Werbung:

Lest zu diesem Thema auch gern: Der Sanitäter, der Syrer und der Faustschlag

Dass nach einem spektakulären Vorfall erst ein Video auftaucht, dann ein zweites aus einer anderen Perspektive, ein drittes und so weiter und so fort, ist völlig normal. Nur: Der Faustschlag auf einen Syrer in einem Asylbetrügerheim, der vorab randaliert, geschlagen, getreten und gespuckt haben soll, war jetzt ja nicht der 11. September oder so, will sagen: Es gibt nur dieses eine Video, das wir aus BILD und Co. kennen.

Da müssen wir uns tatsächlich die Frage stellen: Wird BILD nun, nachdem der Merkel-kritische Chefredakteur Julian Reichel zumindest zeitwillig ausgebootet wurde, zu einer reinen Propagandawaffe unser „Refugees Welcome“-Regierung?

Und wo bleibt die journalistische Ethik? Wo der Wille nach einer wahrhaftigen Berichterstattung? Und wieso macht man den Sanitäter zum Unmenschen der Nation, die Polizisten zu seinen Helfershelfern?

Ist den Schmierlappen bei BILD ein Syrer, der zum Dank für Einlass, Kost, Logis und Taschengeld randaliert, schlägt, tritt und spuckt näher, als ein fleißiger Sanitäter und die deutsche Polizei?
Augenscheinlich.

Und derweilen bei BILD so

Jetzt bekommt der Verbrecher auch noch eine Stimme! Und der Sanitäter ist natürlich der „Prügel-Sanitäter“. Wieso wird der Syrer nicht im gleichen Atemzug als „Spuck“-Syrer bezeichnet? Ebenfalls eine gute Frage, die die Verantwortlichen bei BILD mit ihrem Gewissen ausmachen müssen.

Mode-Empfehlung

Das neueste Shirt aus der Manufaktur Lieblich

Sicherheitsempfehlungen für unsere verrückte Zeit – Versandkostenfrei beim Kopp-Verlag zu bestellen

JPX6 – Die wohl beste freiverkäufliche Pfefferspraypistole der Welt – mit Laser und Schnelllader
Ohne Laser (50 Euro günstiger)

Piexon JPX6 Jet Protector mit 4 Schuss Speedloader mit Laser

JPX – In schwarz und weitaus günstiger

Stichschutzpullover – Swisstactical Level 5 Cut Pullover mit Coolmax Faser

Zertifizierte Stichschutzweste – TW19

Schnittschutzhandschuhe atmungsaktiv – MTP Anti-Cut Level 5

Stichschutz-T-Shirt – Swisstactical Level 5 Cut T-Shirt mit Coolmax Faser

Offiziersmesser Ranger von Victorinox

Taschenalarm von Kopp

 Kleines Pfefferspray für die Hosentasche 

Pfeffer K.O. Spray Fog - 100 ml

Mini-Teleskopschlagstock mit Clip und Handschlaufe

Schnittschutz-Halstuch aus Halstuch aus MTP-X-Protection®-Faser



Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: LT943250019182310686
BIC: REVOLT21

Loading...

10 Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar zu Jolo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die Frage lautet doch, warum wurde er fixiert? Sicher nicht aus Jux und Tollerei. Die Spuckerei dieser Kreaturen ist widerlich, die sind schlimmer als Mädchen. Fehlt nur noch, dass sie sich an den Haaren ziehen. Der Sani hatte die Schnauze voll von diesem Wichser. Punkt. Der kann froh sein, dass der Watschnbaum bloß einmal umgefallen ist.

    • Da sieht man mal wieder,nicht Deutsche sondern Ausländer sind Rassistisch.Wenn er das mit mir gemacht hätte,ich würde genauso handeln wie der Sanitäter.Was meint ihr wohl wie der Syrer gehandelt hätte,der hätte nicht nur zugeschlagen sondern gleich mit nem Messer zugestochen.Raus mit dem Pack aus unserem Land.

  • “Da müssen wir uns tatsächlich die Frage stellen: Wird BILD nun, nachdem der Merkel-kritische Chefredakteur Julian Reichel zumindest zeitwillig ausgebootet wurde, zu einer reinen Propagandawaffe unser „Refugees Welcome“-Regierung?”

    Hä?????????

    Dieser Reichelt ist von Anfang an ein Rapefugee Fan. Nicht ohne Grund hat ER den Anti Assad und Pro Scharia Syrer Mohamad als “Redakteur ” eingestellt. Und dieser setzt sich bei Bild grundsätzlich für die “unschuldigen” Invasoren ein. Logo: Er ist ja auch selbst einer.

  • Nicht das erste Mal, daß die R2G-Leute, die schlimmsten Nationalverräter und Wertevernichter der ganzen deutschen Geschichte seit 1.000 Jahren, so manipulieren, beim Chemnitz-Video war es auch so. Nur immer wieder: Die können das und fühlen sich dreist sicher (etwa diese E…figur eines Jürgen Kasek von den GRÜNEN in Dresden), weil es die politische Gesamtlage hergibt mit 90% pro Vernichtungsparteien Merkel-CDU, Söder-CSU, PDS-SED, FDP, Grüne, die damit alle Gesellschaftsbereiche durchdringen, dominieren können in ihrem Sinne. Das gemeine Volk mosert und jammert mal, aber interessiert sich nicht für diese Fragen. Von ihm darf man sich nichts mehr erwarten nach Jahrzehnten, wo es zugelassen bis mitgemacht hat, was aus diesem Lande übelst wurde, in den 70ern unvorstellbar! – Weiterhin, wo es sich um Nordhessen handelt: Das (dieser spuckende Syrer, gekommen 2015) sind genau die Leute, welche mit pseudo-christlichem Getue der Herr CDU-Lübcke, einst RP in Kassel, als “Schutzsuchende” in Merkels Auftrag reingeholt hat. Daß dabei genug darunter sein würden, die asozial, kriminell, Terroristen sind, konnte jedem klar sein. Auch dem Herrn Lübcke, dem es völlig wurscht war, was dann an Negativem den lange Einheimischen, denen er zuerst verpflichet sein müßte nach Amtseid, zustoßen würde. Echt der Super-Christ, wie es auch seine Kreise zuletzt wieder uns vortrugen. Allerdings hat er wie ein faschistoider williger Amts-Vollstrecker, die für so einen blinden Gehorsam zum Bösen 1945 teils von den Siegern aufgehängt wurden, hat er als devotester Regime-Knecht à la NS, DDR vor seinem Christen-Spruch abgesondert: “Wir haben Quoten zu erfüllen!” Nach gleichem knechtischen Motto genehmigte er, laut Interview mit der Zeitung HNA ganz ohne Gewissensbisse und Naturempfinden, weil er die Flächenvorgaben der schwarz-grünen Regierung erfüllen soll, reichlich die Zerstörung schöner Wälder, selbst von Naturschutzgebieten, durch die Windkraft-Monster.

  • https://www.bild.de/news/inland/news-inland/sanitaeter-pruegelte-auf-syrer-ein-bka-prueft-video-75767754.bild.html Anwälte des Sanitäters bestreiten Schlag gegen den Kopf BKA soll jetzt das
    Prügel-Video prüfen „Der Rettungssanitäter hat bewusst gegen die Kopfschale der Sanitätsliege geschlagen“, behauptet seine Anwältin Dass dieser „Impuls“ den an der Trage fixierten Syrer schwer im Gesicht verletzt habe, bestreiten die Anwälte des Sanitäters ebenfalls. Es gebe ein Foto, das Amar H. nach der Attacke „im Gesichtsbereich im Rettungswagen unverletzt“ zeige. Veröffentlicht wurde dieses Foto bisher nicht. Ein ärztlicher Befund, der BILD vorliegt, attestiert dem Syrer einen zweifachen Bruch des Jochbeins. Ausgestellt wurde dieser Befund am 20. November, 12 Tage nach dem Vorfall. Er habe daher „keinen Beweiswert“, monieren die Verteidiger des Sanitäters.

    • Mit dem Bruch oder Nichtbruch des Jochbeins des Syrers könnte es sich ähnlich verhalten wie mit der beschnittenen Videoaufnahme:
      Alles scheint sich darum zu drehen, ein ganz bestimmtes Bild zu erzeugen und den höchst aggressiven Syrer irgendwie in die Opferrolle mutieren zu lassen.

      Der Buhmann soll in jedem Falle der weiße deutsche Sanitäter und die “latentrassistische” deutsche Polizei sein.

  • Die Filmausschnitte wurden bewusst verkürzt und beschnitten, um ein ganz bestimmtes Bild zu erzeugen und damit eine gewünschte bestimmte Meinung zu erzeugen.
    Ich nenne dieses Manipulation und eine bewusste Irreführung der Öffentlichkeit, um bestimmte Vorurteile zu erzeugen:
    Weißer Sanitäter schlägt feige, aus “na was wohl?” Gründen, einen schutzsuchenden Migranten, hier Syrer, in einem hilflosen Zustand.
    Ein Sanitäter verliert die Beherrschung, als der auf der Trage fixierte Syrer in anspuckt, klingt natürlich völlig anders und wird für den Bürger auch verständlicher.
    Denn die spuckaktion kann durchaus als eine Körperverletzung, möglicherweise sogar als eine gefährliche Körperverletzung heute gesehen werden, kann doch hierdurch der eine oder andere nicht ungefährliche Infekt übertragen werden.

    Gerade in solchen unerträglichen Situationen stoßen die beteiligten Sanitäter und Polizisten an ihre Leistungsgrenzen. Gelangen sie hierbei auch aus verständlichen Gründen an ihre psychischen Grenzen, erfahren sie von ihrem Arbeitgeber so gut wie keinen Rückhalt.
    Und die entsprechend konditionierte Presse verfährt dann eben genau so, wie die Bildzeitung dieses in diesem Fall entlarvend demonstriert.
    Journalistische Sorgfalt und Grundprinzipien werden dann ganz schnell vergessen.

Akif Pirinccis neues Buch Odette
Generation Maske
Folge 1984 auf Telegram

Themen