Werbung:

Und hier, liebe Freunde, noch eine Buchempfehlung

Die unglaublichsten Verschwörungen der Welt

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

10 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Alpen-Adolf hört sich an wie so ein Verschwörungstheoretiker. So die “Flache-Erde und alle sind Echsenmenschen”-Sorte. Der gehört doch in ‘ne Klapse!

  • Schon komisch, dass ausgerechnet zu Christliche-Feiertage die Corona-Hygene-Maßnahmen besonders angezogen werden, siehe damals Ostern und jetzt Weihnachten aber Muselfeste wie zB. Zuckerfest unter anderem keine Sanktionen erleiden… das war nur so ein Gedanke den ich mal hatte und der auch schon anders wo thematisiert wurde… die gewollte Islamisierung und Grundrechtsentzug von Deutschen!

  • Söder, der “Obertäuscher”, wandelt sich immer mehr zum Oberhetzer.
    Da überbietet er mittlerweile so manchen linksextremen Grünen.

    Gerade bei seinem abwegigen Gedankengut wird deutlich, wie sehr er sich selbst durch seine diffamierenden und kruden Unterstellungen gegenüber Andersdenkenden vom Grundgesetz entfernt und er selbst anmaßend den Anspruch auf Wahrheit wie eine Monstranz vor sich herträgt.

    Ganz genau beobachten müsse man sie von den Geheimdiensten und unterstellt den Querdenker üble subversive Absichten gegenüber dem Grundgesetz und unterstellt ausgerechnet denen Verfassungsfeindlichkeit, die bei ihrem Protest gerade für die Verteidigung und den Schutz der freiheitlichen Greundrechte angetreten sind, die gegenwärtig wie nie zu vor in der Geschichte der Bundesrepublik von den Regierenden selbst bedroht werden.

    Gerade Söder steht doch mit Fakten und dem wissenschaftlichen Anspruch auf Kriegsfuß. Sein politisches Wirken in der Corona-Krise ist doch gerade davon ausgiebig geprägt.

    Mit stereotypen Allgemeinplätzen wird er die patriotische Opposition und die sonstigen kritischen Bürger nun wirklich nicht überzeugen können.

    Unglaublich dummdreist sind seine Unterstellungen und was er auch nicht hierbei zu kapieren scheint, das Querdenken kommt nicht aus den USA, sondern aus Deutschland!

    In den USA, falls es dort tatsächlich eine ähnliche Bewegung gibt, hat sich dieses möglicherweise aus Deutschland abgeschaut.

    Warum sage ich das?
    Weil ich das Original seit vielen, vielen Jahren bin und unter diesem Synonym in einem anderen Forum meine kritischen und regierungskritischen Kommentare geschrieben hhabe.Dort wurde ich vor nicht allzu langer Zeit zensiert und meine Kommentarfunktion gesperrt.

    Begriffe wie der “gesunde Menschenverstand”, das Kant’sche Denken, “Widerstand”, “Mut zur Wahrheit”, “feindliche Übernahme” und vieles mehr, wurden von mir geprägt!
    Es gab sogar Mitkommentatoren, die mir empfahlen, den Begriff “der Querdenker”, in diesem Zusammenhang zu patentieren, auch wenn er an sich kein neuer Begriff gewesen ist!

    Ich habe, um zu verwirren, dieser Begrifflichkeit noch einen Namen vorweg geschickt.
    Auf eine Patentierung habe ich bewusst verzichtet, um ein neues Selbstbewusstsein in Deutschland möglichst unbehindert installieren zu können.

    Dieser freie Geist ist nun endgültig aus seiner Flasche und wird von niemanden wieder in diese Flasche zurückgebracht werden können.
    Auch das Querdenker-TV wurde von diesem freien Geist inspiriert.
    Genau diese Entwicklung wollte ich anstoßen und ich finde es gut, dass immer mehr Menschen den Wert eines selbstbewussten, freien Geistes, frei von Ideologie, zu schätzen wissen.

    Deshalb bin ich gegen jede Form der Ideologie und ein Verfechter der vom Grundgesetz immer noch garantierten freien Bürgerrechte, die mitunter Ewigkeitsrechte sind, aus guten Gründen und den schlimmen Erfahrungen mit totalitären Diktaturen in der deutschen Geschichte!

    Gerade darin widerspricht sich doch Söder (CSU) massiv und wird auch nicht Ansatzweise von den anderen Diskutanten auf diesen Widerspruch kritisch hingewiesen. Die kritischen Bürger wollen keine Diktatur wieder, egal welcher Couleur!

    Es geht der Querdenker-Bewegung nach meiner Einschätzung eben nicht um die Beschränkungen und Veränderungen des Grundgesetzes, sondern es sind Söder, Merkel und all ihre Unterstützer selbst, die seit 2015 immer dreister Rechtsbrüche und subversive Angriffe auf das Grundgesetz und unsere Grundwerte vornehmen.

    Dieses mündet nun in das teilweise verfassungswidrige Gesetzeskonstrukt des Infektionsschutzgesetzes, den immer offensichtlicher werdenden massiven Einschränkungen, u.a. Der Persönlichkeitsrechte, Recht auf körperliche Unversehrtheit und Zensuren bezüglich der Meinungs- und Informationsfreiheit und das durch politische Einflussnahme Unterbinden der Gewaltenteilung, ganz besonders gegenüber unserem Rechtsstaat. Das EuGH hatte diese politische Weisungsgebundenheit der Justiz in Deutschland scharf kritisiert.

    Besonders bedrückend, jedoch auch interessant für mich, sind die Wahrnehmungsunfähigkeiten und eine unglaubliche Unfähigkeit zur Reflektion bei solch selbstherrlich regierenden Politikern, bei denen ihr Opportunismus gut leserlich auf die Stirn geschrieben zu sein scheint.

    Söder, Merkel und Co. bewegen sich immer schneller von den Sorgen und Nöten der Bürger weg und führen ein undemokratisches, weltvergessenes, Ideologie orientiertes Eigenleben.

    Warum erhöht sich also der friedliche Druck von der Straße in den letzten Jahren und insbesondere in letzter Zeit so massiv?
    Immer mehr normale Menschen aus der Mitte der Gesellschaft gehen auf die Straße und üben sich in einem friedlichen Protest.
    Natürlich haben Patrioten ihnen diesen Gang vorgelebt, die selbst für den Erhalt der Demokratie, unseres Rechtsstaates, unseres Selbstbestimmungsrechts und für das Eintreten der Politik für die Interessen Deutschlands demonstriert haben.

    Im deutschen Interesse kann daher weder die große finanzielle Umverteilung innerhalb der EU, die gegen geltendes Recht offen gehaltenen Staatsgrenzen, natürlich zu Lasten Deutschlands sein, noch die unwissenschaftliche Klimahysterie und nun auch noch die Corona-Hysterie sein.
    Bei all diesen von der Bundesregierung selbstverschuldeten, zunehmend eskalierenden Krisen im eigenen Land sträuben sich zurecht immer mehr Menschen gegen diese skrupellose, zerstörerische und staatsgefährdende Politik.

    Söder bastelt hierfür nun für ihn eigene, wirklich skurrile Verschwörungstheorie, indem er die Querdenker mit einem Satanskult aus den USA in Verbindung bringen will.

    Wir kennen solche hetzerischen Entgleisungen von der CDU/CSU, indem z.B. der rechtsextrem motivierte Mord in Hessen, allerdings völlig unhaltbar und absolut perfide, mit der AfD in Verbindung gebracht werden sollte.

    Wer so verfährt, der will sich mit Argumenten und Fakten nicht wirklich auseinandersetzen, der sucht auch nicht nach einem ergebnisoffenen Diskurs!
    So jemand will diktieren und Monologe führen, notfalls mit repressiven Mitteln.

    Die große Angst Söders besteht nun darin, daher auch sein unkluges Geschwätz auf dem Niveau der untersten Schublade, dass sich dieser noch lose manifestierende oppositionelle, stark regierungskritische Widerstand zu einer Phalanx gegen die Regierenden stellt und nächstes Jahr für ein weiteres Erstarken der AfD sorgen könnte.

    Er spürt instinktiv, dass sich hier etwas Unvermeidliches zusammenbraut und den eigenen Machterhalt extrem gefährdet. Doch der politische Abgang der jetzt noch Regierenden wird nicht weniger, sondern mehr Demokratie uns allen bescheren, die Merkel’sche Aushöhlung und Marodisierung unseres demokratischen Rechtsstaates beenden und seine Konsolidierung ermöglichen.

    Dieses könnte nicht unwahrscheinlich dazu führen, dass der eine oder andere politische Rechtsbrecher von der Regierungsbank auf die Anklagebank rutscht.

    Bei einem grundlegenden politischen Paradigmenwechsel würde auch so manche dunkle Korruptionsaffäre an das Tageslicht gespült und könnte diese Entwicklung möglicherweise auch für Söder die Stunde der unangenehmen Wahrheit werden.

    Hinter dieser Unsachlichkeit Söders wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein starkes, nicht für die Öffentlichkeit bestimmtes Motiv stehen.

  • Discussion on FNP 13 comments
    Corona-Demo in Frankfurt: „Querdenken 69“ – Ordnungsamt und Polizei sind vorbereitet …
    info68 info68 GBMurphy an hour ago
    Es ist grotesk und empörend, wenn sich -wie jetzt wieder die hessische LINKE-Chefin Wissler mit dreister Verharmlosung der Antifa-Gewalt gegen die “Querdenker”-Demo am 14.11.2020- gerade dieserot-extremen Kreise, nach eigenem Antrag vor Gericht die identischen!! Nachfoger der SED-Mauermörderstasis, heutzutage als politische Sittenwächter aufspielen, dazu fehlt ihnen politisch, juristisch, moralisch jede Legitimation. Es ist eher so, als ob Al Capone Polizeipräsident geworden wäre!! Und es gab mal eine Zeit, wo vor allem die CDU, aber auch SPD-DGB sich von diesene Kreisen strikte ablehnend distanzierten!

  • Eigentlich sollten sich die Leute einfach nur mal einen Monat zusammenreissen, damit man im Anschluss wieder einigermassen normal leben kann. Die neuen Massnahmen sind nur nötig, weil sich viele in den Monaten davor nicht mehr so wirklich an die Abstands- und Hygieneregeln gehalten haben, und meinten Corona gibt es nicht mehr. Also klassisches “Aktion = Reaktion” Prinzip.
    Wer nun eben meint einfach trotzdem weiter machen zu können wie bisher, wird eine weitere Reaktion seitens des Staates bekommen. Und die trifft dann wieder Wirtschaft, die Gastronomen etc.