Werbung:

Es sind Szenen, die mit Fußball nichts zu tun haben, sondern eher an Krieg oder einen Überfall erinnern. Hunderte Anhänger von Olympique Marseille haben am Samstag das Trainingsgelände des Ligue-1-Klubs gestürmt.

Rauch, ein demoliertes Eingangstor, brennende Gegenstände am Eingang. Bilder, die Angst machen. Immer hört man explodierende Feuerwerkskörper. Die Polizei in Marseille sprach auf Twitter von 300 Anhängern, die teilweise auch Polizisten gewaltsam angriffen. 25 Personen wurden festgenommen.

Es gab bereits im Vorfeld eine Protestkundgebung. Ziel: Der Rücktritt der Klub-Führung um Präsident Jacques-Henri Eyraud (52), der seit 2016 dem stolzen Klub vorsteht. Titel: Fehlanzeige. Die letzte Meisterschaft gab es 2010. Eyraud hatte sich bei Fans zudem unbeliebt gemacht, als er es als eine Gefahr bezeichnet hatte, dass ein sehr große Mehrheit der Clubfans aus Marseille stamme.

Mein erster Gedanke, als ich den BILD-Artikel las, war: „Ungewöhnlich, dass Fußballfans so krass agieren“. Dann: „Marseille? Leben da nicht unheimlich viele Moslems?“
Und als ich dann noch diesen Satz las: „Eyraud hatte sich bei Fans zudem unbeliebt gemacht, als er es als eine Gefahr bezeichnet hatte, dass ein sehr große Mehrheit der Clubfans aus Marseille stamme“, war die Beweisführung abgeschlossen. Obiges Video hätte es gar nicht mehr gebraucht. Wir zeigten es dem Islam-Experten Irfan Peci:

Anfangs spricht er Französisch mit einem nordafrikanischen Akzent, dann sagt er auf Arabisch: „Gepriesen sei mein Bruder Allah!“

Andre Villas-Boas (43), Marseilles portugiesischer Trainer, hat seinen Abschied zum Saisonende angekündigt. Ex-BVB-Coach Lucien Favre (63) ist als sein Nachfolger im Gespräch.
Unser Rat: Tu Dir das nicht an, Mann!

Sicherheitsempfehlungen für unsere verrückte Zeit – versandkostenfrei beim Kopp-Verlag zu bestellen

JPX6 – Die wohl beste freiverkäufliche Pfefferspraypistole der Welt – mit Laser und Schnelllader
Ohne Laser (50 Euro günstiger)

Piexon JPX6 Jet Protector mit 4 Schuss Speedloader mit Laser

JPX – In schwarz und weitaus günstiger

 Kleines Pfefferspray für die Hosentasche 

Pfeffer K.O. Spray Fog - 100 ml

Mini-Teleskopschlagstock mit Clip und Handschlaufe

Schnittschutz-Halstuch aus Halstuch aus MTP-X-Protection®-Faser


Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: LT943250019182310686
BIC: REVOLT21

Loading...

2 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • hallo freunde, bzgl. der kolonien – hätten – wir ja keine moralische verpflichtung – ” diese art von gästen ” – zu alimentieren, wie unsere nachbarn ! aber wir haben inzwischen bald die halbe weltbevölkerung – “eingeladen, ” und das wird kurz oder lang zu ähnlichen problemen führen, die vielen “einzelfälle”- werden ja statischtisch – gar nicht – mehr wahrgenommen – oder – es findet eine feinjustierung – bei – diesem klientel – statt ! ? ! und – gaddafi, – die brandmauer, – wurde zugunsten – der – “demokratie” – beseitigt ! und das ergebnis – sehen – wir – jetzt !!! der taxibetrieb erfolgt über das mittelmeer, und – dann auf dem direkten weg – ins – “brd-paradies !” diese prognose wurde bereits von ca. 40 jahren vor der un – vom – algerischen präsidenten boumedienne – angekündigt ! und wie heißt es – in der politik – geschieht – nichts – ohne plan; zitat -th. roosevelt !

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen