Werbung:

Wenn diese Alltagsmasken jetzt, wo die Infektionszahlen sinken, nicht mehr ausreichen, warum haben sie dann ausgereicht, als die Zahlen gestiegen sind, und konnten angeblich sogar ein Sinken herbeiführen? Wie kam es dazu, dass im letzten Frühjahr die Zahlen bereits vor dem allerersten Lockdown sanken und die Alltagsmasken erst Wochen später eingeführt wurden? Kann es sein, dass die bisherige Maskenpflicht eine Komplettverarschung war, wo doch namhafte Mediziner und sogar die Umverpackungen zahlreicher Masken postulierten, dass sie gegen Viren wirkungslos seien?

Die Alltagsmasken sollten in erster Linie andere vor möglichen Viren des Trägers schützen. Wenn jetzt die FFP2-Masken nicht nur andere, sondern auch den Träger schützen, warum kann dann nicht ab sofort jeder selbst entscheiden, ob er eine Maske tragen will oder nicht? Diejenigen, die – vielleicht aus gutem Grund – Angst vor der Greisen-Grippe haben, können das mit der Maske ja nun tun. Und konnten es eigentlich immer schon.

Wir empfehlen Ihnen aber dringend, diese Fragen niemals laut zu stellen – oder gar öffentlich. Wer kritische Fragen stellt, ist nämlich ein Nazi.

Bekanntlich zeichneten sich die Nazis nicht etwa durch blinden Kadavergehorsam gegenüber einem kultisch verehrten Führer aus, sondern vielmehr durch ihre forsche Art, alles, was von oben kam, kritisch in Frage zu stellen und sich bei Missbilligung auch mal robust zu widersetzen. Das NS-Regime schätzte solch charakterstarke Haltungen und ermutigte besonders forsche Geister sogar mit dem Wahlspruch: „Führer empfiehl, wir hinterfragen!“

Ja, genau! So steht es doch in allen Geschichtsbüchern! Oh, wie jetzt, etwa nicht? Ooops, da ist wohl was schiefgelaufen, sorry, ähem, nächstes Thema!

Die abgewrackte Abrissbirne

Der demente Tattergreis im Weißen Haus hat wie erwartet geliefert: Bereits in seinen ersten zwei Amtstagen hat er fast alles, was Trump in vier Jahren richtig gemacht hat, mit ein paar Unterschriften zerstört, unter anderem mehr als 70.000 Jobs.

Hunderttausende, wenn nicht sogar Millionen, die er damit in Arbeitslosigkeit und Armut, woraus Trump sie befreit hatte, zurückkatapultiert, werden es ihm zu danken wissen.

Und wir wissen jetzt schon, wie die Ausreden der Linken klingen werden: „Das sind die Nachwirkungen von Trump“ und „das ist wegen Corona“.

Egal, denn spätestens, wenn Biden den nächsten sinnlosen Krieg in Übersee anzettelt, gibt es wieder genug Arbeitsplätze. Als Kanonenfutter.

Verkehrte Welt

Noch vor wenigen Wochen im US-Wahlkampf warnte Trump, dass Biden als Präsident das Fracking verbieten wird, wodurch in den USA nicht nur Firmen pleitegehen und zahllose Menschen ihre Jobs verlieren werden, sondern das Land auch wieder von Öllieferungen aus der arabischen Welt abhängig und somit erpressbar wird.

Die Washington Post bezichtigte Trump seinerzeit deswegen der Lüge. Gut, das ist nichts Besonderes, das haben sie bei allem behauptet, was er gesagt hat. Der Grund, warum es hier dennoch Erwähnung findet: Eine von Bidens ersten Amtshandlunge bestand darin, ein Fracking-Verbot auf den Weg zu bringen.

So ist es halt, wenn die angeblichen Gralswächter der Wahrheit, also die Journalisten, selbst die größten Verbreiter von Lügen sind und darin sogar noch die Politiker übertreffen, was wahrlich eine hohe Kunst ist.

