Werbung:

Quelle: Unblogd

Jetzt erst recht! 20 Fan-Artikel für Donald Trump-Fanatiker

Pappaufsteller in Lebensgröße

Spaß-Maske

Bade-Ente

Auto-Fahne

Auto-Magnet

Poster

Hut

Cap

CAP II

CAP III

T-Shirt I

T-Shirt II

T-Shirt III

T-Shirt IV

T-Shirt V

T-Shirt VI

Maulkorb

Buch I

Buch II

Buch III

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

7 comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Ja, Foxnews, Newsmax, OAN, NTD, Epochtimes, Sky News Australia berichten schon davon, die Lügenpresse und die very fake news Anstalten sind noch beim abstreiten.

      Dia Anwältin von Mr President, Sidney Powell hat stichfeste Beweise (Lügenpresse Deutsch haltlose Behauptungen und Mutmaßungen).

      Die Betrugsarten sind vielfältig.

      Hauptsächlich geht es um das Auszählprogramm Dominion, welches Stimmen umgetauscht und gestrichen hat. Durch Mustererkennungsanalysen aus der Signaltechnik, kann man bei der Gegenüberstellung der Stimmen für Trump+Senat, Biden+Senat niedrige Korrelationszahlen für Biden erkennen. (Video Dr. Shiva Ayyadurai (MIT), Es gibt Videos von Mathematikern die das Gegenteil behaupten, aber Signalmustererkennung ist nun mal ein eigenes Gebiet, da kennen sich die Allwissenden Mathematiker auch nicht immer gut aus.

      Die Firma Symantec ist mit involviert, bestreitet es natürlich,wie bei Google arbeiten auch dort linksdegenrierte Nerds. Irgendein mir nicht bekannter Soros Gehilfe aus Großbritannien wurde auch genannt, wer hätte das gedacht.
      Die Server für das ganze liegen in Barcelona und Frankfurt. Laut Trump Anwältin hat eine Razzia/Untersuchung in Frankfurt bei den Servern stattgefunden, sie wisse jedoch nicht ob es die Guten oder Die Bösen(Anti Trump/Globalistenfraktion der USA waren).
      Die CIA-Chefin und der FBI Chef sind Trump wohl nicht besonders gesonnen.
      Mehr als 1000 Zeugen sind dabei auszusagen:

      Republikanische Wahlbeobachter wurden in vielen demokratorisch regierten Wahlbezirken ins Wahllokal nicht reingelassen.

      Die Richter in Pensylvannia, da Demmokratoren haben den Republikanern bei einer möglichen Zweitauszählung nur erlaubt in die Wahllokale reinzugehen, jedoch wegen Klorona Paranoia bedingten Ausreden nur mit Wahlfälschungsgarantiertem Abstand von den Wahlbriefen.
      Auf vielen Videos auf Bitchute, aber auch das von einem gewissen Max Otte gezeigten sieht man wie black fraud matters Terroristen Wahlzettel zerknüllen und wegschmeissen.

      Die mystischen 100 und noch was Tausend Briefe in Wisconsin, die zu fast 100% für sneaky Joe Biden bestimmt waren waren laut Lügenpresse Falsch oder Fehleingaben, wers nicht glaubt ist Putin.

      usw…………………………….. Die Krake ist lang und hat viele Beine

      Es werden noch Zeugen im Jenseits gesucht, anscheinend hat Erich Honecker seinen Drittwohnsitz in Pensylvania, somit konnte er im Sinne des Internationalsozialismus mit seinen anderen Geisterkollegen für Creepy Joe Biden stimmen.

  • Solche übermotivierten Idioten gibt es leider überall auf der Welt, nicht nur in den USA!

    Doch etwas anderes halte ich für wesentlich interessanter in dieser gigantischen Wahlmanipulationsaffäre in den USA, in die Deutschland und in die möglicherweise auch die Merkel-Regierung irgendwie mitverwickelt ist, selbst wenn sie der Beschlagnahmung des Frankfurter Servers “bereitwillig” zugestimmt haben soll.

    In diesem Zusammenhang schlägt die Drohung Bidens, wegen Nordstream 2 einen Handelskrieg Deutschland zu erklären, wie eine Bombe ein.
    Merkwürdigerweise verhält die Bundesregierung sich gegenüber diesem Affront mucksmäuschenstill und auch in den Regierungs-Propagandamedien hält man sich ganz dezent zurück.
    Immerhin steckt hinter Biden ein mächtiges Finanzkartell der USA, das eng mit Frau Merkel befreundet zu sein scheint.

    Dieses könnte die streng deutschlandfeindliche Politik dieser Merkel-Regierung erklären, deren Macht nicht unwahrscheinlich auf Sand gebaut wurde.
    Denn was an Software-Manipulationen in den USA möglich ist, dürfte erfahrungsgemäß in Deutland noch leichter zu realisieren sein.
    Sollte dieses Wahlsoftwareprogramm auch bei den Wahlen in Deutschland Verwendung gefunden haben oder war deren Anwendung für nächstes Jahr beabsichtigt, dann dürfte es in Deutschland ebenfalls zum politischen “Crash” kommen.

    Die in der Wahl-Software bewusst implementierte Manipulation, mit einer Vielzahl von Optionen, sollte Wahlen käuflich machen und hat bereits käuflich gemacht.
    Hier könnte sich in Deutschland ein gigantischer Abgrund auftun und die letzten Wahlen in Frage stellen. Die Wahlen in Spanien und die letzten EU-Wahlen könnten ebenfalls hiervon betroffen gewesen sein.

    Die jetzige antideutsche Politik beruht möglicherweise auf diesen Betrug und wäre infolgedessen Merkel schon längst nicht mehr an der Macht. Ein solcher Umstand würde viele Ungereimtheiten und das seltsame wahlpolitische Stillhalten der Bürger zugunsten der Regierungsparteien und der Grünen erklären, deren Wahlverhalten u.U. einfach passend manipuliert worden ist.

    Sollte sich diese Vermutung in den nächsten Wochen und Monaten bestätigen, dann stehen wir wohl vor einem der größten politischen Skandale Deutschlands und würde der Abgang Merkels alles andere als schön werden. Doch wäre dieser Abgang dann unausweichlich!

    Merkel konnte sich mit ihrem Corona-Ermächtigungsgesetz in ihrer eigenen Partei nicht voll durchsetzen. In Teilen der CDU begreift man allmählich, dass ihre Macht (Frau Merkels!) nur auf Zeit geliehen ist und sich schneller dem Ende zuneigen kann, als gedacht.

    Die immer stärker werdende Querdenker-Bewegung der gesellschaftlichen Mitte Deutschlands, deren starkes Engagement dem Erhalt der freiheitlich-demokratischen Grundordnung gilt, erschüttern langsam das politische Kartenhaus der Merkel-Regierung.

    Und nun auch noch zusätzlich der gigantische Wahlbetrug, dessen Skandal sehr wahrscheinlich nicht nur auf die USA beschränkt sein wird.
    Da bekommt der eine oder andere parteipolitische Opportunist in der CDU das Nervenflattern.

  • Warum sollte es in den USA weniger Idioten geben als in Deutschland?

    Der fanatische Trump-Gegner wird nun einen ganz konkreten Grund (Denkanstoß) haben, über sei intolerantes Verhalten nachzudenken.
    Wie gewöhnlich wird es bei der eigenen Geldbörse am meisten schmerzen.

    Der Schaden an dem Fahrzeug dürfte nicht unerheblich sein!

  • Wenn die Demokraten die Mehrheit im Senat bekommen sollten (entscheidet sich Anfang 2021), wird der linksradikale Teil der eigenen Partei den neuen Präsidenten und dessen Regierung vor sich her treiben. Für den künftigen Präsidenten wäre eine knappe republikanische Senatsmehrheit am günstigsten. In diesem Falle könnte er sowohl den linksradikalen Teil der eigenen Partei disziplinieren, als auch die Schuld an politischen Misserfolgen der Obstruktion durch die republikanische Senatsmehrheit zuschreiben. Bekommen die Demokraten die Mehrheit im Senat, werden die Wähler bei der Zwischenwahl in zwei Jahren der Präsidentenpartei die Schuld an Fehlleistungen der Regierung geben.