” hauen rechtswidrig eine dämliche Verordnung, Lockdown und so weiter raus.
    Fragt man sich für was haben wir einen “Verfassungsschutz” wenn diesem das am Arsch vorbeigeht, dass permanent von Politikern die Verfassung gebrochen wird??? Aber als politischer Arm, um den politischen Gegner der Altparteien zu diskreditieren, dafür isser gut, der Drecksverein. Wer schützt uns vor dem Verfassungsschutz???

  • Ich empfinde ihn nicht unbedingt als peinlich. Wieso, weil er sich Luft macht, oder weil er von der AfD ist? Peinlich finde ich die Fanatiker, und davon hat dieses Land reichlich.

  • Super coole Socke, Bravo lieber Hansjörg! Ich will ja niemandem zu nahe treten, aber wie kann man das als „prollig“ abstempeln? Endlich mal ein wahrer Mensch, der diesen lächerlichen Gestalten den Spiegel vorhält.

  • Das finde ich nicht peinlich. Wenigstens sagt er klar seine Meinung und dann kann man dafür oder dagegen sein, aber man weiß dann, woran man ist.
    Bei den Altparteien können die Politiker minutenlang reden, ohne eine Aussage zu treffen, auf die sie festgenagelt werden können.
    Oder besser noch die Generation um Frau Baerbock & Co., die nur eine Ideologie hinterlaufen und wenn sie dann doch mal eine Aussage treffen, wollen sie den Strom im Netz speichern oder verhauen sich in der Mengenangabe mal um eine Millarde.
    Dann nehme ich doch lieber Politiker wie Herrn Müller.

  • Weder cool noch hochnotpeinlich, sondern dem laufenden Wahnsinn gegen das Volk absolut angemessen.
    Hört auf die letzten Protagonisten gegen die Diktatur wie bei DSDS mit Haltungsnoten zu versehen!
    Wer unbedingt cool seinem Ende entgegengehen will, der kann das ganz cool machen.
    Ohne Empörung und auch Zorn, werden die Sumpfkreaturen ihr teuflisches Spiel bis zum bitteren Ende führen!

  • Einfach nur peinlich! Der macht sich doch selbst zur Lachnummer und die AfD gleich mit.

    Ich bin AfD-Mitglied, tönt er laut. Na und? Was interessiert das die Beamten am Flughafen?

    • Da sich Dir Milton nicht erschließt, warum diese Aussage von dem Mann getroffen wurde, hast Du dich selbst, jedem weiteren Diskurs zu diesen Thema enthoben.
      Na ja eigentlich zu allen Themen, da negativ Wachstum in Sache Intelligenz als auch Wissen bei Dir permanent ist.

  • Interessant ist aber auch das: Zuerst war er 10 Tage in Russland (traf sich dort mit obskuren Leuten), nun Flug nach Mallorca.

    Arbeiter der Herr auch mal? Oder rechnet er schon damit, ab Oktober nicht mehr im Bundestag zu sitzen? Was übrigens bei seinem Gebaren ganz gut wäre.

  • Genau dieses Verhalten müsste eine hohe Ansteckungsrate haben, dann wäre dieser Corona- Lügenspuck auf einen Schlag beendet. Alternativ könnte man in jeder Gemeinde, Stadt u.s.w…. seine Corona- Schutzmaske vor dem Rathaus ablegen. Und wenn dies alle täten, wäre Corona morgen vorbei. An dieser Stelle möchte ich bemerken, das ich den Coronavirus nicht leugne. Aber er ist nicht das, was er laut Regierung ist. Er ist ein Corona- Geschäftsmodel auf unsere Kosten, Freiheit und Gesundheit. Ein Schelm, wer jetzt was Böses denkt……..

  • hierzu eine – steilvorlage für alle – schlafschafe,lemminge – oder – die eingenordeten : bitte mal – – ” der bedrohte friede 1983 ” – von carl friedrich von weizäcker — lesen, — was – da aufgeführt ist, da bekommt – ihr – die antwort fur das jahr 2025, – und – die – d e a g l e – liste !

    wie sagte es – schon – der th. roosevelt ( 1933 – 45 ) ? “in der geschichte geht – alles – nach plan ! wenn – es – passiert,- ist – es – so – geplant !”

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen