Werbung:

Und hier, liebe Freunde, noch eine Buchempfehlung …

Gerald Hüther: Würde

Würde
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 1386.jpg

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

13 comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wenn diese Lehrerin diesen Ton anbrächte, bei kleinen u kackdreisten Moslems die den Dicken machen, würde ich es begrüßen. Was ihre Coronaparanoia gegenüber ihrer Schüler angeht, Ordnungsklatscher.

  • Bitte versucht, Roß und Reiter zu benennen. Also Namen und auf jeden Fall die Schule (die Stimmprobe dürfte ausreichend sein, die Person zu identifizieren und sie achtkantig aus dem Schuldienst zu entfernen). Solche Leute dürfen ihr Leben lang die Sonne nicht mehr sehen genauso wie das Denuntiantenpack.

    • Schon zu meiner Schulzeit gab es solche hysterischen Lehrerinnen, damals wurden sie bei anderen Themen hysterisch (“Friedensbewegung”).

  • Moslem Gören in Berlin Neukölln hätten diese Lehrerin sofort enthauptet. Aber die deutschen Kinder lassen sich von Lehrern bald windelweich prügeln. WIDERSTAND!!!

  • Also sorry, aber diese Frau ist vor allem ganz schlicht mit den Nerven am Ende, das müsst Ihr doch merken? Die ist nicht bösartig oder so, die ist einfach nur überfordert mit dem ganzen Schwachsinn, den sie da durchsetzen soll – wie übrigens VIELE Lehrer.

    • Nicht nur überfordert, die ist total verängstigt von der Medienpropaganda.
      Allerdings ist man mit sdo schwachen Nerven nicht für den Lehrerjob geeignet.
      Macht’s ja eh nur wegen dem Geld und der Freizeit. Zitat “Scheißjob”

    • Diese Frau wurde zwar von den Medien zur Coronahysterikerin gemacht, trotzdem ist sie strunzenblöd. Diese Dummbluntz hat sich bisher einen Scheiß dafür interessiert, ob sie von ihren Schülern mit einer potenziell tödlichen Grippe infiziert wird. Und meine Frage, ob wir jetzt permanent mit MNS rumlaufen sollen, weil ja immer Grippeviren rumschwirren hat mir noch keiner der Coronahysteriker beantwortet.

  • Puh, da liegen die Nerven blank. Diese Dame sollte wegen ihrer diffusen Ängste und Panikmache schnell eine Auszeit nehmen. Die steckt sonst noch alle Kinder an. Und Pädagogik? Wird das im Studium überhaupt gelehrt? Die studieren doch nur Methodik und Didaktik!!

  • Das man Kinder mal strenger behandelt wenn dier einem auf die Nase rumtanzen ist ja in Ordnung, denn wir alle wurden mal Streng behandelt wenn man Vater, Mutter und auch Lehrer Dumm bzw. Rotzfrech kam !
    Solch hysterische Hypochonderzicke sollte mal den Ball flach halten und mal da Druck machen wo es Notwendig ist.
    Und wenn sie angeblich Überfordert ist, dann sollte die sich eine andere Tätigkeit suchen.
    Wenn mein Sohn oder Tochter so behandelt würde, dann hätte ich diese möchtegern Pädgogin mal persönlich Kontaktiert !