Werbung:

Den RT-Stream auf YouTube sehen

COMPACT-TV live vom Protest gegen das „Ermächtigungsgesetz“

191. Sitzung des Deutschen Bundestags – Corona-Maßnahmen, Renten, Verbot der Grauen Wölfe

Demo, Berlin: AfD-Bundestagsabgeordneter Hilse von Polizei zu Boden gerissen!

Foto oben: Nikolai Nerling, „Der Volkslehrer“, wird abgeführt

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

9 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Es geht nur mit einer starken und wehrhaften Demokratie. Gut dass diese Demonstration von der Polizei aufgelöst wird. Es wird sich nicht an die Regeln gehalten, die Gesundheit anderer Menschen wird bewusst aufs Spielt gesetzt. Jetzt kommt natürlich der typische Mechanismus. Die Demokratie wird so lange provoziert bis sie sich wehrt und dann begibt man sich wieder in die Opferrolle.

    • Schon am 17. Juni 1953 wollten gewissenlose Randalierer die Gesundheit anderer Menschen aufs Spiel setzen. Die Demokratie wird so lange provoziert bis sie sich wehrt und dann begibt man sich wieder in die Opferrolle!

    • hallo mitstreiter und patrioten, sobald in den staaten der h. trump seine justiz – “eingenordet” – hat, wegen des wahlbetruges und mehr, wird da und weltweit – aufgeräumt, so – m. e. – auch hier ! wenn ich hier im t v – die kommentare der “berichterstatter” vernehme, muss ich zweifeln, ob die überhaupt wissen, worüber sie – hier – sich – auslassen, zumal – immer wieder – dieselben “totschlagsargumente” – transportiert – werden; ohne sich mal mit den – exakten begrifflichkeiten – sich auseinander zu setzen ! m.e. sind wir – alle kriegs- und nachkriegsgeborene – die “sog. n !” es sei denn, – sie – sind – entnazifiziert ? und – alle – “sog. regierungen” – sind – seit 1919 – illegal ! sie sind – die statthalter – wie derzeit – der allierten, und wir befinden uns seit dieser zeit im – see- und handelsrecht, dem UCC ! wir sind – ware – sache = handelsware – personen – aber – keine – menschen !!! wir müssen aber – wieder – zurück – ins – länder – staatsrecht, – dem völkerrecht von 1907, – wie einst das deutsche kaiserreich !!! denn nur die – freien – deutschen – können den weltfrieden sichern, nicht – aber – sklaven, recht- und – staatenlose ! deshalb haben wir – ja – auch nur das grundgesetz, ausgabe vom 23. mai 1949, das nach dem völkerrecht – nur – für – besetzte gebiete – und – für – kolonien – gilt ! und – was – sind – wir ? ? ? diese antwort – kann — sich — jede / r — jetzt — selber – geben !

  • nerling war da, um das ganze journalistisch zu dokumentieren . abgeführt, weil er nicht für die öff-unrechtlichen arbeitet/sich nicht von den nwo-fürsten bezahlen lässt. aber warum soll man sich für so eine petitesse beschweren, wenn schon immunitätsgeschützte bundestagsabgeordnete von der berliner gestapo über den boden gezogen werden.

    • Mit Sicherheit – Frag mal Gauk

      Da stehen die Alle gelangweilt herum , Tröten mal , wie beim Fußballspiel , anstatt sie mal das Singen nutzen .
      Singen stärkt das Immunssystem, das Gemeinschaftsgefühl, macht warm , regt den Geist an u.v.m .
      Es gibt Studien darüber und für jeden Anlass reichlich Lieder.
      Was denkt ihr, wie ihr damit anstecken könntet und v.a zeigen, wie wach ihr geworden seid und euch eurer Kultur bewusst .
      Aber der größte Liederschatz der Welt für den sogar die Chinesen deutsch lernen und uns die ganze Welt drum beneidet ist eben nix für Sprachlose Smartphone Sklaven .

  • Merke: Wasserwerfer gegen die eigenen Bürger, die ihr Recht auf Demonstrationsfreiheit in Anspruch nehmen, dienen der Demokratie. Wasserwerfer gegen illegale Eindringlinge an den Grenzen sind menschenrechtsverletztend und rechtsradikal.