Werbung:

Schaut mal, vor sechs Jahren hab ich mich auf Facebook über die Realität von heute lustig gemacht:

Quelle

Darf ich vorstellen? Katharina Wohlrab, Miss Berlin!

Die Katharina wiegt jetzt keine zwei Zentner und hat im Grunde auch ein hübsches Gesicht. Mit ein bisschen Schmirgelpapier und ordentlich Schminke, könnte man sie wohl in eine echte Miss verwandeln. Doch das gehörte nicht zum Plan.

Darf ich vorstellen? Julia Kremer, Miss Hamburg!

Da sag ich jetzt mal lieber nichts zu, da ich an einer weiteren Anzeige wegen Beleidigung kein Interesse habe.

Ja aber, was ist denn nun der Plan?

Den ganzen Rotz verdanken wir wieder einmal der linksgrünsozialistischen Ideologie der Gleichmacherei. Alles was überdurchschnittlich ist, ganz egal, ob es sich um Klugheit, Leistungsfähigkeit, Sportlichkeit oder eben um Schönheit handelt, soll ausgemerzt werden, damit sich die Lahmen und Fußkranken nicht ausgegrenzt fühlen.

Deshalb gibt’s inzwischen sogenannte Inklusionsklassen, in denen Einstein neben einem Halbidioten sitzen muss; deshalb ist das Abitur heute gerade mal so viel wert, wie ein Realschulabschluss der 70er Jahre; deshalb sollen die Bundesjugendspiele abgeschafft werden und deshalb gewinnen Dick & Doof heutzutage Schönheitswettbewerbe.

Rollt ein deutscher Panzer bald durch die Welt?

Am 27. Februar 2021 werden Julia und Katharina, Hamburg und Berlin, beim Finale der Miss Germany-Wahl vertreten. Ich tippe mal, dass eine der beiden Schönheiten gewinnen wird. Und dann geht es zur Miss World. Ob wir die dann auch gewinnen, so wie anno 1956?

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ohne auf den Unterstützungsknopf ganz unten zu klicken, kann das gern und ohne Mehrkosten tun, indem er über untere Links beim Kopp-Verlag Bücher oder Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Krisenvorsorge und Gesundheit bestellt. Versandkostenfrei!
Gut für Euch: Wie die US-Krake Amazon hat auch der patriotische Kopp-Verlag nahezu alle Bücher im Programm.

Bücher

Schnäppchen

Alles rund um Weihnachten

Langzeitlebensmittel

Sicherheit

Werkzeug, Messer für draußen

Wohlbefinden

Licht, Heizen, Strom in der Krise

Wasseraufbereitung

Zelten

Draußen kochen

Draußen schlafen

Hörbücher & CDs

DVDs & Blu-Rays

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

PayPal:  @1984Magazin

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

17 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Das würde voraussetzen, daß sich zuvor etwas aufgerichtet haben könnte. Bei den obigen Bilder schwer vorstellbar. Außer vielleicht der Magen … der versucht hat sich aufzurichten bzw. von innen nach außen zu stülpen … 😥

  • Der ehemalige Schönheitswettbewerb ist zu einer grün gefärbten, stark politisierten Veranstaltung verkommen, in der die egozentrische Einstellung der Wettbewerbsteilnehmerinnen vorgeführt wird. Wichtig scheint es dabei zu sein, die eigenen Opferrolle zu unterstreichen und immer ein negatives Pauschalurteil über Männer abzugeben.

  • Also mal kurz rekapituliert, was wir da oben sehen:

    1. Das Ergebnis der Wahl zur ‘Miss Wal’

    2. Das Ergebnis der Wahl zur ‘Miss Akne’

    3. Das Ergebnis der Wahl zur ‘Miss Morbus Cushing’

    … unfaßbar … 😆 … einfach nur noch: unfaßbar!! … 😆 😆

    Und dann, nachdem man DREI herausragende Beispiele präsentiert hat, auch noch die Frage Was läuft (bloß) falsch … in unserem Land? 😆 😆 😆

    • Yep! Aber … Andrea Ferreol (so hieß sie glaube ich) war zwar … nun ja, drall, aber dabei trotzdem noch irgendwie … sexy. Während das Augenfutter, das einem da oben begegnet … nun ja ….

  • Ich habe noch nie solch hässliche Kommentare zu solch einem minderbemitteltem Artikel gelesen. Ich schäme mich wirklich sehr für Leute wie euch, die im Internet die Anonymität genießen und im wahren Leben im Inneren, sowie Äußeren genauso hässlich sind wie ihre Kommentare. Unfassbar, sprecht ihr auch so mit Anderen oder habt ihr Angst, Gegenwind zu bekommen?
    Scheinbar haben hier einige noch nicht verstanden, worum es bei den Misswahlen geht. Aber bitte, wer von euch die Misswahlen- Kriterien erfüllt, darf gerne weitermachen.

  • Beim Lesen des Artikels und der Kommentare Frage ich mich wie die Menschheit überleben konnte. So viel Dummheit, Engstirnigkeit und Asoziales Verhalten auf einmal. Ich schäme mich für solche Menschen. Alle oben dargestellten Frauen sind wunderschön und verdienen es ihren Titel zu tragen. Wer sich mit dem Inhalt von Miss Germany vertraut macht weiß auch, dass es hierbei um mehr als 1kg Schminke geht!

  • Schachmeisterschaften für intellektuell Herausgeforderte wären auch eine gute Option! Eine Partie könnte dann so aussehen:
    Schwarz: Jetzt schieß ich dir einen Elfmeter!
    Weiß: Spinnst du, beim Halma gibt’s keinen Penalty!