Werbung:

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ohne auf den Unterstützungsknopf ganz unten zu klicken, kann das gern und ohne Mehrkosten tun, indem er über untere Links beim Kopp-Verlag Bücher oder Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Krisenvorsorge und Gesundheit bestellt. Versandkostenfrei!
Gut für Euch: Wie die US-Krake Amazon hat auch der patriotische Kopp-Verlag nahezu alle Bücher im Programm.

Bücher

Schnäppchen

Alles rund um Weihnachten

Langzeitlebensmittel

Sicherheit

Werkzeug, Messer für draußen

Wohlbefinden

Licht, Heizen, Strom in der Krise

Wasseraufbereitung

Zelten

Draußen kochen

Draußen schlafen

Hörbücher & CDs

DVDs & Blu-Rays

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Bankverbindung:
IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

7 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Umso schlimmer. Hast Du Dir mal Gedanken gemacht, was diese völlig übertrieben Panik-Propaganda bei Menschen anrichtet, die bereits an Zwangsverhalten bezüglich der Hygiene litten? Spätestens jetzt wird man die NIE WIEDER gesund oder auch nur halbwegs alltagstauglich bekommen…
      Zudem ist anzunehmen, dass zusätzliche Fälle erschaffen wurden, die vorher lediglich latent vorhanden waren und bisher unter einer bemerkbaren Auffälligkeitsschwelle geblieben sind.

      Und wir sprechen hier von Erkrankungen die ohnehin bereits schwer zu behandeln sind…

  • Was die dort gerade an Mengen von Desinfektionsmitteln eingesetzt hat habe ich im ganzen Leben noch nicht eingesetzt, das das währt schon mehr als ein halbes Jahrhundert.
    Und das wird negative Folgen für ihre Gesundheit haben, auch wenn es vielleicht noch einige Zeit dauert.
    Desinfektionsmittel töten (fast) alle Bakterien, auch die, die für uns von Nutzen sind. Wenn man sich dauernd mit Desinfektionsmitteln einsprüht leben auf unserer Haut nur noch die Bakterien, die das Desinfektionsmittel vertragen, und nicht die, die seit Entstehung der Menschheit mit uns in Symbiose leben.

  • Was irritiert ist die Tatsache, dass wohl alle mit dem Virus befassten Wissenschaftler und staatlichen Institutionen von den südafrikanischen Erkenntnissen nichts wussten. Kommunizieren die nicht oder was ist sonst der Grund dafür? Immerhin befindet man sich nach deren Lesart ja in einer virulenten Weltkrise. Da kann man doch schon etwas mehr erwarten.

  • Äh … schluck … richtiger Kommentar, aber leider … falscher Artikel. Sollte natürlich unter einen ganz anderen Artikel… – welchen, kann man sich ja denken.

  • Mich interessieren nur die Zahlen von den Ü80 in Europa. Sterben die nun wenigstens an dem Impfstoff? Das ärztliche Metzeln mit den Beatmungsgeräten usw. hat ja wohl nicht ganz so funktioniert, wie ursprünglich vorgesehen.

    Ich mache mir Sorgen, dass zu viele Alte überleben könnten und somit der gigantische Anstieg der Ü80 in der EU, immerhin sind es heute schon über 28 Mio Ü80, immer noch nicht gestoppt wird. Wo soll das hinführen? Von den explosionsartig wachsenden Pflegekosten will ich gar nicht erst anfangen. Wohnraum, Verpflegung, Arztkosten, OPs, Pflege usw. usw. das geht heute schon Europaweit in die Billionen jährlich bei 28 Millionen Ü80!

    Laut Bevölkerungsprognosen von Eurostat verdoppelt sich bis 2050 die Zahl der Über-80-Jährigen auf 59 Millionen – im EU-Durchschnitt wird dann etwa jeder Zehnte über 80 Jahre alt sein. Eine Katastrophe. Somit wird es wohl eine 2. Pandemie geben müssen, wenn das jetzt mit der Impfung nicht ausreichend funktioniert. Das nächste Mal wird man allerdings wesentlich effektiver arbeiten müssen und die Ärzte müssen besser vorbereitet sein.

    Bevor ihr mich nun metzeln wollt: Selbstverständlich habe ich euch nur das Denken bestimmter Leute vor die Augen führen wollen! Dennoch bleibt “das Problem Ü80” und jeder sollte sich einmal Gedanken machen, was denn seine Lösung wäre! Auch du, Flesch!

Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen