Werbung:

Im Gegensatz zu vielen Böhmermann-Kritikern habe ich kein Problem damit, zuzugeben, dass ich ihn einst ganz lustig fand. Aber das ist lang her. Es war in einer Zeit, in der wir beide noch nicht so politisch waren. Heute kann ich über seine Witzchen noch nicht einmal mehr müde lächeln. Und Aufregen, über seine ständigen Provokationen, kann ich mich ebenfalls nicht mehr.

Böhmermann ist ja schon lang kein Komiker, kein Kabarettist mehr, er ist ein politischer Aktivist, der versucht weiterhin lustig zu sein und dabei gnadenlos scheitert. Seine Aktionen, ob in Text-, Lied- oder Videoform, mit denen er versucht, alle Menschen zu provozieren, die nicht aufs Marx’sche Kapital onanieren, sind so durchsichtig, geistlos und unlustig, dass er mir schon fast leid tut.

Böhmermanns Provokationen bewegen sich auf dem Niveau eines Kindergartens. Nicht nur, weil dort – und nur dort – Lieder wie „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ gesungen und umgetextet werden. Deshalb sollte man dem Böhmermännchen auch mit Kriegstaktiken aus dem Kindergarten begegnen.

Einfach ignorieren. Das ist bekanntlich stets die Höchststrafe. Böhmermann ist ja nicht so doof wie er aussieht, der weiß natürlich, dass sich für seine „Pipi-Kacka-Durst“-Liedchen noch nicht einmal seine engsten Fans wahrhaftig begeistern können. Der bringt den Müll nur raus, weil er weiß, dass er uns Klardenker damit zur Weißglut treibt.

Mich, wie gesagt, längst nicht mehr. Und Euch kann auch nur empfehlen, macht es wie früher im Kindergarten: Wer ärgert, wird ignoriert. So lange, bis er die Lust am Ärgern verliert.
Kurz: Hört auf, über Böhmermanns Stöckchen zu springen!

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ohne auf den Unterstützungsknopf ganz unten zu klicken, kann das gern und ohne Mehrkosten tun, indem er über untere Links beim Kopp-Verlag Bücher oder Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Krisenvorsorge und Gesundheit bestellt. Versandkostenfrei!
Gut für Euch: Wie die US-Krake Amazon hat auch der patriotische Kopp-Verlag nahezu alle Bücher im Programm.

Bücher

Schnäppchen

Alles rund um Weihnachten

Langzeitlebensmittel

Sicherheit

Werkzeug, Messer für draußen

Wohlbefinden

Licht, Heizen, Strom in der Krise

Wasseraufbereitung

Zelten

Draußen kochen

Draußen schlafen

Hörbücher & CDs

DVDs & Blu-Rays

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

PayPal:  @1984Magazin

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

7 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Der Böhmermann ist ein erbärmlicher Lauch, große Fresse und nichts dahinter, der kann gar nichts, absoluter dumm Trottel der Typ, wenn der in der freien Wirtschaft arbeiten müsste, dann wäre der selbst als Scheißhausputzkraft zu dumm dafür. Selbst seine Lieder sind so dermaßen einfallslos, dass er jetzt das zweitemal dieses Kinderlied was ich im Kindergarten damals gesungen habe, wiederholen muss und dafür zahlen wir jedes Jahr Zwangsgebühren. Das Würstchen wäre ohne uns schon längst in der Gosse verreckt, dumm nur, das wir als Volk kaum eine Lobby haben, wir müssen uns diesen Schwachsinn einfach gefallen lassen…

    • für mich unverständlich, das so einem schrägen typen, noch eine – “bühne” – zur verfügung – gestellt wird; hier sieht man, wie weit – die verblödung in dieser gesellschaft – fortgeschritten – ist !

  • Ignorieren? Bei Kenntnis uber den “Putsch” gegen eine Regierung?

    “Warum eigentlich hat der Ibiza-Untersuchungsausschuss nie Jan Boehmermann als Zeugen geladen? Er wusste vor allen anderen, was auf dem Video zu sehen ist. Ich frage mich: woher? Wenn selbst der Kanzler dort aussagen musste, kann man das ja auch einem ZDF-Komiker zumuten… ”
    Anna Dobler, Journalistin & Publizistin | Schwerpunkt: innere Sicherheit & Politik @ twitter 19.12.20

  • Der Typ ist komplett irrelevant. Ich habe (wie eigentlich fast ganz Deutschland) nicht eine Show von dem gesehen. Der wird nur von unseren GEZ Beiträgen am Leben erhalten. Bei den Privaten wäre der schon längst ausgemustert. Ignorieren ist also definitiv richtig.