Werbung:

Und hier nochmal für die Google-Suche:

Ich habe gerade mit einem prominenten CDU-Mitglied gesprochen. Wir beide gehen davon aus, dass Laschet und Merkel einen Deal haben. Laschet ist und bleibt Vorsitzender – und Merkel macht nochmal Kanzler(in).

Der renommierte Ökonom Max Otte (56), der den Finanzcrash 2008 auf den Punkt vorhersagte, ist kein Schwätzer. Was er sagt, hat in der Regel Hand und Fuß. Also, ist da was dran? Wird Merkel die Gelegenheit bekommen, Deutschland vier weitere Jahre in den Abgrund zu reißen? Das könnten wir uns gut vorstellen. Es würde dann einfach heißen, die Ausnahmesituation, in der sich Deutschland im Moment befindet, lässt keinen Wechsel zu. Oder so ähnlich.
Und im Grunde ist es ja auch völlig egal, wer auf dem Kanzler-Thron sitzt. Es gibt zwischen SED-Merkel, „Türken-Armin“ oder „Masken-Markus“ keinen Unterschied.

Max ist nun auch noch stolzes Mitglied des „Quartetts des Grauens“

Seitdem Max Otte den Menschen nicht nur über Ökonomie die Wahrheit erzählt, auch über die kulturfremde Masseneinwanderung und so weiter und so fort, ist der frühere Talkshow-Dauergast für den Mainstream eine Persona non grata. Wie dieser Tweet von vorgestern eindrucksvoll belegt:

Ach, und übrigens: Ottes neues Buch Die Krise hält sich nicht an Regeln: 99 Antworten auf die wichtigsten Fragen nach dem Corona-Crash sollte ursprünglich beim Econ-Verlag erscheinen. Warum der Verlag sich umentschied, werden wir noch herausfinden. Nun erscheint es beim FinanzBuch Verlag. Über den Kopp-Verlag ist das Buch leider noch nicht zu bestellen, bei Amazon auch nicht. Wir reichen es nach.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: GB30 REVO 0099 7057 0696 80
BIC: REVOGB21

Loading...

17 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • …..ich glaube dass die AfD schon länger weg ist! Die sind mit Grabenkämpfen beschäftigt und um sich gegenseitig zu meuscheln! Es ist schade, war aber irgendwie vorrauszusehen!

  • Ob Merkill, Luschet oder der grüne Khmer. Schlimmer als dieses Trio kann es kaum noch kommen, oder doch? Ich denke, es ist noch Luft nach oben.

  • Es ist dann wie bei Kohl: Man konnte ihn 1998 nicht mehr sehen, aber was danach kam, war genauso ekelhaft! Aber ein Scheusal (die schlimmste Machtperson seit Hitler und Ulbricht) wie diese FDJ-Merkel, als junge DDR-Radikale an der Bewachung des Regime-Kritikers Robert Havemann beteiligt, war er nicht!

  • Selbst wenn es ihr so -hier voll gerecht- erginge wie anderen Machtmißbrauchern 1789 und 1945, nichts wäre mehr wettzumachen von dem, was sie den Menschen besonders seit 2015 an Lebensversauung politisch wie privat angetan hat!!

    • Das mit der Lebensversauung trifft es auf den Punkt, seit 2015 macht eigentlich kaum noch was wirklich Spaß, auch wenn viele Leute noch so tun als wäre alles bestens, es ist eine Lüge in der wir leben!

  • Man soll ja eigentlich nicht so pessimistisch sein und versuchen die positiven Dinge im Leben zu fokussieren… wenn es aber kaum noch positives gibt, worauf man sich in Zukunft freuen kann, wozu dann noch weiter existieren… Die Hoffnung stirbt zuletzt!

    • Das ist richtig, Kleevland, man sollte realistisch sein. Da gibt es wenig schön zu reden. Jedoch, kann und muss jeder Einzelne versuchen, es sich im Kleinen so gut gehen zu lassen, wie es eben nur geht.

      Beste Grüsse

  • Wie hier reine Werbung für Ottes neues Buch mit einer als Tatsache verkauften Überschrift betrieben wird, ist einfach unterirdisch!
    Ein Satz zu Merkels angeblicher neuer Kanzlerschaft (gibt es keine Wahlen mehr dazwischen?) und der Rest Merchandising für den schlauen Herrn Professor.
    Mittlerweile gehen mir diese Crashpropheten auch auf den Geist, sie machen Millionen mit dem Leid der Menschen, stellen sich als Heilsbringer dar. Wären sie echte Experten und vor allem moralisch an einer besseren Welt interessiert, müßten sie Bücher schreiben, damit derartige Krisen erst gar nicht entstehen, sie müßten den Mut haben den radikalen Systemwechsel hin zu einem absturzsichern Finanzsystem mitzukonstruieren.
    Aber dann könnten sie natürlich keine schlauen Ratgeber mehr verkaufen, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.
    Dr. Krall soll 6.000 Euro Stundensatz für seine besonders schlauen Vorträge verlangen!
    Gorden Gekko aus dem Film Wallstreet: „Gier ist gut!“ Das haben sich die Crashbuch-Profiteure anscheinend sehr zu Herzen genommen.

  • Es ist doch eine alte Erfahrung und lange bekannte Tatsache, daß machtgierige Menschen fest an ihren Sesseln kleben uns am liebsten im Amt sterben. Diese primitive und seelenlose Frau hat doch sonst nichts in ihrem öden, leeren Leben als eben diesen Machtgenuß; er ist ihr ganzer Lebensinhalt.

  • Solange wir eine Einheitspartei (Altparteien) haben ist es doch Scheissegal wer die nächste Kanzlermarionette wird, die Parteiführungen sind doch alle auf der selben Schiene des Lugs und Trugs, der Heuchelei und Täuschung !

  • diese infos hier, – kommen – immer – 1 tag später ! zufall – oder – mit absicht ? und – wie viele millionen schlafschafe gibt – es – noch ? denn – alle wahlen sind seit 1956 – illegal !!! wir brauchen den friedensvertrag – um – die souveränität – freiheit – und – unsere rechte – zurück – zu – bekommen ! denn recht- und staatenlose – haben – keine rechte ! verstanden ??? was – sind – wir – denn – seit -102 jahren ? kriegsgefangene ? das – uns – geschenkte gg, – vom 23. mai 1949, – gilt nach dem völkerrecht von 1907,( höchstes recht für länder und staaten), gilt – aber – nur für besetzte gebiete – und – für kolonien !!! bitte mal in ruhe – darüber – nachdenken ! danke !

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen