Werbung:

Ich habe in der Diskussionssendung @talkimhangar7 auf „Servus TV“ vom 5. Dezember 2019 behauptet, dass @stefan_petzner ein Nazi sei und kokse.
Ich widerrufe beide Behauptungen als unwahr. Weder ist Herr Petzner ein Nazi, noch konsumiert er Kokain.

Jutta Ditfurth | 3. November 2020

Wiki schreibt über Stefan Petzner:

Im Jahr 2020 bezeichnete Petzner in einem Fernsehinterview „die Chinesen generell“ als „dreckige, schmutzige Leut’“, die nicht nur „keine Manieren“ hätten, sondern auch „keine Kultur“.
Er bezeichnete Covid-19 mehrmals als „Schlitzaugen-Virus“ und rief zur „Gegenwehr gegen die gelbe Gefahr“ auf.

Der Standard verglich die Wortwahl mit dem „rhetorischen Arsenal des deutschen Imperialismus“.

„Schlitzaugen-Virus“ – Phahaha! Gott, muss es Ditfurth geärgert haben, so einem Jungen gegenüber öffentlich zu Kreuze kriechen zu müssen. Das geschah natürlich nur auf anwaltlichen Druck.

Und hier noch eine Empfehlung für Euch, Freunde …

Das häufige Maskentragen verändert den Sauerstoffgehalt im Blut. Um gesund zu bleiben, solltest Du wissen, wie hoch der Sauerstoffgehalt in Deinem Körper ist. Nun sehr leicht messbar mit dem Oximeter.

  • Misst die Pulsfrequenz und  Sauerstoffsättigung des Blutes
  • Einfache Bedienung und schnelle Messung
  • Für die regelmäßige und kostengünstige gesundheitliche Kontrolle

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

8 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kann mir ein breites Grinsen gerade nicht verkneifen und mag mir kaum ausmalen, welch innerer Widerstand in Frau Ditfurth wohl zu überwinden war, ehe sie diese Zeilen veröffentlichte (bzw. veröffentlichen mußte…). 😆

    War mir aber ohnehin nie sicher, ob ich mit ihr auf einem Planeten lebe, angesichts dessen, was sie für ein Fülhorn an kulturmarxistischen Bullshits in die ohnehin belastete Umwelt absondert.

    Ich bewundere Herrn Bosbach, einen der ganz wenigen Unionspolitiker der Ära Merkel, vor dem ich auch heute noch Respekt habe, für seine Besonnenheit in der legendären Talkrunde bei Maischberger, als er diese nach vorangeganger Warnung verließ – ich hätte Frau Dirfurth an seiner Stelle wohl angebrüllt, möglicherweise sogar beleidigt.

  • Ach, ich finde, man sollte nicht so ernst nehmen, was Frau Ditfurth so alles zum Besten gibt. Nur sollte sie dann auch einstecken können, und hierbei ist sie ja eher unsportlich.

  • e-mail an die regimenahen und patriotischen Medien
    +
    Endlich einmal wurde dem bolschewiden, faschistoid verrohten Schandmaul Grenzen aufgezeigt !!
    +
    Ditfurth unterliegt wg. “Nazi” + “Kokser”

    ====================================

    1984 Flesch Es geht um den früheren österreichischen BZÖ-Politiker Stefan Petzner.
    +

    https://twitter.com/jutta_ditfurth/status/1323693134505824266

    +

    https://twitter.com/stefan_petzner

    https://twitter.com/stefan_petzner/status/1323722477210640384
    3.November

    frau ditfurth hat bis dato in allen instanzen, in beiden laufenden gerichtsverfahren (Zivilprozess vor HG Wien + Strafverfahren vor LG Salzburg) verloren. sie bat nun um vergleich. dieser beinhaltet neben 2.000 euro schadenersatz und zahlung aller anwaltskosten diesen widerruf:

    ich versprach sie für aussagen „nazi“ und „kokser“ gerichtlich aufs härteste zu verfolgen. das hab ich getan. sie verlor bis dato alles in allen instanzen und bat nun um vergleich. dieser beinhaltet alle meine ziele und sie liegt ohnehin längst am boden. daher vergleichseinigung!
    

    • Stefan Petzner | @stefan_petzner
      Antwort an @richardgrasl und @wolfi232
      die frau liegt finanziell völlig am boden, da gibt es wenig zu holen. und sie hat rechtlich bereite eine niederlagenserie sondergleichen hingelegt. ich bin einer, der dann nicht mehr weiter draufsteigt, sondern bin ihrem vergleichsersuchen nachgekommen. zu meinen bedingungen.
      9:10 vorm. · 4. Nov. 2020 aus Wien, Österreich

  • DOKU
    http://www.pi-news.net/2020/02/jutta-ditfurth-will-afd-abgeordnete-mit-ihren-krankheitskeimen-anstecken/ 25.2.2020
    „“Jutta Ditfurth ist eine blöde, blöde Kuh!“
    Nina Hagen verliert bei Maischberger während Diskussion über Frauen in der Politik die Beherrschung und beleidigt Ex-Grüne
    „“Ich finde es furchtbar, was diese dicke Frau mit mir macht“, schrie Nina Hagen. „Jutta Ditfurth ist eine blöde, blöde Kuh. Mit dir werde ich nie wieder reden in der Öffentlichkeit!
    https://www.welt.de/print-welt/article163872/Jutta-Ditfurth-ist-eine-bloede-bloede-Kuh.html, Welt, Veröffentlicht am 08.09.2005

  • Eben gefunden: Auch anderswo Rotgrün-Faschismus gegen Demokraten

    https://www.fnp.de/hessen/eschwege-anschlag-gruene-politiker-parteibuero-staatsschutz-ermittlung-zr-90101036.html

    Anschläge in Eschwege „Zeichen, wie wichtig unser Engagement gegen rechts ist“

    Die Initiative „Bunt statt braun“* hat mit verschiedenen Aktionen seit

    Monaten verhindert, dass sich die AfD Werra-Meißner zu einer

    Mitgliederversammlung treffen kann, um einen neuen Vorstand zu wählen

    und eine Liste für die Kommunalwahl aufzustellen. „Die Anschläge sind

    ein Zeichen, wie wichtig unser Engagement gegen rechts ist“, sagte Lukas

    Sennhenn, Vorsitzender der Grünen in Eschwege, gestern. (Stefanie

    Salzmann) *hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

    HNA Haupt-Zeitung in Kassel

    Kriminalpolizei und Staatsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen, eine

    sichergestellte Probe der Flüssigkeit wurde zur Analyse in ein Labor

    gebracht.

    Siegfried Fiegenbaum, seit den frühen 1980er-Jahren Mitglied der Grünen und

    Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/ Die Grünen in der Eschweger

    Stadtverordnetenversammlung ist sich sicher, dass es sich bei den

    Anschlägen um „eine Retourkutsche“ wegen diverser Leserbriefe in der

    Werra-Rundschau handelt, die sich mit der angekündigten

    Verleumdungsklage der AfD gegen Dietrich befasste, der den ehemaligen

    AfD-Kreisvorsitzenden Friedrich Andreae unter anderem als Nazi und

    Faschisten bezeichnet hatte. Auch Dietrich ist seit vielen Jahrzehnten

    Mitglied der Grünen und gehört zu den Aktivisten der Initiative „Bunt

    statt braun“.

  • https://www.fnp.de/politik/hannover-vergleiche-ns-zeit-sophie-scholl-corona-demo-querdenken-nationalsozialismus-zr-90108170.html Bei FNP-online gelöscht, bei HNA-online eingestellt: info68 info68 a day ago Removed — Jana aus Kassel Gut gemeint ist oft nicht gut! Das idealistisch verirrte Mädchen Jana hat große Bildungsmängel bei ihrer im jugendlichen Überschwang getätigten historisch falschen Gleichsetzung mit der von der NS-Mordjustiz per Fallbeil 1943 hingerichteten (Denunziant an die Gestapo: Der Hitler-treue Hausmeister der Münchner Uni!!) edel-deutschen Widerstandsheldin (die Widerständler damals und bis in die 50er von vielen Deutschen, den ewigestrigen Nazis bis heute noch als Verräter betrachtet!!?) Sophie Scholl, die dem entmenschten und versagenden (“der geniale Gefreite in Stalingrad”!!) Hitler-Regime in ihren Flugblättern die Maske vom Gesicht riß. Aber mit ihrem Fehlurteil, heutige gewiß vorhandene Repressionen und Mobbing gegen Oppositionelle mit der Brutalität einer der schlimmsten Diktaturen gleichzusetzen, ist diese Jana aus Kassel da nicht alleine, denn gleiche Verharmlosung des NS-Regimes und seiner Verbrechen betreiben auch viele, auch Promis, von der Gegenseite, wenn sie die -zu 90% demokratie-treuen, nicht-braunen- AfD-Politiker, ihre Anhänger und aktuell die Corona-Zweifler beschimpfen(Antifa: “Es gibt kein Recht auf Nazi-Propaganda!”) als Nazis,Faschisten, Rechtsextreme. Die damaligen Opfer des Hitler-Regimes hätten es gewiß vorgezogen, es mit einer Partei à la AfD zu tun zu haben als real mit der NSDAP und ihren Schergen!!