Werbung:

Da sich für Bidens Amtseinführung kaum eine Sau interessierte (324 679 Aufrufe* bei angeblich 80 Millionen Wählern und unzähligen potenziellen Interessierten weltweit) und es Daumen nach unten hagelte (3716 zu 14 938**), stellte YouTube das Video The Inauguration of the 46th President of the United States auf „ungelistet“, damit es keiner mehr findet. Guter Plan!
Das ist in der heutigen Zeit in etwa so, als würde sich ein kleines Kind die Hand vor Augen halten und glauben, es sei unsichtbar.
Ach, und die Kommentarspalte unterm Video ist deaktiviert, logisch.

Quelle: Naomi Seibt

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ohne auf den Unterstützungsknopf ganz unten zu klicken, kann das gern und ohne Mehrkosten tun, indem er über untere Links beim Kopp-Verlag Bücher oder Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Krisenvorsorge und Gesundheit bestellt. Versandkostenfrei!
Gut für Euch: Wie die US-Krake Amazon hat auch der patriotische Kopp-Verlag nahezu alle Bücher im Programm.

Bücher

Schnäppchen

Langzeitlebensmittel

Sicherheit

Werkzeug, Messer für draußen

Wohlbefinden

Licht, Heizen, Strom in der Krise

Wasseraufbereitung

Zelten

Draußen kochen

Draußen schlafen

Hörbücher & CDs

DVDs & Blu-Rays

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: LT943250019182310686
BIC: REVOLT21

Loading...

6 Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar zu Kleevland Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Der Vergleich mit dem kleinen Kind und den Augen vor sich halten mit dem listen des links der Amtseinführung finde ich total treffend und tierisch witzig 😅🤣😂👍 weiter so 🤘

  • Ein wesentlicher Entwickler von YouTube kam aus Deutschland. Sobald die Absielplattform ein Erfolg im Netz wurde, kaufte die Krake Google sie für 1,2 Mrd Dollar von den drei Erfindern ab. Der Deutsche Mitentwickler bekam „nur“ 84 Mio.
    Was will ich damit sagen: Google & Co. sind verdammte Heuschrecken, sie entwickeln im Grunde nichts von Wert, sondern haben die besten Anwendung im Netz aufgekauft und nahezu monopolisiert.
    Mir kann keiner erzählen, dass da draußen keine fähigen Deutschen sind, die endlich eine unabhängige, zensurfreie Videoplattform an den Start bringen können.
    Das ewige Gejammer über die Monopolisten ist nicht zielführend. Jeder weiß, dass die Medien der Schlüssel für mündige Bürger sind, ohne die jeder Staat zwangsläufig von irrelaufenden Machthabenden an die Wand gefahren wird.
    Ohne unabhängige Medien landen wir in der Diktatur!

  • Joe Biden, geliefert wie bestellt. Kilma, Migration, Grenzen auf. Gleiches Programm wie bei in Europa Aufgrund dieser Massnahmen und der Demografie wird Amerika auf absehbare Zeit in demokratischer Hand bleiben, auch nach J. J. Biden und K. Harris. Irgendwann ist die USA dann wie jedes x-beliebige EU Land: Bunt, Weltoffen und Klimafreundlich mit aufgeblähten Sozialstaat, hohen Steuern, hohen Energiekosten, Bürokratie ohne Ende, keine Tradition oder erkennbare Kultur und eine im gleichschritt marschierende Bevölkerung, die dem Neo-Sozialismus und Gutmenschentum huldigt. Inklusive Starbucks, McDonalds und ein bisschen Dönerbude.
    Wer nicht mitmarschiert, wird gecancelt, gesperrt und zensiert. Alles natürlich unter den allsehenden Augen von Big Brother-Tech und wenn was aus dem Ruder läuft, gibt es halt wieder einen Shutdown oder irgendwelche alternativlosen Massnahmen.
    Diejenigen, die die Welt diverser machen wollten, erhalten allerorts einen unschönen Einheitsbrei.

  • Eben zufällig über den (inhuman-kalt nach einer lebensgefährlichen Steinwurf-Verletzung -nach einer Pegida-affinen Abend-Demo- um 2015 gegen die spätere AfD-Politikerin Christine Anderson: “Das habe ich nicht zu kommentieren!”) dunkel-roten Antifa-Pfarrer (und Lenin-Fan!!) Stoodt, Ffm., aus dem Pfarrdienst abgeschoben in die Schulen, und seinen Retweet gelandet bei Nicole Diekmann, ZDF, die sich mit ihren Claqeuren hämisch-genüßlich freut über die Niederlage Trumps und das gewiß dümmliche Getue dazu der Q-Leute und Ähnlicher. Kommentar: Als Demokrat und Freiheitsfreund macht es mir nichts aus, ihre Meinung zu ertragen, aber daß ich von einem GEZ-Zwangsbeitrag so eine rotgrün-extreme Person noch bezahlen muß, das macht mich wütend!!

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen