Werbung:

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

PayPal:  @1984Magazin

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

12 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich bin definitiv dafür das als allererste Gruppierung zum impfen die ganzen Linken 🐀 benutzt werden dann ist die Chance wenigstens gegeben das die Tierversuche wegfallen können 😂

  • Was für eine grandiose Erkenntnis des regierungsabhängigen, staatlichen RKI!
    Wieviel Geld hat die Ermittlung dieser Erkenntnis den Steuerzahlern gekostet?

    Immer öfter entsteht der Eindruck, als wäre dieser wirklich bemitleidenswürdige und fachlich wenig überzeugende Arbeitsstil ein generelles Arbeitswerkzeug der Bundesregierung, nicht selten sehr kostenintensiv durch Beraterfirmen gewonnen.

    Dagegen ist das Instrumentarium des gesunden Menschenverstandes geradezu genial und hocheffizient.
    Was für ein durchschlagender Erkenntnisgewinn, der nur eines aussagt, je älter ein Mensch ist, um so gefährdeter ist er, auch an so einer Krankheit wie Covid-19 zu sterben.
    Darauf muss man erst einmal in seiner Verzweiflung kommen, um von den hausgemachten Skandalen des RKIs abzulenken.
    Für wie dumm halten uns diese Herrschaften eigentlich?

    Viel wichtiger wären doch wirklich signifikante und verlässliche Zahlen zu Corona.
    Wieviel Menschen sind in Deutschland tatsächlich nur durch Covid-19 und wieviel Menschen lediglich mit dem Corona-Virus, daher ursächlich an anderen Erkrankungen verstorben?
    Hier wollen wir genaue Zahlen sehen, um endlich eine entsprechende Einschätzung dieser Infektionskrankheit und seine tatsächliche Gefährdung für den Menschen vornehmen zu können.

    Die weltbewegende Erkenntnis lässt sich nahezu auf jede Erkrankung ausdehnen.
    Für hochbetagte Menschen kann jede sonst noch so harmlose Erkrankung zu einem lebensbedrohlichen Risiko werden.
    Bei Kindern bis zu einem Lebensalter von zehn Jahren ist das Immunsystem dagegen besonders leistungsfähig und hat der Corona-Virus kaum eine Chance, diese physische Abwehrkraft des jungen Menschen zu überwinden.