Werbung:

Das ist irgendwie schon ein bisschen schade. Wer erzählt den Leuten denn ab sofort, dass nur der stets gelungene Sozialismus die Knechtschaft, des jedes Mal gescheiterten Raubtierkapitalismus, überwinden kann? Und dass die DDR das menschlichere System war? Wer befreit denn jetzt die Arbeiterklasse vom Joch der Ausbeutung durch gewissenlose geldgierige Arbeitgeber, worauf sie seit rund 200 Jahren sehnlichst wartet?

Oh, sorry, wir haben ja völlig übersehen, dass es ja noch den Spiegel, den Stern, die Süddeutsche, gefühlte 100 Tageszeitungen mit SPD-Beteiligung sowie all die anderen Qualitätserzeugnisse des freiwillig gleichgeschalteten deutschen Schmierenjournalismus gibt, die die Fackel der Freiheitsfeindlichkeit tapfer und unermüdlich weitertragen werden. Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

Dabei könnte die Linkspartei als Mitgesellschafter allein mit dem nach der Wende beiseite geschafften, von den Bürgern der DDR geraubten SED-Parteivermögen nicht nur das „Neue Deutschland“ und die daran hängenden 100 Arbeitsplätze problemlos retten, sondern – wenn sie wollte – auch noch Rupert Murdoch nass machen. Doch hier tut sich mal wieder das linke Grundproblem auf, die Kosten für ihre vermeintlichen Wohltaten tunlichst nicht mit dem eigenen Geld zu finanzieren, sondern sie stets ungefragt anderen aufzuerlegen. Das gestaltet sich derzeit noch etwas schwierig, und wir wollen hoffen, dass es dabei bleibt.

Abschließend gestatten wir uns, mit einem Anflug von Genugtuung festzustellen, dass selbst in unserem 70%-Sozialismus hin und wieder doch noch mal die unsichtbare Hand des Marktes erbarmungslos zuschlägt. Mag sie durch Überregulierung und Interventionsspiralen noch so geschwächt sein – sie trifft immer noch die Richtigen.

Krisenvorsorge- & Sicherheitsempfehlung – Versandkostenfrei beim partriotischen Kopp-Verlag zu bestellen

LED-Stirnlampe von „Fenix“ – Leuchtet 50 Meter weit, wiegt nur 43 Gramm!

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: LT943250019182310686
BIC: REVOLT21

Loading...

4 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Dann müssen wir unbedingt ALLE … sammeln! Für ein erneuertes ‘Neuestes Doitschland’ … – also, wer wirft den ersten Euro in den Hut? Info68?? 😆 😆

  • Maleine Frage: Ist es echt erwiesen, daß Gysi ein Millionenvermögen der SED gerettet hat ?? Warum gabes da keine Ermittlungen??! Gab es da keine Fakten, Hinweise, wie er das gemanagt hat??! – PS. Das Blatt mag eingehen, aber es gibt genug ähnliche und Sympathisanten in den großen Medien. Und die Partei LINKE = PDS-SED ist dennoch noch sehr stark inder Realpolitik!!

  • Das Schundblatt der Mörderpartei SED gehört seit der Wende auf den Müll. Hoffe bald lesen zu können die stellen ihren “Betrieb” ein 💩🐷👊

Akif Pirinccis neues Buch Odette
Generation Maske
Folge 1984 auf Telegram

Themen