Foto: MiKSMedia Photography

Schon eingedeckt? Langzeitlebensmittel für die Krise

Die nächste Krise kommt bestimmt. Ob sie so dramatisch werden wird, dass es zu einer Lebensmittelknappheit kommt, wissen wir natürlich nicht. Aber es ist immer gut auf den Fall der Fälle vorbereitet zu sein.

Westfälisches Vollkornbrot | 100% Vollkorn ohne Konservierungsstoffe – bis zu 50 Jahre haltbar | 12 Dosen à 500g für 39 Euro | Kostenlose Lieferung

Westfälischer Pumpernickel | 100% Vollkorn ohne Konservierungsstoffe – bis zu 50 Jahre haltbar | 12 Dosen à 500g für 39 Euro | Kostenlose Lieferung

Curry-Hühnchen mit Reis | Von Tactical Foodpack® für Spezialeinheiten entworfen – mindestens acht Jahre haltbar | 12 Euro 99 | Kostenlose Lieferung

Kartoffel/Rindfleisch-Eintopf | Von Tactical Foodpack® für Spezialeinheiten entworfen – mindestens acht Jahre haltbar | 12 Euro 99 | Kostenlose Lieferung

Linseneintopf mit Speck – mindestens zehn Jahre haltbar | 6 Euro 99 | Kostenlose Lieferung

Bratkartoffeln mit Ei und Speck – mindestens zehn Jahre haltbar | 7 Euro 99 | Kostenlose Lieferung

Bratkartoffeln mit Ei und Speck – mindestens zehn Jahre haltbar | 7 Euro 99 | Kostenlose Lieferung

EPa Typ IV Tagesration Geflügelhacksteaks mit Curry-Reis | Einmannpackungen als Überlebens- und Einsatzration – Bundeswehr Standard | 18 Euro 95 | Kostenlose Lieferung

EPa Typ III – Tagesration Tortellini Milano mit Putenstreifen | Einmannpackungen als Überlebens- und Einsatzration – Bundeswehr Standard | 18 Euro 95 | Kostenlose Lieferung

Langzeitlebensmittel-Notration für sieben Tage | Einfach zuzubereiten, nur heißes Wasser hinzufügen – mindestens fünf Jahre haltbar | 90 Euro | Kostenlose Lieferung

NRG-5 Überlebensnotration | Wird von der Bundeswehr und bei der französischen Armee eingesetzt – mindestens 20 Jahre haltbar | 179 Euro | Kostenlose Lieferung

60 Tage-Paket Langzeitnahrung von KrisenvorsorgeAT – mindestens 15 Jahre haltbar | 789 Euro | Kostenlose Lieferung

365 Tage-Paket Langzeitnahrung von Buy & Smile – mindestens 15 Jahre haltbar | 3950 Euro | Kostenlose Lieferung

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: LT943250019182310686
BIC: REVOLT21

Loading...

15 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • ffp2 maskenbeipackzettel steht bei hinweis: “wirkungslos bei atomaren partikeln, enzymen und VIREN” oder “non-medical mask”. bedarf es mehr worte?

    • Natürlich nicht! Wieder einer der es nicht verstanden hat. Natürlich können die nicht zu 100% schützen, aber die Virenlast verringert sich. Beschäftige Dich bitte etwas mehr mit der Materie. Setzen 4-

    • Na dann … MUSS man sich das Ding doch gerade zu auf die Nase binden! Das ‘Schöne’ an dieser katastrophalen Situation ist vielleicht gerade, daß hier die Wenigen erleben können wie die VIELEN ticken – und immer ticken werden. Es hat keinen Sinn auf irgendeine Besserung der Vielen zu hoffen – einzig eine Selbstorganisation der Wenigen schiene mir sinnvoll …

      • Alta, beschäftige Dich mit dem Thema “Verringerung Virenlast”. Dann schreibst Du auch keinen Blödsinn und niemand lächelt über Dich. Ist das wirklich so schwer?

