Werbung:

Rene Willmer führt mit seiner Frau Conny (45) in Dessau-Roßlau einen Pflegedienst. Kaum war für seine Angestellte die Impfung gegen Covid19 möglich, forderte er von allen Mitarbeitern, sie in Anspruch zu nehmen. Damit ist Willmer möglicherweise der erste Chef in Deutschland, der Mitarbeiter rauswarf, weil sie sich nicht gegen Corona impfen lassen wollten. Kann stimmen, wir wissen nämlich nicht, ob Willmers Bruder im Geiste, der Zahnarzt Maximilian Weiland aus Pfaffenhofen, seine Drohung wahr machte, impfunwillige Angestellte zu entlassen (1984 berichtete hier & hier & hier).

Willmer versteht die Welt nicht mehr

Nun sitzt er da, der Willmer, der mit seinem verkniffenen Gesicht, diesen Lippen schmal wie Klingen, schon so aussieht wie einer, mit dem man eben kein Bier trinken wollen würde, an seinem Schreibtisch und und jammert:

Ich verstehe nicht, warum uns so viel Hass entgegenschlägt.

Hm, Willmer scheint in seiner ganz eigenen Welt zu leben. Aber kann es denn wirklich sein, dass einer wie er, der als Chef eines Pflegedienstes glaubt, ein Impfexperte zu sein, der sogar einen Vortrag hielt, um seine Mitarbeiter von der Impfung zu überzeugen, nicht mitbekommen hat, wie kritisch der nicht ausreichend getestete Impfstoff von etwa 50 Prozent der Bevölkerung gesehen wird?

Kaum zu glauben. Wahrscheinlicher ist, dass Willmer an einer Allmachtsphantasie leidet, das würde sein krasses Vorgehen erklären. Am Ende seines „Vortrags“ setzte der Impf-Diktator seinen Mitarbeitern eine Frist von zwei Tagen. Sieben ließen sich nicht von ihrem Chef erpressen und bekamen die Kündigung.

Alles „Aluhut-Träger“?

Über den Verlauf seines „Vortrags“ gibt es zwei Versionen. Willmer sagte der BILD am Sonntag:

Die Mitarbeiter verhielten sich respektlos. Bei meinem Vortrag hörten sie nicht zu, riefen dazwischen, schüttelten mit dem Kopf. Eine von ihnen lehnte die Corona-Impfung sogar mit den Worten ab: „Ich lasse mir von Bill Gates keinen Chip in den Arm stecken.“

Die Mitarbeiter verhielten sich respektlos? WAS?! Diesem ausgewiesenen Impfexperten Willmer gegenüber, diesem Impfgott? Na, d a s geht natürlich auch nicht! Oder vielleicht doch? Wir glauben Willmer nicht. Wir halten den Satz „Ich lasse mir von Bill Gates keinen Chip in den Arm stecken“ für frei erfunden. Ein preiswerter Versuch seine Mitarbeiter als extreme Verschwörungstheoretiker zu diskreditieren.

Wir glauben eher einer der gekündigten Mitarbeiterinnen, deren Version sich ganz anders anhört:

Der Chef beschimpfte uns als Aluhut-Träger. Er tat unsere Bedenken als Kindergarten ab und drohte ganz klar: „Lasst euch impfen oder ihr fliegt raus!“

Ich bin keine Impfgegnerin. Ich wollte nur ein paar Tage mehr Bedenkzeit. Es ist eine Frechheit, wenn mir jemand in so einer persönlichen Sache eine Frist setzt.

Recht hat sie! Willmer sollte sich mal fragen, woran es liegt, dass die Ablehnung gegen den Voodoo-Impfstoff ausgerechnet in der Gesundheitsbranche so hoch ist. Wird ein frommer Wunsch bleiben. Diktatoren wie Willmer hinterfragen sich grundsätzlich nicht. Er sucht nun neue und impfwillige Pfleger: „Ich tue alles, um unsere Patienten zu schützen. Das ist meine moralische Pflicht!“

Jaja, die gute alte Moral. Für den einen geht sie so, für den anderen so. Die zitierte Mitarbeiterin zumindest lässt sich von Willmer nicht einschüchtern, will ihn vor dem Arbeitsgericht verklagen.
Ach, und übrigens: Die glorreichen Sieben haben fast alle bereits eine neue Stelle ergattert. Gut so. Einen Chef wie Willmer braucht nun wirklich kein Mensch.

Foto: Hartmut Wagner

Leseempfehlungen zum Thema

Impfen? Der Mensch als Versuchskaninchen | Compact-Magazin | Ausgabe Januar 2021

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 133145-764x1080.jpg

Dr. Suzanne Humphries, Roman Bystrianyk: Die Impf-Illusion

Für 9 Euro 99 statt 22,85!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 960800-721x1080.jpg

Paul Thomas: Überlegt impfen – Entscheidungshilfe für effektive und toxinfreie Impfungen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 88272030z.jpg

Dr. C. E. Nyder: Der totale Gesundheitsstaat: Bill Gates, das Virus und die Neue Weltordnung

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 981200-690x1080.jpg

Andreas Dripke: Corona und Impfen – Daten, Fakten, Hintergründe

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 9783947818181.jpg

Herwig Kollaritsch & Silvia Jelincic: Pro & Contra Coronaimpfung – Tipps für die persönliche Impfentscheidung

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 88470311z.jpg

Andreas Moritz: Die geimpfte Nation

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 132572-759x1080.jpg

Jan Leidel: Impfen – 33 Fragen und Antworten

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 87860847z.jpg

Martin Hirte: Impfen Pro & Contra – Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 68996484z.jpg

Michael Leitner: Wir Impfen Nicht! | DVD, ca. 100 Min.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 120637-743x1080.jpg

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: GB30 REVO 0099 7057 0696 80
BIC: REVOGB21

Loading...

13 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich würde diesen feinen Herrn nicht nur vorm Arbeitsgericht verklagen, sondern auch noch wegen Nötigung bei der Staatsanwaltschaft anzeigen.

  • Hallo Olli,
    wollte dich nur vorwarnen: Auf Gunnar Kaisers Kanal wurde gerade eine Frau vorgestellt, Aya Velázquez, die gerade einen auf Corona- und China-Kritiker macht. Da sie anscheinend ‘ne Klimakommunistin zu sein scheint ( https://www.merkur.de/politik/wegen-greta-thunberg-escort-dame-verzichtet-auf-viel-geld-zr-12992380.html ), könnte es sein, dass sie ‘n Abklatsch von Lisa Licentia ist. Also eine, die für die Gegenseite aktiv ist, aber eine Zeit lang so tut, als stände sie auf unserer Seite, um sich unser Vertrauen zu erschleichen, damit sie entweder uns gezielt zersetzen kann oder zumindest hinterher herum heulen kann, was für schlimme Menschen wir doch seien und davon ein Buch und einen Auftritt im Mainstream herausschlagen kann. So oder so denke ich, sollten wir bei der Dame auf der Hut sein und lieber zwei Mal überlegen, wie viel Bühne wir ihr bieten wollen.

    BTW: Was ist eigentlich mit deinem Youtube-Kanal los? Da scheint irgendwie so ziemlich alles außer dem Community-Tab gelöscht zu sein? Hat da der Zensor mal wieder zugeschlagen?

  • Alle Soldaten haben den Befehl bekommen sich impfen zu lassen; dieser wurde vom Verwaltungsgericht bestätigt.

    Dann sind auch bald alle Polizisten und Feuerwehrleute dran.

  • Hoffentlich hat der Rest der Angestellten soviel Courage und hört von sich aus auf!
    Aber wahrscheinlich ist das nicht, der Rest wird sich wohl gesagt haben…..was soll`s, lass ich mich halt impfen! Die Spaltung geht quer durch die Gesellschaft und somit haben solche Typen auch einen gewissen Machtkomplex den sie denn austoben!

  • https://www.epochtimes.de/kommentare/3431832 ZU ZeroCovid: info68 Silke Terra • vor 3 Minuten 25.1.21 11:28h. Das ist das pseudo-akademische -staatlich und von sonstwo parasitär gemästete- und lumpen-akademische Schwätzer-Milieu professioneller Nichtsnutze, seit 1970 jedes Jahr mehr geworden und jetzt dominant, aber der BRD-Wahlpöbel will es ja nicht anders, die obigen können sich nur so dreist-feist entfalten in ihrem Bessermenschenwahn durch die von Wahlen gemachte Gesamtlage. Das hat auch mit echt links von früher nichts mehr gemeinsam, das ist westlicher verfaulter Dekadenz-Bolschewismus! Es gibt zwar eine starke Gegenbewegung auch mit vielen Alt-Linken (wie Broder, Lengsfeldl) und Alt-Liberalen, sogar einigen Alt-SPDlern (Sarrazin) wie bei ach.gut und tichy, aber die ist zu schwach gegen den Haupttrend, mit dem sie wie bis 1945 auch jetzt wieder wilig in den Untergang gehen! Nichts dazu gelernt auch in den nicht-braunen Generationen ab 1945 !

  • Super-guter Artikel über den Krankheitsverlauf bezüglich “qualvollem Ersticken”!! https://www.achgut.com/artikel/der_tod_mit_covid_eine_beschreibung Durch die weltweite COVID-Hysterie wurde eine natürliche Todesursache, die durch ein Virus ausgelöst wird, das laut WHO bei unter 70-Jährigen lediglich eine Letalität von 1–2 Promille der Infizierten aufweist, zu einer globalen Pandemie stilisiert. Nun haben wir es geschafft, die Menschen, die oftmals durch COVID und andere Pneumonieerreger von einem leidvollen Leben erlöst werden, nicht mehr im Kreis ihrer Angehörigen oder zumindest im Altersheim in Frieden sterben zu lassen, sondern mit Blaulicht in eine Klinik zu fahren und sie dort an Maschinen am friedlichen Sterben zu hindern, bis irgendwann so viele Organe ausgefallen sind, dass man die Maschinen endlich abstellen kann. Das soll nicht bedeuten, dass man bei Patienten unter 70 keine Intensivmedizin einsetzen sollte, doch sind das nur wenige Fälle. Bei den allermeisten Patienten nehmen wir derzeit eine sehr teure Vorbestattung auf der Intensivstation vor. Technik sinnvoll einzusetzen, erfordert eine pluralistische Werteethik und eine Medizin mit Vernunft, Ethos und Augenmaß. Das haben wir im Umgang mit COVID vollkommen aufgegeben.

    Dr. Jochen Ziegler ist Arzt und Biochemiker. Er arbeitet als Berater für private Anbieter des Gesundheitssystems und lebt mit seiner Familie in Hamburg.

  • Diktatoren wie Willmer hinterfragen sich grundsätzlich nicht.

    Das Wesen(tliche) seines Seins ist wohl weniger, daß er ein Diktator ist, sondern eher, daß er schlicht beschränkt bis einfach dumm ist.

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen