Werbung:

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

7 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • 1700 Identitätsraub an Germanen nach dem Genozid an ihnen mit anschließender Versklavung und Religionszwang . Der Islam aus der selben Quelle .
    Und wir meinen es reiche aus , aus dem Verein auszutreten , der uns in Wahrheit immer Feind war .

    • Der ist möglicherweise aus der Sadomaso-Szene … da freut er sich wohl schon ein Loch ins Knie bei der Aussicht das Fleisch von den Knochen geprügelt zu bekommen.

  • Diese LGBTQI-Gemeinde (und ihre Pfarrer:innen/X) haben jahrzehntelang für genau diese Zustände getrommelt. Und … im Prinzip tun sie es immer noch, insofern von dieser Seite garantiert KEINE Forderung nach Repatriierung von Kana… aus aller Herr:innen/X Länder erfolgte, erfolgt oder erfolgen wird. Von meiner Seite daher: Keinerlei Einwände mehr gegen die Forderungen dieser Museltante – DIESE Leut:innen/X sollen bitteschön auch ernten … was sie jahrzehntelang gesät haben…

    • Da gehe ich mit, so als hätten die es nicht gewusst, dieser dumme Gutmenschen Phänotyp ist vom Aussterben bedroht, je mehr wir shithole werden und es den Leuten dreckiger geht. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis Heilungsprozesse beginnen…

  • Und nächste Woche sitzt es in irgendeiner GEZ-Talkshow als Beispiel für gelungene Integration, weil sie doch einen Job hat und deutsch spricht.

    warum kommt die nicht in den Knast? Das ist Aufruf zur Gewalt und Diskriminierung von Homosexuellen!
    Die Linken (also CDU, SPD und Grüne) die ansonsten immer ganz vorn dabei sind, wenn es gilt, solche Sachen zu verfolgen, sitzen da (zwischen zwei Stühlen) und bohren sich verwundert in der Nase, weil sie nicht wissen, was jetzt Vorrang haben sollte: die Toleranz gegenüber des Islams oder die Bestrafung von “Hate-Speech”.

  • Die Flüchtlingspolitik ist eine unendliche Geschichte. Kein Vertrauen mehr in die hiesigen Politiker. Zu gar keinem mehr. Nur an den Taten kann man sie messen. Und die fallen sehr mies aus.