        • Ist das wirklich so schwer?

          Ja.

          Alta, beschäftige Dich mit dem Thema “Verringerung Virenlast”.

          Wieso? Die Viren tun mir doch nichts … – und als Last empfinde ich sie auch nicht.

          Dann schreibst Du auch keinen Blödsinn und niemand lächelt über Dich.

          Ist doch schön, wenn ich Menschen, die ansonsten in diesen Zeiten ja wohl eher wenig zu lächeln haben, ein Lächeln schenken kann… 😆

          Ach, und … da ich grade bemerke, daß DU anscheinend an mir einen Narren gefressen hast: Du willst mich nicht zufällig heiraten, oder? Obwohl … für dich als Linken ist das ja wohl eh nicht die Option deiner Wahl … 😆 😆

  • Hunderttausende, wenn nicht sogar Millionen, die er damit in Arbeitslosigkeit und Armut, woraus Trump sie befreit hatte, zurückkatapultiert, werden es ihm zu danken wissen.

    Keine falschen Hoffnungen! Ich würde mich nicht wundern, wenn die, die durch den perversen alten Lurch in den Dreck gestoßen werden, ihn bei der nächsten Wahl TATSÄCHLICH wählen werden!! So ist nun mal … das Volk…

    • hallo thomas, bitte ganz ruhig bleiben, die – “suppe” – steht noch auf dem herd ! dann wollen wir mal die nächsten – tage oder wochen – abwarten, ob sie – wieder – zum kochen gebracht – wird ? !

  • Abgesehen von Bayern müssen nicht FFP2-Masken getragen werden, sondern es können auch sog. “medizinische Masken” getragen werden, nur eben keine “Alltagsmasken” mehr. Die “medizinischen Masken (OP-Masken etc.)” sind weniger gesundheitsschädlich als die FFP2-Masken und daher, wenn es nicht anders geht, vorzuziehen.

  • Na ja, ich bin heftig gegen Biden und Co., aber fragging finde ich auch nicht gut. Die Unwelt wird schwer geschädigt, das Übel dafür tragen (wie bei dem jetzt wieder erwähnten Unglück mit der Abfallschlamm-Lawine einer Fabrik in Brasilien mit 200 Toten) die Anwohner (gab mal einige Reportagen) und wie immer im ach so markt-liberalen Mammonismus trägt die Gemeinschaft dann die Nachfolgekosten und Folgeprobleme.

  • Gelten die Reisebeschränkungen auch für die neuen Fachkräfte aus Nahost und der Subsahara die das Rundumversorgungs-Zauberwort mit vier Buchstaben aufsagen.
    Oder nur für Leute die Arbeiten gehen oder sich von der Arbeit erholen wollen.

    • Gestern -25.1.21- in der Lokalpresse WNZ aus Wetzlar im Leserbriefteil berichtet eine Frau: Wurde im Zug aus Wien und bei der Einreise zurück nicht kontrolliert, am Flughafen Frankfurt werden auch unsere Mitbürger nebst Kindern, die aus dem Weihnachtsurlaub in der Türkei und Ägypten kamen, nicht kontrolliert. Sie schickten ihre un-getesten Kinder dann munter in die Schule!!

    • Wieso die Dritte Welt, die haben doch gar nicht genug Geld für den Impfstoff, jedenfalls nicht für alle armen Schlucker, sondern nur für die privilegierte Ober- und Mittelschicht.
      Aber hier in Europa soll jeder geimpft werden und wir haben auch ausreichend Geld dafür.
      Schau dir mal das Bevölkerungswachstum in der Dritten Welt an, die sterben nicht aus, wir in Europa aber, selbst ohne Corona sinkt unsere Anzahl jedes Jahr.

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen